Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Drei Bezirksligisten ziehen zurück    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 17. Juni 2019

Auch nach der Relegationsrunde waren im saarländischen Fußball noch nicht alle Entscheidungen gefallen. Gleich drei Bezirksligisten zogen ihre Mannschaften zurück und spielen in der kommenden Saison in der Kreisliga A. Dies sind im Einzelnen: Der FSV Jägersburg III (Bezirksliga Homburg), die SG Lebach-Landsweiler III (Bezirksliga Neunkirchen) und der FC St. Arnual II (Bezirksliga Saarbrücken). In allen drei Bezirksligen gibt es aber nur den einen in der Aufstiegsordnung vorgeschriebenen Absteiger, so dass die Ligen von unten aufgefüllt werden müssen. Entsprechend rücken die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen (Bezirksliga Homburg), der FC Rastpfuhl II (Bezirksliga Saarbrücken) und der SV Göttelborn (Bezirksliga Neunkirchen) nach.
Diskussionen darüber gab es vor allem im Südsaarkreis, wo der ATSV Saarbrücken zunächst Protest gegen die Entscheidung einlegte, den FC Rastfuhl II aufsteigern zu lassen, diesen aber zurückgezogen hatte, wie der Verein auf seiner Facebook-Seite erklärte: "Der ATSV zieht seinen Einspruch gegen den Aufstieg des FC Rastpfuhl 2 als Nachrücker zurück! Der ATSV gratuliert dem FC Rastpfuhl damit ehrlich, sportlich und freundschaftlich zum Aufstieg. Wir wünschen viel Erfolg in der Bezirksliga! Zu den Gründen: Keiner der Beteiligten der Relegation kannte die Regeln. Inklusive uns. Dieser Sonderfall kommt nicht oft vor. Deshalb die Unsicherheit bei allen Beteiligten. Nach unserem Protest wurde auf Seiten des Verbandes das Regelwerk durchforstet und die entsprechende Regel nun doch gefunden. Diese Information hätte uns allen im Vorfeld geholfen und allen Beteiligten viel erspart. Aber nun ist es so und nicht zu ändern. Im Endeffekt wurde unwissend nach bestehenden Regeln gehandelt. Zumindest hat der Verband somit keinen echten Fehler gemacht! Für kommende Relegationen wissen nun alle wo sie dran sind. Damit kann der ATSV gut leben! Alle die nun Hohn und Spott ablassen möchten, sollten kurz darüber nachdenken dass niemand diesen Passus im Regelwerk kannte und den Hinweis geben konnte..."
SCB-Online hatte bereits im vergangenen Sommer auf diesen Passus hinsichtlich des Nachrückens hingewiesen: Aufstieg? Abstieg? SCB-Online erklärt die Saison!


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(18.06.2019)
LL: Walsheim präsentiert Gintz-Nachfolger
61 2
(17.06.2019)
Sommervorbereitung auf SCB-Online
 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. Juni 2019

Aufrufe:
1434
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Einöder  (PID=6645)schrieb am 17.06.2019 um 14:28 Uhr
Die SG Ommersheim/EE hat es aber auch einfach verdient. Nochmal Glückwunsch zum Aufstieg aus Einöd!
 
 6  
 9

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03