SCB - TuS W´kirchen SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - TuS W´kirchen

Spielpaarung:
SCB - TuS W´kirchen
Mannschaft:
D-Jugend
Saison:
2008 / 2009
Ergebnis:
4:4
Spieldatum:
23.05.2009
Torschützen:
0:1 TuS Wiebelskirchen
0:2 TuS Wiebelskirchen (FE)
0:3 TuS Wiebelskirchen
1:3 Till Windischmann
2:3 Steven Jann
3:3 Felix Eichhorn
3:4 TuS Wiebelskirchen
4:4 Lars Ulrich
Aufstellung:
Tor: Cedric Kiefer; Feld: Philipp Hess, Dominic Brodinger, Robin Rebemann, Felix Eichhorn, Manuel Grieser, Sebastian Bruckart, Steven Jann, Lars Ullrich, Marvin Bank, Marisa Lang, Till Windischmann
Bericht:
D-Jugend bleibt auf Erfolgskurs!

Wieder kam mit Wiebelskirchen ein Spitzenreiter nach Blieskastel und wieder verließ der Spitzenreiter den Platz mit hängenden Köpfen: Die Partie gegen den TuS Wiebelskirchen verlief zunächst alles andere als gut. Der SC hielt zunächst gut mit, musste dann aber nach einem klaren Abseitstor dem Rückstand hinterher laufen. In der Szene nach dem TuS-Treffer hätte Lars Ulrich für den SC ausgleichen können. Ein Siebenmeter einige Sekunden später brachte dann das 2:0 für den TuS. Es schien, als würde Blieskastel wieder gegen den Angstgegner unterliegen und spätestens als das 3:0 nach einem Stellungsfehler fiel, schien der SC geschlagen. Blieskastel war nach dem Treffer zunächste ein wenig von der Rolle, kam dann aber zurück. Ein toller Sppielzug wurde von Till Windischmann zum 3:1-Anschlusstreffer verwandelt und mit der 3:1-Führung ging es in die Pause.
Nach dem Seitenwechsel drehte der SC auf: Blieskastel hatte den TuS nun im Griff und Tore von Steven Jann und Felix Eichhorn, beide wunderschön durch Sebastian Bruckart vorgelegt, brachten den ausgleich. Wiebelskrichen war nun geschockt und Blieskastel hatte Chancen den Führungstreffer zu erzielen, hatte aber Pech im Abschluss. Dann der Schock: Weibelskirchen konterte und erzielte das zu diesem Zeitpunkt glückliche 4:3 zwei Minuten vor dem Spielende. Es schien, als hätte der TuS wieder das glücklichere ende auf seiner Seite, aber dann kam das große Comeback des SC: Ein Eckball von Lars Ulrich sollte die letzte Szene dieser Partie sein und der Ball flog und folg und landete direkt im Gehäuse des TuS. Es war geschafft in buchstäblich letzter Sekunde erzielte der SC den hochverdienten Ausgleich. Der Jubel beim SC war überschwänglich und Wiebelskirchen verließ geschlagen das Spielfeld.
Unter Strich erneut eine tolle Leistung des SC, der nun seit sechs Partien ungeschlagen ist. Blieskastel kann auch mit den ganz großen mithalten und hätte diese Partie sogar gewinnen können oder müssen.
Autor:
Marc Schaber, 23. Mai 2009
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
474
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Marcschrieb am 23.05.2009 um 17:29 Uhr
Erstmal großes Lob an euch alle Jungs und Mädels! War ein großartiges Fußballspiel! Der fade Beigeschmack - das Verhalten des TuS: Wenn man es nötig hat, wenn man mal nicht gewinnt alle Duschen im Sportheim absichtlich laufen zu lassen zeugt das doch von sehr viel Sportsgeist!
Kann uns aber egal sein! Jetzt heißt es auch im letzten Spiel der Saison auf den Sieg brennen und gegen Homburg punkten!!!
 
 0  
 0

Brobingerschrieb am 25.05.2009 um 21:12 Uhr
Fußball Profies !!
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03