Hallenquali in Waldmohr SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
Hallenquali in Waldmohr

Spielpaarung:
Hallenquali in Waldmohr
Mannschaft:
D-Mädchen
Saison:
2011 / 2012
Ergebnis:
4. Platz
Spieldatum:
17.12.2011
Torschützen:
SGB/K - SpVgg. Einöd-Ingweiler 0:0

SGB/K - DJK St. Ingbert 3:0
1:0 Natalie Hänsch (1.)
2:0 Natalie Hänsch (8.)
3:0 Jule Bramer (9.)

SGB/K - SV Bardenbach 1 0:1

SGB/K - SV Bruchhof 0:1

SGB/K - SV Bardenbach 2 4:0
1:0 Natalie Hänsch (1.)
2:0 Jule Bramer (3.)
3:0 Jule Bramer (8.)
4:0 Natalie Hänsch (10.)
Aufstellung:
Tor: Mona Schlick; Feld: Paula Mayer, Leah Kelm, Jule Bramer, Natalie Hänsch
Bericht:
D-Mädchen beim Qualitag gut aufgelegt

Kurz vor Weihnachten starteten auch die D-Mädchen der SG Blieskastel-Lautzkirchen / Kirkel in die Hallenrunde. In Waldmohr wurde das Qualifikationsturnier ausgespielt, dass über die Meisterschaftsgruppen der D-Mädchen entscheiden sollte.

Im ersten Spiel traf man auf die alten Bekannten von der SpVgg. Einöd-Ingweiler und trennte sich mit einem 0:0-Remis. Torfrau Mona war es zu verdanken, dass man am Ende einen Punkt verbuchen konnte, denn sie war glänzend aufgelegt und hielt das Tor mit Glanzparaden sauber. Von den Rängen erntete sie sogar Szenenapplaus! Durch diese Leistung gestärkt kämpfte sich dann auch der Rest der Mannschaft in das Spiel und zeigte geschlossen eine gute Leistung. Im zweiten Spiel erarbeiteten sich die SG-Mädels einen 3:0-Erfolg gegen die DJK St. Ingbert, waren körperlich und spielerisch weit überlegen und hätten noch höher gewinnen können bzw. müssen. Jule Bramer legte bereits in der ersten Spielminute den Grundstein für den Erfolg, Natalie Hänsch erhöhte in der 8. Minute auf 2:0, ehe Jule Bramer in der 9. Minute im Stil von Gerd Müller im Sitzen das 3:0 perfekt machte.

Im dritten Spiel unterlag die SG dem SV Bardenbach 1 mit 0:1 und somit einem Gegner, der im ganzen Tunier kein einziges Gegentor bekam und alle Spiele beherschte. Blieskastel hatte taktisch umgestellt und stellte eine Angreiferin in defensive Mittelfeld, sodass der Gegner nicht zum gewohnen Spiel fand. Die SG-Mädchen hatten sogar gute Chancen zum Ausgleich, es sollte jedoch nicht sein. Im vierten Spiel musste sich die SG dem SV Bruchhof mit 0:1 geschlagen geben. Es entwickelte sich von Anfang an ein zerfahrenes Spiel und nun machte es sich bemerkbar, dass die SG ohne Auswechselspielerinnen angereist war. Man merkte den Mädchen an, wie viel Laufarbeit sie in den Spielen zuvor geleistet hatten, sodass man das Gegentor nach einer eigentlich harmlosen Aktion fing. Nach dem Gegentreffer beherrschte die SG das Spiel zu großen Teilen und erarbeitete sich gute Chanchen zum Aussgleich, konnte diese jedoch nicht nutzen.

Im fünften und letzten Spiel traf die SG auf den leichtesten Gegner an diesem Spieltag, den SV Bardenbach 2, und verabschiedete sich mit einem 4:0-Erfolg aus Waldmohr. Blieskastel war sowohl körperlich als auch spielerisch weit überlegen und konnte durch Tore drei Tore von Natalie Hänsch und ein Tor von Jule Bramer verdient gewinnen. Alles in Allem muss man unseren fünf Mädels an dieser Stelle ein riesengroßes Kompliment aussprechen, ohne Auswechselspielerinnen in das Qualiturnier zu gehen und so super zu spielen. Besonders die angeschlagenen Paula Mayer und Leah Kelm bissen über das gesamte Turnier auf die Zähne und können zusammen mit ihren Mannschaftskolleginnen zurecht stolz auf sich sein.

Somit steht zum Ende der Qualifikationsspieltages das folgende Ergebnis:


1. SV Bardenbach 1 13P
2. SG Bruchhof 10P
3. SpVgg. Einöd-Ingweiler 9P
4. SG Blieskastel-Lautzkirchen / Kirkel 7P
5. DJK St. Ingbert 3P
5. SV Bardenbach 2 0P


Als Viertplatzierte in der Qualigruppe hat die SG Blieskastel-Lautzkirchen / Kirkel den Sprung in die Leistungsgruppe knapp verpasst. Das Ziel für die Gruppe kann nun nur lauten, dort einen der vorderen Plätze ins Visier zu nehmen.
Autor:
Daniela Seegmüller, 17. Dezember 2011
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
632
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Carstenschrieb am 18.12.2011 um 08:08 Uhr
Nochmal Mädels ich bin so Stolz auf euch, ihr habt da wirklich nur zu fünft eine klasse Leistung gebracht. Respekt
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03