Kreismeisterschaft SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Kreismeisterschaft

Spielpaarung:
Kreismeisterschaft
Mannschaft:
C-Jugend
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
4. Platz
Spieldatum:
25.02.2012
Torschützen:
SCB - SV Elversberg 1:1
1:0 SV Elversberg
1:1 Matthias Vogelgesang

SCB - FC Palatia Limbach 1:0
1:0 Philipp Hess

Halbfinale: SCB - SV Bliesmengen-Bolchen 1:2
0:1 SV Bliesmengen-Bolchen
1:1 Matthias Vogelgesang
1:2 SV Bliesmengen-Bolchen

Spiel um Platz Drei: SCB - SV Elversberg 0:3
Aufstellung:
Tor: Cedric Kiefer, Imo Krause; Feld: Matthias Vogelgesang, Tobias Gebhardt, Philipp Hess, Steven Jann, Steven Scherer, Macrel Schwartz, Manuel Grieser, Domnic Brodinger
Bericht:
Knappe Halbfinalniederlage für SG

Die Kreismeisterschaft der C-Jugend wurde zum echten Krimi. Die SG SC Blieskastel-Lautzkirchen / SV Kirkel hatte mit Edin Masinovic, Luckas Motsch und Marius Schwartz drei Stammspieler und fast die gesamte Offensive zu ersetzen. Der "beste Meister im Ostsaarkreis" wollte sich aber dennoch gut verkaufen und das gelang mit Bravur: Gegen den SV Elversberg erreichte man im ersten Spiel ein 1:1-Remis und vergab in der Schlussminute sogar noch die Siegchance, ehe man gegen den Dauerrivalen aus Limbach ran musste. Die SG dominierte die Partie und hatte mehr Ballbesitz zudem hatte man mit Cedric Kiefer einen sicheren Rückhalt. Philipp Hess war es, der zum goldenen Tor für die SG traf und diese somit einmal mehr über die Palatia triumphieren ließ.

Der Gruppensieg musste nun mit dem SV Elversberg im Sechsmeterschießen ausgeschossen werden und Cedric Kiefer gelang das Kunststück vier von fünf gegnerischen Sechsmetern zu parieren und seiner Elf den Gruppensieg in einer Gruppe mit zwei Verbandsligisten zu sichern. Nun kam es zum Halbfinale gegen den SV Bliesmengen.Bolchen, den die SG seinerzeit mit einem Sieg gegen den SV Reiskirchen erst zur Kreismeiterschaft geschossen hatte. Es entwickelte sich die gewohnte spannende Partie, hatte die SG doch in der Meisterschaftsrunde schon zwei klare Siege gegen den SVB gelandet. Der SVB konnte in Front gehen, Matthias Vogelgesang gelang aber der umjubelte Ausgleich und Steven Jann hatte die Chance zur Führung. Bliesmengen-Bolchen zeigte sich aber cleverer und netzte zum 2:1 ein. Der SG war nun die Belastung des Turniers und das Fehlen der Alternativen in der Offensive anzumerken und so mühte man sich zwar nach Kräften, der ersehnte Ausgleich gegen den späteren Kreismeister gelang aber nicht. So blieb für die SG nur das Spiel um Platz drei in dem Keeper Imo Krause zeigte, dass er zusammen mit Cedric Kiefer das beste Keeper-Duo der Region bildete. Dennoch schwanden den SGlern nun die Kräfte und die sprichwörtliche Luft war raus, so dass man sich mit 0:3 geschlagen geben muste.

So bleibt für die SG am Ende einer tollen Hallenrunde der Meistertitel als einziges Team ohne Niederlage im Ostsaarkreis, der Gruppensieg bei der Kreismeisterschaft und ein am Ende etwas unglücklicher Turnierverlauf aus dem man aber das Positive ziehen sollte!
Autor:
Marc Schaber, 25. Februar 2012
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
686
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 26.02.2012 um 10:40 Uhr
So Männer auch wenn wir sicher alle (mich eingeschlossen) in den letzten Stunden das \"Was wäre wenn\" hundert Mal durchgespielt haben, sollten wir uns dennoch über eine hervorragende Hallenrunde und die Meisterschaft (als bestes Ostsaar-Team) sowie den Gruppensieg bei der Kreismeisterschaft freuen! Man muss im Sport auch immer auch noch Ziele haben und so gesehen bleibt dieses Kreismeisterschafts-Turnier eines unserer Ziele, das wir gemeinsam auch noch in den kommenden vier Jahren angehen werden! Daher Kopf hoch Jungs und ab in die Feldrunde und den Saarlandpokal ;-) An dieser Stelle auch noch Glückwunsch nach Bliesmengen-Bolchen zum Kreismeistertitel und viel Glück bei der Saarlandmeisterschaft! Außerdem noch gute Besserung an Edin ins Krankenhaus! Schade wir hätten gerne für dich gewonnen, hat nicht sein sollen, aber wir haben alles gegeben!!!
 
 0  
 0

Jonnyschrieb am 26.02.2012 um 13:17 Uhr
Hallo Männer Ihr habt eine tolle Hallenrunde gespielt und ich bin stolz auf euch. Wir brauchen uns vor keiner Mannschaft zu verstecken auch vor Verbandsligisten nicht. Ihr habt alles was möglich war gegeben, habt vorbildlich gekämpft und etwas unglücklich das Spiel gegen den späteren Hallenmeister Bliesmengen verloren, gegen die wir normalerwese immer gewinnen.Es ist natürlich schade, dass Lukas, Marius und Edin (an dieser Stelle alles Gute für dich Edin) nicht dabei sein konnten. Wir schauen jetzt nach vorne, gewinnen den Pokal (Berlin, Berlin wir fahren nach Berlin) und konzentrieren uns auf die Meisterschftsrunde die am 03.03. mit dem ersten Spiel nach der Winterpause weitergeht.
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03