SCB - TuS Rubenheim SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - TuS Rubenheim

Spielpaarung:
SCB - TuS Rubenheim
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2010 / 2011
Ergebnis:
0:1
Spieldatum:
31.10.2010
Torschützen:
0:1 TuS Rubenheim (3.)
Aufstellung:
Tor: Felix Bastian; Feld: Pascal Berger, Michael Weber, Felix Leroux, Daniel Eich, Werner Toussaint, Matthias Schößer, Pascal Linn, Andreas Stutz, Ilker Özdogan, Michael Pulver, Michael Schwerdt, Michael Lang, Marc Schaber
Bericht:
Zweite mit unglücklicher Niederlage

Gegen den TuS Rubenheim erwischte der SC einen unglücklichen Start: Schon nach 200 Sekunden war es ein der erste TuS-Angriff, der mustergültig in linke untere Toreck abgeschlossen wurde. Der SC musste nun rund 90 Minuten dem Rückstand hinterher rennen und tat sich schwer: Zwar hatte der SC den Gegner im griff, hatte 70% Ballbesitz vorzuweisen, kam aber nur selten zu zwingenden Chancen und wenn doch entschärfte TuS-Keeper Hubert Hauck, oder aber das Aluminium war im Weg. So schaffte es der TuS mit einer sehr defensiven Grundhaltung das 1:0 in die Pause zu retten, noch blieben dem Sc aber 45 Minuten, die Partie zu drehen.
Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild: Der TuS stand tief, attackierte die SC-Angreifer hart und machte somit ohne selbst offensiv aktiv zu werden dem anrennenden SC das Leben schwer. Das Problem im Abschluss des SC blieb aber bestehen: Nur allzu oft spielte man zu kompliziert, kam man doch zu Chancen, vergab man diese fahrlässig. So blieb es bis in die Schlussphase beim 0:1 aus SC-Sicht. Der erhöhte das Risiko, aber selbst gegen aufgerrückte SCler kam der TuS nur zwei Mal zu Konterchancen. So lief dem SC nach und nach die Zeit davon und am Ende wurde der TuS belohnt: Rubenheim hält die knappe Führung gegen einen überlegenen SC über 90 Minuten!
Unglaublich, was für ein Spiel die Zuschauer an diesem Nachmittag sahen: Rubenheim schaffte es mit den einfachsten Mitteln und einer defensiven Grundausrichtung den SC der Verzweiflung nahe zu bringen. Zwar war der SC das bessere Team, hatte mehr Ballbesitz und die besseren Chancen, am Ende jubelt aber der TuS, weil er es schaffte den SC zu ärgern udn am Ende glückliche aber nciht unverdiente drei Punkte von de rFlorianstraße entführen kann.
Autor:
Marc Schaber, 31. Oktober 2010
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
596
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03