SV Elversberg II - SC-weiß SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Elversberg II - SC-weiß

Spielpaarung:
SV Elversberg II - SC-weiß
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
3:1
Spieldatum:
29.04.2012
Torschützen:
1:0 SV Elversberg (10.)
2:0 SV Elversberg (35. / HE)
3:0 SV Elversberg (56.)
3:1 Matthias Vogelsgesang (69. / FE)
Aufstellung:
Tor: Cedric Kiefer; Feld: Aljoscha Gabelmann, Edin Masinovic, Philipp Hess, Felix Eichhorn, Lukas Motsch, Marius Schwartz, Dominic Brodinger, Mathias Vogelgesang, Manuel Grieser, Tobias Gehardt; Luca Hurth, Marco Graul, Steven Scherer, Marcel Schwarz, Steven Jann
Bericht:
Ein Spiel zum Vergessen...

Es gibt Tage, an denen bleibt man fußballerisch gesehen am Besten gleich im Bett und einen solchen gab es für die C-weiß der SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel zu diesem Spitzenspiel gegen den Tabellenführer aus Elversberg. Die Hausherren spielten wie schon im Hinspiel defensiv und wollten die Partie nicht machen, die SG tat sich damit und gegen bissige Hausherren schwer. Als Elversberg nach 10 Minuten einen SG-Stellungsfehler zum 1:0 ausnutzte hatte die SG bereits vier Mal verletzungsbedingt wechseln müssen. Die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel stellte sich gegen defensiv ausgerichtete Gäste dämlich an und hatte bei sommerlichen Temperaturen mit Personalsorgen und den eigenen Kräften zu kämpften. Als die Hausherren durch einen mehr als umstrittenen Handelfmeter mit dem Pausenpfiff auf 2:0 erhöhten wurde die Aufgabe für die SG nicht leichter.

Nach dem Seitenwechsel hatte die SG zwar mehr Biss und Torchancen, ließ diese aber gleich mehrfach auf der Strecke. Der SVE unterband jeglichen Spielfluss mit vielen kleinen Fouls, die vom unsicheren Unparteiischen nur selten mit gelb geahndet wurde und der Mann mit der Pfeife sollte die Partie auch weiter in eine für die SG schlechte Richtung lenken, als er einen folgenschweren Fehler beginnt. Bei einem SVE-Konter zeigte er zunächst für alle sichtbar abseits an, als die SG-Defensive abgeschaltet hatte, blieb der Pfiff trotz Pfeife im Mund aber aus. Eine unglaubliche Szene, die Elversberg mit 3:0 in Front brachte. In der Schlussminute sorgte ein Foul an Felix Eichhorn dann für einen Foulelfmeter den Matthias Vogelgesang souverän verwandelte. Die persönliche Strafe für den SVE blieb aber auch, auch die Nachspielzeit, wurde doch trotz gefühlter 100 Wechsel und ebesnovieler Fouls, vier Tore und zwei Elfmeter in beiden Hälften keine Sekunde nachgespielt.

Für die SG war es am Ende ein Tag zum vergessen: Elversbger kochte die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel clever ab, machte wenig fürs Spiel, konterte clever und am Ende passte irgendwie auch der Unaprteiische ins Bild. Elversberg gewinnt verdient, die SG muss sich über ihre spielerische und kämpferische Darbietung ihre Gedanken machen und geht nach schwierigen Wochen mit vielen Spielen merklich auf dem Zahnfleisch!
Autor:
Marc Schaber, 29. April 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
332
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03