Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Ultimatives Spitzenspiel in Kirkel!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 26. April 2019

In der Kreisliga A Bliestal steht am kommenden Sonntag das ultimative Spitzenspiel auf dem Programm, wenn der Spitzenreiter des SV Kirkel (59 Punkte) den ärgsten Verfolger der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen empfängt. Die SG liegt nur einen Zähler hinter dem SVK und so könnte die Partie am 26sten Spieltag bereits für eine Vorentscheidung im Titelrennen sorgen, hätte doch der Sieger alle Trümpfe in der Hand.
Die Bilanz beider Teams ist überragend: Für die SG gab es ein Remis am 11ten Spieltag auf eigenem Platz gegen den SV Kirkel und eine 2:3-Heimniederlage am 15. Spieltag gegen die DJK St. Ingbert. Der SVK ist gänzlich ungeschlagen und kam neben dem 1:1 im Hinspiel gegen die SG nur am 17ten Spieltag beim 2:2-Remis bei der SG Bruchhof-Sanddorf nicht zu einem Sieg.
Mit Dennis Schmidt vom SV Kirkel und Benedikt Baudy sowie Spielertrainer Sascha Theis von der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen konnten gleich drei Spieler beider Teams bis dahin 26 Tore erzielen und liegen damit hinter Patrick Stumpf (SV Alschbach) mit 30 Treffern gemeinsam auf Rang zwei der Torjägerliste.
Mit 115 Treffern stellt die SG die beste Offensive der Liga, mit 10 Gegentoren stellt der SV Kirkel die beste Defensive der Liga. Wenn am Sonntag, den 28. April 2019 also um 15:00 Uhr die Partie in Kirkel angepfiffen wird steht ein Duell der Superlative an, dessen Sieger wohl am Ende als Meister der Kreisliga A durchs Ziel gehen wird und in die Bezirksliga Homburg aufsteigt.
Nach dem vorentscheidenden Duell stehen für den SV Kirkel Duelle gegen den TuS Lappentascherhof (A), den SV Höchen (A), den SV Alschbach (H) und den SSV Wellesweiler (A) an. Die SG muss gegen den SV Höchen (H), den SV Alschbach (A), den SSV Wellesweiler (H) und die DJK St. Ingbert (A) ran.
Auf SCB-Online setzen 38% der User auf einen Heimsieg des SV Kirkel, 27% setzen auf die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und 35% der User tippen auf ein Remis. Die jüngste Bilanz spricht aber für die Gäste: Seit der Saison 2013/2014 gab es fünf Duelle zwischen beiden Teams, von denen der SV Kirkel kein einziges gewinnen konnte: Zwei Mal trennte man sich mit einem Remis unter anderem im Hinspiel und drei Mal konnte die SG mit 4:2 in Kirkel, 4:3 in Kirkel und 2:1 auf eigenem Platz gewinnen. Die Statistik wird aber nur von nachrangiger Bedeutung sein, wenn der Ball im Spitzenspiel rollt.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 26. April 2019

Aufrufe:
1276
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gast (PID=33864)schrieb am 26.04.2019 um 13:46 Uhr
Ich finde es ja schade, dass solche Spiele nicht auf einen Samstag oder eben auf Sonntag 17:30 verlegt werden. Es gibt bestimmt genug Interessenten, die sich dieses Spiel ansehen wollen, die aber zur gleichen Zeit spielen. Man hätte den Sportplatz voll, was wieder eine viel bessere Atmosphäre fürs Spiel und Sportheim.
 
 21  
 2

BZL-Kicker (PID=30112)schrieb am 26.04.2019 um 19:13 Uhr
Hallo Gast, da gebe ich absolut recht. So ein Spitzenspiel würde Zuschauer ohne Ende locken. Leider sind durch diese Uhrzeiten viele verhindert. Schade.
 
 3  
 1

Meiners (PID=952)schrieb am 26.04.2019 um 22:13 Uhr
Ein Spitzenspiel wird es am Sonntag sicherlich nicht geben, da es Kirkel am Sonntag nicht so leicht gemacht wird wie im Hinspiel wo sie mit unglaublichem Glück einen Punkt erzittert haben. Ein ständiges hinteneinigeln und nur auf gut Glück lange Bälle zu bolzen wird am Sonntag defenitiv nicht reichen. Die Jungs brennen am Sonntag darauf die liegengelassenen Punkte vom Hinspiel einzutüten und die Tabellenspitze zu übernehmen. Die 2te Mannschaft legt mit einem lockeren Sieg und 3 Punkten vor und die 1te zieht dann locker nach und die 6 Punkte gehen im Gepäck mit auf die Heimreise samt der Tabellenführung. Gute Nacht und bis Sonntag in Kirkel
 
 0  
 4

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 28.04.2019 um 18:28 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Fan SVK (PID=42552)schrieb am 28.04.2019 um 18:28 Uhr
......und es kam ganz anders! Zugegeben glücklicher Beginn für Kirkel (fragwürdiger Elfer) und Ausfall Gäste-Torwart (gute Besserung!), aber danach schwache Abwehr der Gäste einschl. Ersatztorwart und verdiente klare Pausenführung für Kirkel!
 
 1  
 1

Fän (PID=16080)schrieb am 28.04.2019 um 20:00 Uhr
Vielleicht sollten sich manche Leute vor Spielen mal etwas zurückhalten. Damit haben die „Kick and Rush“ Limbacher als auch die „Einigel“ Ommersheimer keine guten Erfahrungen gemacht. Peace out an alle Hater😘
 
 7  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03