DJK St. Ingbert - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
DJK St. Ingbert - SCB

Spielpaarung:
DJK St. Ingbert - SCB
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
5:0
Spieldatum:
25.03.2012
Torschützen:
1:0 DJK St. Ingbert (36.)
2:0 DJK St. Ingbert (57.)
3:0 DJK St. Ingbert (60.)
4:0 DJK St. Ingbert (68.)
5:0 DJK St. Ingbert (82.)
Aufstellung:
Tor: Matthias Schößer; Feld: Rouven Reinhard, Philip Detemple, Simon Kieder, Michael Leyboldt, Markus Grötsch, Ilker Özdogan, Michael Pulver, Andreas Sutz, Julian Müller, Michael Lang, Günter Pusse
Bericht:
Zweite verliert Spitzenspiel

Im Spitzenspiel des Tabellendritten aus Blieskastel-Lautzkirchen gegen den Spitzenreiter der DJK St. Ingbert hatten zunächst die SCler die Chancen in Führung zu gehen vergaben diese aber kläglich, ehe der Spitzenreiter eiskalt zuschlug, als man nach 36 Minuten mit 1:0 in Führung ging und damit die Pausenführung etablierte. Nach dem Seitenwechsel hatte die DJK mehr vom Spiel und zog durch einen Dreierpack uneinholbar davon. Der SC war nun geschlagen und schaffte es nicht wie im Hinspiel einen Rückstand zu drehen. Vielmehr war es die DJK, die nach 82 Minuten den 5:0-Endstand markierte.

Unterm Strich präsentierte sich der SC an diesem Sonntag nicht kaltschnäuzig genug, um den Spitzenreiter zu gefährden. Vielmehr vergab man klare Chancen und zeigte sich vor allem in Durchgang zwei auch ob einiger Personalsorgen nicht von seiner Schokoladenseite.
Autor:
Marc Schaber, 25. März 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
623
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03