Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Necmi bleibt - Runco kommt im Winter    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 7. Dezember 2018

Die Zeit vor Weihnachten ist bei vielen Vereinen die Zeit der intensiven Planung der Zukunft. So auch beim FV Biesingen, dem Tabellenzweiten der Bezirksliga Homburg, wo es Neuigkeiten beim Trainer und im Kader zu vermelden gibt, wie der Verein SCB-Online mitteilte. "Zum einen hat unser Trainer Göktas Necmi seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert. Der FVB freut sich den eingeschlagenen Weg mit seinem seit 1. Juli 2018 in Biesingen tätigen Trainer fortsetzen zu können. Mit dem bisherigen Abschneiden ist der Verein hochzufrieden. Vor der Saison war der Verein mit dem Ziel, Konsolidierung und einstelliger Tabellenplatz in die Saison gestartet. Gerade nach den Abgängen bzw. dem Karriereende von einigen Leistungsträgern (Theis Sascha, Schmelzer Pascal und Schwarz Moritz) sowie dem berufs- bzw. schulisch bedingten Ausfällen von Daniel Schmelzer und Tim Wiesmeier war man beim FV Biesingen eher skeptisch in die neue Saison gestartet. Nach einer überragenden Vorrunde liegt die Mannschaft - für die Verantwortlichen völlig überraschend - auf dem 2. Tabellenplatz und ist auf Tuchfühlung mit dem Spitzenreiter der SG Erbach. Grund für den überaus erfreulichen Saisonverlauf ist die tolle Arbeit von Göktas Necmi und das stets abwechslungsreiche und zieloriertierte Training. Er spricht die Sprache der Spieler und der tolle Trainingsbesuch einerseits und andererseits der kameradschaftliche und faire Umgang mit der Mannschaft und dem kollegialen Verhältnis mit den Vereinsverantwortlichen, ließen dem Verein eigentlich keine andere Wahl, als den Vertrag mit dem erfolgreichen Trainer zu verlängern.", so der Verein.
Aber auch am Kader arbeitete der FVB: "Da der Offensivmotor aufgrund des dünnen Kaders und immer wieder kurzfristigen Ausfällen von Leistungsträgern gerade in der Offensive manchmal ins stottern geriet und um dem zu entgegnen, hat der FVB auch im Offensivbereich Nägel mit Köpfen gemacht und hat für die Rückrunde Antonio Runco von der SG Hassel verpflichtet. Runco ist in Biesingen kein Unbekannter, half er doch von 2016 bis 2017 mit seinen Toren die Klasse zweimal hintereinander zu halten. Er weiß natürlich 'wo das Tor steht', was er mit seinen 16 Toren in 14 Saisonspielen für die Hasseler eindrucksvoll unter Beweis stellte. In Biesingen war er vom 1. Januar 2016 bis 30. Juni 2017 in 41 Spielen 35 mal erfolgreich. In der letzten Saison traf er für den FC 09 Niederwürzbach in der Kreisliga A sogar 38 mal in 24 Spielen. An der Stelle auch unser Dank an das absolut faire Verhalten bei dem Wechsel der SG Hassel und dem dort Verantwortlichen David Ranko.", freut sich der Verein einen alten Bekannten begrüßen zu dürfen.
Für den FV Biesingen gab es nach einer fulminaten Hinserie der Saison 2018/2019 zuletzt zwei torlose Remis: Sowohl beim SV Reiskirchen als auch auf eigenem Platz gegen den SV Rohrbach II sollten keine Tore fallen. Damit schließt der FVB das Spieljahr 2018 mit 42 Punkten auf Rang zwei der Tabelle mit drei Punkten Rückstand auf den Klassenprimus der SG Erbach ab.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. Dezember 2018

Aufrufe:
2304
Kommentare:
13

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Zuschauer  (PID=20616)schrieb am 07.12.2018 um 19:55 Uhr
Ohne Moos nichts los.
 
 18  
 5

Schade (PID=183)schrieb am 07.12.2018 um 22:28 Uhr
Schade Biesingen Bis dahin fast sympathisch. Vielleicht gibt\\\'s ja jetzt ne geile Zeit
 
 13  
 2

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 08.12.2018 um 10:50 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 1  
 2

Hin und Her (PID=6420)schrieb am 08.12.2018 um 17:37 Uhr
Antonio wie oft wechselt du eigentlich so? Das ist auffällig
 
 5  
 3

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 08.12.2018 um 19:31 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 09.12.2018 um 11:28 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Jürgen Weberschrieb am 09.12.2018 um 17:52 UhrPREMIUM
@Hin und Her. In den letzten 6 Spielzeiten 8 mal. Rekord.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 5  
 0

Zuschauer  (PID=20616)schrieb am 09.12.2018 um 19:11 Uhr
Und er trifft in der Regel nur gegen untere Mannschaften. Wer dafür zahlt, ist selbst schuld.
 
 3  
 5

Rocky17 (PID=24342)schrieb am 09.12.2018 um 21:31 Uhr
Ich denke wer für einen Verein des unteren tabellendrittels trotzdem 16 Tore in der Hinrunde macht, kann Wohl auch gegen bessere Mannschaften treffen.. wer ihn kennt weiß, dass er ein top Charakter ist und seine Wechsel nichts mit Geld zu tun hatten! Egal wo er war hat er getroffen.. er wird auch in der Rückrunde mit Leistung antworten 😊
 
 12  
 12

Rodolfo Esteban Cardoso (PID=59590)schrieb am 09.12.2018 um 23:52 Uhr
Interessant Rocky, der von dir beschriebene TOP Charakter... Weil selbst enge Angehörige zu Beginn seines ersten Gastspiels in Biesingen im dortigen Sportheim doch sagten \"mal sehen wie lange er diesmal bleibt\"... Wirklich, menschlich eine Rakete.
 
 10  
 4

Ilse (PID=45094)schrieb am 10.12.2018 um 02:04 Uhr
In der Sommerpause ist er ein heißer Kandidat für Ballweiler2🤔 Man munkelt das er dort den jetzigen Trainer ablöst .Dieser ist seit Wochen Thema beim Schweizer Traditionsclub 1.FcSarrotti .
 
 7  
 5

Meister Peter (PID=45650)schrieb am 12.12.2018 um 07:17 Uhr
Als er er nach n\\\'würzbach kam hat er über Biesingen geschimpft, da war alles dran.....in Hassel dann über n\\\'würzbach und nun geht er wieder nach biesingen😂😂😂😂😂😂ich würde mich schämen.
 
 9  
 3

Rocky17 (PID=24342)schrieb am 20.12.2018 um 09:50 Uhr
Hat nie ein schlechtes Wort über Biesingen verloren.. hat mit seinen Toren überhaupt erst dazu beigetragen, dass Biesingen noch in der Bezirksliga spielen darf !🤙⚽️
 
 1  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03