SCB - DJK Ballw.-Weckl. III SC Blieskastel-Lautzkirchen e.V.
SCB-Online - www.scbonline.de & www.scb-l.de & www.scb-l.com

   
 
Aktive AH A-Jugend B-Jugend C-Jugend D-Jugend E-Jugend F-Jugend G-Jugend Schiris
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite

 
:: Archiv
:: Presseartikel
:: Team-News
:: Mannschaften
:: Spielberichte
:: Termine 2020
 
:: Ergebnisse
:: SC-Ergebnisdienst
:: Torjäger intern
 
:: Aktive
:: Spielplan LL OST
:: Spielerportraits
:: Spielberichte
 
:: Jugend
:: Spielpläne
:: Neuanmeldungen
:: Trainingszeiten (!!!)
:: Jugendleitung
:: Mannschaften
:: Spielberichte
 
:: Ausdauersport
:: Ansprechpartner
 
:: SCB-Zumba
:: SCB-Zumba Infos
 
:: Veranstaltungen
:: Bimsball
:: Sportfest
:: SPARK.-CUP `10
:: KM Ostsaar `13
:: Schutzengellauf
:: FAMECHA Cup
 
:: Specials/Serien
:: Jahresrückblicke
:: Saisonbilanzen
:: Expertentipp
:: Wir sind 100.000
:: Historisches
:: Aprilscherze
:: 250.000
:: 100 Jahre SCB
 
:: Bilder/Videos/DL
:: Bilder / Fotos
:: Sonstige Fotos
:: Downloads
:: Foto des Monats
 
:: Interaktiv
 
:: Über uns
:: Blieskastel
:: Der Verein
:: Vorstand
:: Sportanlage
:: Sportheim
:: Platzmiete
:: SCB-Fanclub
 
:: Sonstiges
:: Kontakt
:: Internetteam
:: Redirektoren
:: Links
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 











Spielbericht  [Ändern]
SCB - DJK Ballw.-Weckl. III

Spielpaarung:
SCB - DJK Ballw.-Weckl. III
Mannschaft:
2. Mannschaft
Saison:
2007 / 2008
Ergebnis:
1:2
Spieldatum:
09.03.2008
Torschützen:
1:0 Özdogan (9.)
1:1 Welsch (34.)
1:2 Breyer (79.)
Aufstellung:
Tor: Benjamin Hammann; Feld: HP Harz, Pascal Berger, Roman Klingen, Werner Toussaint, Christian Knoch, Michael Schwerdt, Andreas Stutz, Oliver Reitnauer, Michael Pulver, Ilker Özdogan; Sascha Prechtl, Manfred Baus und Günter Pusse.
Bericht:
Erste Niederlage für die Zweite.

Gegen die Gäste aus Ballweiler lief es von Anfang an nicht rund. Zwar erzielte Ilker nach knapp zehn Minuten die durchaus verdiente Führung, doch im Anschluss agierte man viel zu kompliziert. Sicherlich war der Kader auf vielen Positionen geändert. Gleich vier Stammspieler fehlten, zusätzlich stellten sich Manner und Günter als Aushilfskräfte bereit. Nach dem 1:0 dachte man wohl es läuft alles von selbst, doch die Gäste wehrten sich energisch und kamen nach einer guten halben Stunde zum Ausgleich. Symptomatisch für die Partie, dass die Vorlage aus den eigenen Reihen des SC kam. 1:1 hieß es dann auch zur Pause.

Nach einer deutlichen Halbzeitansprache sollte alles besser laufen. Der Wille war erkennbar, doch nach wie vor ließ der entscheidende Pass auf sich warten. Ebenso ging die Ordnung mehr und mehr verloren. Die DJK profitierte davon in Form von gefährlichen Kontern. Schließlich kam es wie es kommen musste: Die Gäste gingen zehn Minuten vor dem Ende erstmals in Führung und bei der Heimelf sah man schon erste Anzeichen von Resignation. Beim Abpfiff hatte das Resultat weiterhin bestand. Die Gäste kämpften leidenschaftlich und siegten hier nicht unverdient. Diese Bereitschaft ließ der SC an diesem Nachmittag vermissen. Nun ist man um die Erkenntnis reicher, dass man keine Mannschaft im Schongang schlagen kann... vielleicht war es ja der richtige Wachmacher zur rechten Zeit! Man sollte sich immer bewusst sein, dass man bislang nichts erreicht hat.
Autor:
Matthias Schößer, 09.03.2008
Navigation:
   
   

 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:

Aufrufe:
694
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
HPschrieb am 09.03.2008 um 20:38 Uhr
Von dieser Stelle aus die besten Genesungswünsche an Marc. Man sieht ja was passiert, wenn er mal nicht dabei ist.
 
 0  
 0

Carstenschrieb am 11.03.2008 um 19:43 Uhr
Alles Gute Marc ,hoffe Du kommst bald wieder auf die Beine .Gruss Carsten
 
 0  
 0

Name:   
 
 designed by matz1n9er © 10/03