SV Bor. Spiesen - SCB SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SV Bor. Spiesen - SCB

Spielpaarung:
SV Bor. Spiesen - SCB
Mannschaft:
E-Jugend
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
6:0
Spieldatum:
23.05.2008
Aufstellung:
Tor: Felix Eichhorn; Feld: Edin Masinovic, Manuel Grieser, Dominic Brodinger, Philipp Hess, Steven Jann, Marcel Schwarz, Frederik Birtel, Dustin Sommer
Bericht:
Bittere Schlappe für E1

Eigentlich begann das Gastspiel in Spiesen für den SC vielversprechend: Unmittelbar nach dem Anstoß kombinierte sich der SC mit tollen Direktpässen vor das Spieser Gehäuse und es fehlte nicht viel, dann hätte der SC bereits nach wenigen Sekunden in Front gehen können. Es sollte aber alles anders kommen: Aus einer klaren Abseitsstellung heraus gingen die Hausherren in Front und von nun an lief beim SC wenig zusammen: In der Offensive hatte man kaum Durchschlagskraft, in der Defensive kam man nicht in die Zweikämpfe und so kam es, dass die Hausherren bereits zur Pause mit 4:0 in Front lagen und auch wenn der SC im Hinspiel ein 0:3 in ein 4:3 drehen konnte, so glaubte kaum noch jemand an ein zweites SC-Wunder.
Auch nach dem Seitenwechsel lieferte der SC ein schwaches Spiel ab und kassierte zwei weitere Gegentreffer zum 6:0 Endstand. Am Ende steht eine deutliche Schlappe für den SC, bei dem an diesem Freitagabend einfach gar ncihts funktionierte. Trotzdem sollte man nicht die Köpfe hängen lassen: Solche Totalausfälle kommen vor, solche Tage gibt es im Sport, sollten sich nur nicht allzuoft wiederholen...
Autor:
Marc Schaber, 23. Mai 2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
348
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03