Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: FV Biesingen startet "mühsam"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 6. August 2019

Der FV Biesingen schrammte in der Vorsaison knapp am Aufstieg in die Landesliga vorbei, nun startete man mit einem torlosen Remis beim Aufsteiger des SV Kirkel in die neue Saison. "Durchgang eins bot wenig Highlights vor beiden Toren. Der FVB kam zu so gut wie keiner zwingenden Torchance, der SV Kirkel näherte sich zwei bis dreimal halbwegs gefährlich dem FVB-Tor.", heißt es von Seiten des FV Biesingen. "Durchgang Zwei wurde vom FVB von Beginn an spielerisch bestimmt. Jedoch drang man hier nur selten in den gegnerischen Sechzehner ein. Die verbleibende letzte Viertelstunde war für die anwesenden Zuschauer das eigentliche Highlight der Partie. Nun ging es hin und her. Biesingen verzeichnete hier zwei Großchancen, die Großchancen des SV Kirkel waren hier gefühlt nicht in Zahlen zu fassen. Hier wurden seitens der Gastgeber mehrere Konter nicht genutzt. Nach 90 Minuten war dann Schluss." Mit Tim Wiesmeier (75. / FV Biesingen) und Marc Schweitzer (80. / SV Kirkel) sahen gleich zwei Akteure in der Schlussphase die Ampelkarte. Auch der gestiegene Platz auf dem Spielfeld sorgte aber am Ende nicht für Tore.
Insgesamt verlief der Saisonstart des Tabellendritten des Vorjahres damit etwas holprig: "Ein mühsamer Start des FVB in die neue Runde. Auf dem großen Rasen tat man sich schwer und konnte sich über die komplette Distanz nur wenige Male im gegnerischen Sechzehner zeigen. Bedanken kann man sich die letzte Viertelstunde bei unserem Keeper Aziz Faouzi sowie unserer Innenverteidigung, welche mit mehreren Paraden und Aktionen die drohende Niederlage abwendeten, nachdem der SV Kirkel oftmals die Konter in Überzahl spielte. Hier muss konzentrierter agiert werden.", heißt es weiter.
Beim SV Kirkel freut man sich dagegen nach dem Aufstieg über einen guten Start gegen den Vorjahresdritten: "Mit einem torlosen 0:0-Unentschieden ist die Erste Mannschaft des SV Kirkel am gestrigen Sonntag gegen den favorisierten FV Biesingen in die neue Bezirksligasaison gestartet."
Am kommenden Sonntag, den 11. August 2019 um 15:00 Uhr empfängt der FV Biesingen den Sv Oberwürzbach zum ersten Heimspiel der Saison, der SV Kirkel reist zeitgleich zu den Sportfreunden aus Reinheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. August 2019

Aufrufe:
694
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 24. Jan. 2021 ganztägigMasters  
Sa 30. Jan. 2021  -  31. Jan. 2021Kreismeisterschaft Jugend  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03