Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Pluijmaekers: "Tabellarisch verbessern"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 22. Juli 2019

Für den FC Viktoria St. Ingbert geht es in dieser Spielzeit in die zweite Saison in der Landesliga Ost. "Nach dem Aufstieg in die Landesliga Ost gab es für unsere Erste Mannschaft in der abgelaufenen Saison nur ein Ziel: Den Klassenerhalt. Dieses Ziel wurde am Ende mit Platz acht sogar noch leicht übertroffen.", erklärt FCV-Coach Jeff Pluijmaekers gegenüber SCB-Online.
Justin Kuhn (DJK Münchwies), Florian Nill (DJK St. Ingbert), Matthias Hoffmann (SV Rohrbach) und Ahmad Zarour (Bonn) haben den Verein zur neuen Saison verlassen. Tim Kreutzberger (TUS Rentrisch), Fares Ataya und Yannik Müller (beide SV Rohrbach), Stephan Bost (SG Trohe/Alten-Buseck), Marco Cardia (DJK St. Ingbert), Leon Backes, Maximilian Diehl, Adrian Schmid und David Scholz (alle eigene Jugend) sind neu im Verein.
"Das Ziel für die neue Saison ist es, unsere Neuzugänge sowie die Rekonvaleszenten schnellstmöglich ins Team zu integrieren, was bislang in der Vorbereitung auf die neue Saison sehr gut zu gelingen scheint.", erklärt Pluijmaekers. "Wir haben einige junge, talentierte Spieler hinzubekommen, die sehr gut zu uns passen und mit denen wir uns auf Dauer gut aufgestellt fühlen - die allerdings auch ihre Zeit brauchen werden. Diese Zeit sich zu entwickeln werden wir ihnen bei der Viktoria auch geben. Wir haben in der neuen Saison in unserer Ersten Mannschaft ein Durchschnittsalter von 23 Jahren und wenn möglich, wollen wir in der Saison 2019/2020 tabellarisch noch besser abschneiden als in der abgelaufenen Spielzeit."
Auch die FSV-Reserve spielte aufstiegsberechtigt in der Kreisliga A Höcherberg eine gute Rolle. "Wir hätten nicht damit gerechnet, dass wir in unserem ersten Jahr in der aufstiegsberechtigten Kreisliga A Höcherberg auf Anhieb den dritten Platz mit unserer Zweiten Mannschaft erreichen können, nachdem wir in der Saison 2017/2018 in der außer Konkurrenz spielenden Kreisliga B Homburg ebenfalls Dritter wurden. Trotz des großen Erfolgs in der abgelaufenen Saison war es schade, den Relegationsplatz zwei am letzten Spieltag verpasst zu haben. Die Spieler haben Blut geleckt und unser Ziel für die neue Saison ist es, einen der beiden vorderen Plätze einzunehmen, damit wir um den Aufstieg in die Bezirksliga Homburg spielen dürfen, in der unsere Erste Mannschaft noch in der Saison 2017/2018 vor ihrem Aufstieg in die Landesliga Ost gespielt hat.", so Pluijmaekers.
Neben den Veränderungen im Kader gibt es auch im FCV-Trainerstab Neuigkeiten: "Mein bisheriger Trainerkollege Jan Rudolph hat sein Amt als Trainer aus privaten und nachvollziehbaren Gründen niedergelegt und wird etwas kürzertreten, um mehr Zeit für seine Familie zu haben. Er wird dem FCV aber als Spieler weiterhin sporadisch zur Verfügung stehen. Cheftrainer bin nun ich allein. Ich habe mir mit unserem Kapitän Aljoscha Schmid und unserem wieder genesenen Offensivakteur Hendrik Brixius aber bewusst zwei und genau diese Co-Trainer an meine Seite geholt, um unsere gemeinsamen Ziele weiterhin mit der gleichen Akribie wie in den beiden Jahren zuvor verfolgen zu können.", blickt der erfahrene Trainer nach vorne.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 22. Juli 2019

Aufrufe:
705
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03