SV Elversberg II - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Elversberg II - SCB

Spielpaarung:
SV Elversberg II - SCB
Mannschaft:
B-Jugend
Saison:
2012 / 2013
Ergebnis:
3:0
Spieldatum:
17.10.2012
Torschützen:
1:0 SV Elversberg (14.)
2:0 SV Elversberg (39.)
3:0 SV Elversberg (63.)
Aufstellung:
Tor: Cedric Kiefer; Feld: Matthias Vogelgesang, Philipp Hess, Lukas Motsch, Aljoscha Gabelmann, Dominic Brodinger, Robin Rebmann, Marius Schwartz, Sebastian Bruckart, Sebastian Kelm, Steven Jann, Philippe Weisang, Luca Hurth, Marco Graul, MArcel Schwarz
Bericht:
SC verpasst erste Aufstiegschance

Im ersten Endspiel um den Bezirksliga-Aufstieg reiste die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel zum SV Elversberg II, wo man in den letzten Jahre immer schlecht aussah. An diesem Mittwochabend präsentierte sich die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel aber zunächst konzentriert und zielstrebig, die erste Chance der Partie hatte aber der SVE II. Auf der anderen Seite hatte die SG mehr Ballbesitz, ein langer Ball brachte aber die Hausherren in Front. Die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel spielte weiter nach vorne, traf aber nur die Latte und hatte wenig später zwei Großchancen zum Ausgleich. Die Partie steuerte auf die Halbzeit zu und für die Gäste kam es ganz bitter: Bei einem langen Ball aus der Defensive verschätzte sich die SG-Abwehr und es kam mit dem Pausenpfiff zum unglücklichen 2:0.

Nach dem Seitenwechsel taten sich die SGler offensichtlich geschockt vom späten Gegentor in Durchgang eins schwer. Kaum einmal kam man zu sehenswerten Angriffen, vielmehr war man in der Defensive gefordert. Spätestens als Philipp Hess nach einem recht alltäglichen Foul für fünf Minuten des Feldes verwiesen wurde ging die Ordnung bei der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel gänzlich verloren. Den SGlern lief die Zeit davon und in der Offensive hatte man nicht das nötige Glück den Anschluss zu schaffen. Als man im ohnehin dünnen Kader, den man ja dank der recht sinnfreien Einschränkungen bezüglich der Kader noch die Verletzten sechs und sieben hinzu bekam, wurde es endgültig eng, war man doch schon mit drei C-Jugendspielern angereist um überhaupt spielfähig zu sein. Die Jungs aus der C-Jugend machten ihre Sache aber gut, und so hatte die SG die große Chance zum 2:1, ehe auf der anderen Seite Elversberg mit dem 3:0 alles klar machte, zuvor vergaben die Hausherren mindestens zwei Großchancen. Die Partie war nun entschieden und Elversberg der verdiente Sieger.

Am Ende gab es für die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel in Elversberg wie sooft nichts zu holen. Vor allem in Durchgang zwei zeigte sich die SG nicht bissig genug, in Durchgang eins fehlte das nötige Glück um zum Torerfolg zu kommen. Der Kader wird zum Ferienbeginn nicht größer. Dass man 17 gesunde Spieler am Spielfeldrand hat, diese aber nicht einsetzen darf und deshalb gar um die Austragung des alles entscheidenden Spieles am Sonntag, den 21. Oktober 2012 um 10:30 Uhr in Furpach zittern muss, haben am Ende andere Instanzen zu verantworten und vielleicht zukünftig zu bedenken. Für die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel gilt es in Furpach hochkonzentriert zur Sache zu gehen und das Endspiel um den Aufstieg für sich zu entscheiden! Glückwunsch an dieser Stelle an den SV Elversberg II zum Aufstieg in die Bezirksliga!
Autor:
Marc Schaber, 17. Oktober 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
504
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 18.10.2012 um 09:51 Uhr
WICHTIG: Da der SV Elversberg II nicht spielberechtigte Spieler eingesetzt hat wird die Partie wohl am kommenden Sonntag wiederholt. Ein etwaiiges Entscheidungssiel gegen den SV Furpach findet dann nach den Ferien statt!!!
 
 4  
 1

matzeschrieb am 18.10.2012 um 14:45 Uhr
streich mal den letzten satz :O
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03