Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Mengen enttäuscht bei Derby in Ballweiler    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 16. April 2019

In der Verbandsliga Nordost konnte die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim einen 3:1-Heimerfolg im Derby gegen den SV Bliesmengen-Bolchen feiern. Michael Güngerich (19.) sorgte für den ersten Treffer der Partie, ehe Samuel Ikas (50.) nach dem Pausentee auf 2:0 erhöhen konnte. Peter Luck (60.) verkürzte aus SVB-Sicht auf 2:1, Cyril Mario Hamann (78.) sorgte aber für die Entscheidung.
„Es war ein mehr als verdienter Sieg. Wir waren über 90 Minuten in allen Belangen überlegen. In der Halbzeit muss es bereits mindestens 3:0 stehen. Die Mannschaft hat nach dem 2:6 in Jägersburg eine überragende Trotzrektion gezeigt“, berichtete SG-Trainer Peter Rubeck in der Saarbrücker Zeitung. Gleich auf fünf Positionen stellte es seine Elf um und so übernahm Lucas Schmidt unter anderem den Platz von Cedric Kiefer zwischen den Pfosten.
„Ballweiler hatte vor allem in der ersten Hälfte Vorteile im Zweikampfverhalten und besaß auch die Lufthoheit. Wir hatten riesige Probleme, Standardsituationen zu verteidigen“, sagte Bliesmengen-Bolchens Coach Patrick Bähr, der das 0:1 als „typisches Gegentor“ mit einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung seiner Elf sah. Nachdem es in der Kabine lauter wurde, hoffte man nach dem 2:1. Ein „halbes Eigentor“ habe dann aber für die Entscheidung gesorgt. „An der Tabellenkonstellation hat sich nichts geändert. Wir spielen weiterhin um die Goldene Ananas – um Platz fünf.“, konstatierte Bähr, der vor allem im ersten Durchgang eine für ein Derby enttäuschende Leistung seiner Elf sah.
Auch auf der Facebook-Seite des SVB sah man das ähnlich: "So fällt vor allem die Zusammenfassung von Halbzeit eins aus Perspektive des SVB relativ kurz aus. Nach völlig verschlafener Anfangsphase und fehlendem Zugriff in allen Mannschaftsteilen war es nur eine Frage der Zeit, bis Ballweiler seine optische Überlegenheit in Zählbares umwandelt." Insgesamt sah man eine verdiente Auswärtsniederlage: "Nüchtern zusammengefasst und resümierend eine in allen Belangen viel zu schwache
Kollektivleistung, die zu einer zwar enttäuschenden, aber hochverdienten Niederlage führte."
In der Tabelle der Verbandsliga Nordost festigt damit die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim mit 43 Punkten Rang vier der Tabelle. Der SV Bliesmengen-Bolchen steht mit 38 Punkten auf Rang fünf der Tabelle. Der FC Palatia Limbach steht mit 37 Punkten auf Rang sechs.
Bereits am Gründonnerstag, den 18. April 2019 um 19:00 Uhr empfängt der SV Bliesmengen-Bolchen den FSV Jägersburg II, die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim gastiert beim Aufsteiger der SpVgg Einöd-Ingweiler.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 16. April 2019

Aufrufe:
387
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 6. Dez. 2020 ganztägig2. Advent  
So 6. Dez. 2020 ganztägigCorona-Nachholspieltag vom 23. bis 25. Oktober 2020  
So 13. Dez. 2020 ganztägig3. Advent  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03