FC 08 Hombrug - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
FC 08 Hombrug - SCB

Spielpaarung:
FC 08 Hombrug - SCB
Mannschaft:
A-Jugend
Saison:
2009 / 2010
Ergebnis:
4:1
Spieldatum:
08.09.2009
Torschützen:
0:1 Benedikt Stolz (32.)
1:1 FC 08 Homburg (56.)
2:1 FC 08 Homburg (69.)
3:1 FC 08 Homburg (78.)
4:1 FC 08 Homburg (84.)
Aufstellung:
Tor: Felix Bastian; Feld: Frederic Ellrich, Felix Wenz, Dominik Herzog, Simon Jäger, Johannes Brengel, Dimitrios Mourtzios, Sebastian Kiefer, Patrick Stumpf, Pascal Linn, Benedikt Stolz; Michael Rieder, Brian Fendahl, Michael Lang, Nico Lambing
Bericht:
SC zeigt tollen Kampf beim FC 08 Hombrug

Bereits am Dienstagabend kam es zum Spitzenspiel des Spieltags, als der Tabellenführer aus Homburg auf unseren SC als Zweitplatzierten des Klassements traf. Die Gastgeber aus Homburg waren sicherlich der klare Favorit, doch der SC wollte sich auf keinen Fall verstecken und spielte auch von Beginn an druckvoll nach vorne. Nach noch kleinen Anfangsschwierigkeiten in den ersten Minten, kamen die Gäste nach rund zehn Minuten zusehens besser in die Partie und das Spiel wurde danach ausgeglichener. In einer recht hart umkämpften, aber auch guten Partie kamen beide Teams immer wieder zu Chancen. In der 32. Minute konnte Benne Stolz den SC nach einem schönen Angriff sogar mit 1:0 in Front bringen. Im Anschluss erhöhte Hombrug den Druck, doch die Defensive stand sicher. Mit der vielleicht überraschenden, aber auch verdienten Führung ging es in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel war Homburg zunächst spielbestimmend. Der SC stand zunächst recht tief, konnte die Führung die ersten Minuten aber noch halten. Nach 56 Minuten war dann aber auch die Abwehr machtlos, als ein direkt verwandelter Eckball für die Gastgeber zum 1:1 ausglich. Aber auch danach kämpfte der SC weiter, da ein Punkt beim Tabellenführer sicherlich ein Achtungserfolg wäre. Doch Homburg spielte jetzt voll auf Sieg und drückte den immer mehr in die Defensive. In der 69. Minute gingen die Gastgeber dann mit 2:1 in Führung. Die Gäste versuchten zwar danach nochmals ranzukommen, doch das Durchsetzungsvermögen war nicht mehr so hoch wie noch in der ersten Halbzeit. Nach dem 3:1 in der 78. Minute war die Partie dann entschieden. Wenige Minuten vor Spielende trafen die Hausherren noch zum 4:1.
Trotz der am Ende recht klaren Niederlage zeigte der SC beim Spitzenreiter aus Homburg eine sehr gute Partie, versteckte sich nie, und bot den Zuschauer mit Abstand die beste kämpferische Leistung der bisherigen Saison.
Autor:
Marc Schaber, 8. September 2009
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
426
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03