Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Schreiner: "Remis wäre gerecht gewesen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 9. Oktober 2019

Viele Tore gab es am Wochenende auf dem Rasenplatz des SV Blickweiler zu sehen: Die SG Blickweiler-Breitfurt unterlag am Ende dem Verbandsliga-Absteiger der SpVgg Einöd-Ingweiler mit 3:4. In Blickweiler ging es hin und her: Almir Delic (10.) sorgte für die Gästeführung, die Patrick Meyer (12.) ausgleichen konnte. Almir Delic (39.) brachte die Gäste vor der Pause erneut in Front und legte in der 54. Minute das 3:1 nach. Die Hausherren gaben sich aber nicht auf: Der eingewechselte Sandor Haas (66.) und Gökhan Cicekci (90.) sorgten für den umjubelten Ausgleich, die Gäste holten sich aber durch Lars Pirmann (90.) doch noch die drei Punkte ab.
Völlig außer Atem ob der heißen Partie war man auf Seiten der Gäste aus Einöd-Ingweiler: "Am gestrigen Nachmittag schaffte unsere 1. Mannschaft den zweiten Sieg in Folge, der 4:3 Erfolg in Blickweiler war aufgrund der kämpferischen Leistung verdient. Bei widrigen Platzverhältnissen und Dauerregen brachte uns Felix Schuler in der 10. Minute in Führung, die fast postwendend ausgeglichen wurde. Der „Altmeister“ Almir Delic brachte uns dann mit zwei blitzsauberen Freistoßtoren 3:1 in Führung, Blickweiler blieb allerdings immer gefährlich und tolle Paraden von Manuel Becker oder der Pfosten verhinderten den Anschlusstreffer.", heißt es von Seiten der Gäste.
"In der 66. Minute war es dann soweit und Blickweiler kam auf 3:2 heran. Das Spiel ging dann hin und her und wir hatten die Großchance zum Ausbau der Führung, die leider nicht im Tor landete. Der Schiedsrichter fiel gefallen an dem Spiel zu haben, lies er doch gewaltig nachspielen und so kam es, wie es kommen musste und Blickweiler glich in der 96. Minute aus. Das unsere Mannschaft dann auf der Stelle (97.) durch Lars Pirmann noch einmal in Führung gehen konnte, hatten viele nicht mehr geglaubt, waren die Spieler aufgrund des aufgeweichten Platzes doch sichtlich „fertig“. Dank der kämpferischen Leistung unserer kompletten Mannschaft geht der Sieg voll in Ordnung und damit konnte der Anschluss an das vordere Mittelfeld gehalten werden.", so das Fazit der Gäste.
„Letztlich wäre ein Unentschieden gerecht gewesen“, meinte der SG-Spielausschuss-Vorsitzende Steffen Schreiner dagegen in der Saarbrücker Zeitung.
Durch den Sieg schiebt sich die SpVgg Einöd-Ingweiler mit 14 Punkten auf Rang acht der Tabelle, die SG Blickweiler-Breitfurt steht mit neun Punkten auf Rang 11. Am kommenden Sonntag, den 13. Oktober 2019 um 15:00 Uhr reist die SG zum Derby zum SC Blieskastel-Lautzkirchen, die SpVgg EInöd-Ingweiler empfängt den Aufsteiger des SV Reiskirchen zum Homburger Derby.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. Oktober 2019

Aufrufe:
1072
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 28. Juli 2024 ganztägig1. Spieltag (18er)  
Mi 31. Juli 2024 ganztägig2. Spieltag (18er)  
So 4. August 2024 ganztägig3. Spieltag (18er) // 1. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03