Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Kirkel empfängt Palatia-Reserve    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 12. April 2019

Kein normales Spiel, wie jedes andere, steht am Wochenende in der Kreisliga A Bliestal auf dem Programm, wenn der SV Kirkel den FC Palatia Limbach empfängt. Nicht nur ob des Lokalcharakters sondern auch ob der Tabellensituation ist das Derby brisant: Der SV Kirkel führt die Liga mit 53 Punkten ungeschlagen vor der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen an, der FC Palatia Limbach II liegt zwar mit 35 Punkten auf Rang fünf der Tabelle, würde dem SV Kirkel aber sicherlich gerne die Meistersuppe versalzen, zumal man sich in Limbach noch an die Hinrunde erinnert, wo der SV Kirkel mit 8:1 über die Palatia-Reserve hinweg fegte. Die Bilanz des SVK in der Liga könnte zudem kaum besser sein: In 23 Spielen blieb man ungeschlagen und teilte nur mit bei der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen (1:1) und beim SV Bruchhof-Sanddorf (2:2) die Punkte.
Die Bilanz der letzten Aufeinandertreffen könnte nicht ausgeglichener sein: In den letzten neun Spielen siegte dreimal der SVK, dreimal die Palatia-Reserve und dreimal teilte man die Punkte. Die User auf SCB-Online rechnen zu 61% mit einem Heimsieg des SVK und nur 14% der User trauen der Palatia-Reserve eine Überraschung zu. 25% der User glauben an ein Remis. Anstoß des Derbys ist am Sonntag, den 14. April 2019 um 15:00 Uhr in Kirkel.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 12. April 2019

Aufrufe:
1154
Kommentare:
6

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Maik (PID=13224)schrieb am 12.04.2019 um 09:25 Uhr
Der Sonntag gehört Limbach. Sonntag fließen Tränen im Burgdorf wenn zuerst die Palatia Reserve die Meisterschaft auf gegnerischem Platz eintütet und die Kirkler Reserve wie im Hinspiel eine Demontage erlebt hat. Ich freue mich schon jetzt am Sonntag die Jungs feiern zu sehen und bringe schon mal eine Meisterschale mit. Danach um 15 Uhr kann sich die Kirkler Erste warm anziehen denn gegen so eine desolate Truppe wie im Hinspiel wird sie dieses mal nicht spielen. Es wird eine ganz andere Mannschaft was die Spieler angeht auf dem Platz stehen als im Hinspiel als die Palatia Mannschaft nur aus Jungen unerfahren Spielern bestand die nicht wussten wo hinten und vorne ist. Dieses mal werden einige aus der Ersten Mannschaft dabei sein die auch kicken und die Mannschaft führen können und durchgreifen wenn einige meinen sie könnten einen lockeren Sonntagskick machen. Denn so eine Demütigung wie im Hinspiel zu Hause geht gar nicht vor allem nicht gegen die Kirkler Boys denen am Sonntag nach der Reserve ebenfalls die Meisterschaft flöten geht und dann anderen beim Feiern zu schauen kann. #KirklerWeinen #MeisterDerHerzen
 
 10  
 28

Palatianer (PID=1527)schrieb am 12.04.2019 um 10:26 Uhr
Wir als Verein distanzieren uns von obigem gequirlten Mist, was der ehrenwerte Maik da verzapft hat! Hoffentlich wird es ein spannendes, feuriges aber faires Derby! Grüße nach Kirkel
 
 21  
 3

Der Stachel (PID=4770)schrieb am 12.04.2019 um 13:27 Uhr
sitzt tief
 
 7  
 2

Ups (PID=31948)schrieb am 14.04.2019 um 18:36 Uhr
@Maik, sorry aber hdgdl <3
 
 2  
 0

Der Stachel (PID=12052)schrieb am 14.04.2019 um 18:38 Uhr
Sitzt noch tiefer
 
 6  
 0

Günther Stamp (PID=21192)schrieb am 14.04.2019 um 19:57 Uhr
Ich weiß nicht wer dieser Maik ist, hoffentlich keiner von der Palatia. Ich hab das Spiel gesehen, ein sehr schwaches Spiel von beiden Mannschaften das Kirkel aufgrund der besseren Präsenz in allen Mannschaftsteilen am Ende auch gewinnen konnte. Spieler der 1. Mannschaft der Palatia konnte ich auch nicht erkennen.... Es war beim dem dem schwachen Niveau auch kein großer Unterschied zu erkennen.... letztendlich hat Kirkel verdient gewonnen weil sie Tore geschossen haben... Viel Glück auf dem Weg zur Meisterschaft !
 
 4  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03