Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Das "andere Interview" mit Necmi Göktas    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Alexander Wenzel, 2. November 2018

Das Ende der Woche ist der Startschuss für das „andere Interview“ auf SCB-Online. In dieser Woche ist SCB-Online-Redakteur Alexander Wenzel zu Gast beim Spitzenreiter der Bezirksliga Homburg dem FV Biesingen und redet mit Coach Necmi Göktas:

SCB-Online: Hallo Necmi, wie geht es Dir?
Necmi Göktas: Gut geht es mir, danke der Nachfrage.

SCB-Online: Letztes Wochenende gab es für euch einen 4:1-Auswärtserfolg bei der Reserve des FSV Jägersburg. Kannst Du uns ein paar Worte zum Spiel sagen?
Necmi Göktas: Nach einer etwas hektischen ersten Halbzeit - Jägersburg III machte uns das Leben sehr schwer - bekam mein Team das Spiel in Hälfte zwei immer besser in den Griff. Aufgrund der Leistungssteigerung nach der Pause möchte ich unseren Sieg als verdient bezeichnen. Aber für mich war Jägersburg III eine sehr spielstarke Mannschaft.

SCB-Online: Als Außenstehender ist der zweite Tabellenplatz des FV Biesingen in der Bezirksliga Homburg etwas überraschend. War doch bis mit Ausnahme der letzten Saison der Trend des FVB doch leider tendenziell noch unten. Ist dieser zweite Platz für Dich jedoch gar nicht überraschend?
Necmi Göktas: Für mich ist es keine Überraschung, sondern eine Bestätigung der guten Sommervorbereitung. Die Jungs haben alle einen super Charakter und hauen in jedem Training alles raus.

SCB-Online: Wo siehst Du die Gründe für diesen Erfolg des FV Biesingen?
Necmi Göktas: Gute und harte Arbeit, dazu viel Humor und eine gehörige Portion Disziplin. Ich möchte nichts zu der Vergangenheit sagen. Der Verein wird sehr gut geführt (Hans–Jürgen Priester, Stefan Alexander, u.a ) und das geht nahtlos ins Sportliche. Die Jungs versuchen meine Vorgaben bestmöglich umzusetzen.

SCB-Online: Seid ihr fußballerisch auch schon dort wo Du die Mannschaft gern sehen würdest?
Necmi Göktas: Nein, nach oben ist immer Luft. In der Defensive müssen wir noch einiges verbessern, auch im Spiel nach vorne ist es noch nicht ganz so wie ich es möchte, wird aber von Tag zu Tag immer besser.

SCB-Online: Du hast als Trainer u.a. schon Türkyiem Sulzbach und den SC Wahlschied trainiert. Zuletzt warst Du beim SC Bliesransbach. Wie würdest Du dich selbst als Trainer bezeichnen? Eher streng oder eher der Kumpeltyp oder ganz anders?
Necmi Göktas: Ich bin weder streng noch Kumpeltyp, ich denke man muss die goldene Mitte finden. Ich versuche alles vorzuleben, den mein Motto ist: „verlange nichts was du selber nicht kannst oder tust„!

SCB-Online: Was sind deine Grundprinzipen als Trainer, was sind für dich die wichtigsten Säulen um Erfolg zu haben auf dem Spielfeld?
Necmi Göktas: Nur als Team können wir erfolgreich sein, alle müssen Ihre Aufgaben erfüllen, dann greift das eine Rädchen das andere. Dazu gutes Training: Man spielt wie man trainiert.

SCB-Online: Natürlich redet man im Bliesgau viel über diese momentane Erfolgswelle des FV Biesingen, Deine Mannschaft bekommt das ja auch mit. Muss man dann manchmal schon auf die Euphoriebremse treten oder soll das, deine teilweise auch noch sehr junge Mannschaft in vollen Zügen genießen?
Necmi Göktas: Seit fünf Wochen spielt die Mannschaft weit unter Ihrer Form, da kommt keine Euphorie hoch. Einzig positiv sind die 12 Punkte in den letzten vier Spielen. Wir achten da schon darauf, dass niemand abhebt, zumal wir noch nichts erreicht haben.

SCB-Online: Natürlich kommt bei so einem aktuellen Erfolg das Wort „Aufstieg“ immer wieder vor. Ist der Aufstieg ein absolut realistisches Ziel in dieser Saison oder wäre es vielleicht für diese neu zusammengestellte Mannschaft vielleicht doch zu früh?
Necmi Göktas: Ich lese immer wieder, dass die Mannschaft neu zusammengestellt ist, dem ist nicht so. Es sind gerade mal vier neue Spieler und ein neuer Trainer dazugekommen. Der Rest ist genau dieselbe Mannschaft wie letzte Saison. Für mich war es wichtig schnellstmöglich 40 Punkte zu holen, ich denke da sind wir auf einem guten Weg. Wir machen es wie bisher, dass wir nur von Spiel zu Spiel schauen. Dann sehen wir was dabei rauskommt.

SCB-Online: Am kommenden Wochenende spielt ihr zu Hause gegen den SV Bliesmengen-Bolchen II. Wie könnt ihr auch diesmal erfolgreich sein?
Necmi Göktas: Ich kenne Bliesmengen-Bolchen II aus meiner Zeit in Bliesransbach, eine gute Truppe mit einigen starken Kickern. Wir müssen alles abrufen um die Punkte in Biesingen zu behalten.

SCB-Online: Wie tippst Du folgende Spiele?
Necmi Göktas: FV Biesingen – SV Bliesmengen-Bolchen II kein Tipp
SV Kirkel – SSV Wellesweiler 4:0
SV Kirrberg – SC Blieskastel-Lautzkirchen 1:2
VFB Theley – SG Ballweiler–Wecklingen–Wolfersheim 0:1

SCB-Online: In knapp zwei Wochen geht es auch im Pokal für euch weiter. Dann wartet im Saarlandpokal–Achtelfinale die FSG Bous auf Euch. Siehst Du realistische Chance dass das Pokalwunder in Biesingen weiter geht?
Necmi Göktas: Auch hier muss ich sagen, dass es für mich kein Wunder war das wir immer noch dabei sind, ich bin von der Qualität meiner Mannschaft überzeugt. Wenn alle Spieler Normalform haben, dann haben wir eine reale Chance auch diese Runde zu überstehen. Aber Bous ist schon eine große Nuss. Sie haben sehr gute individuelle Starke Fußballer in Ihren reihen. Einige kenne ich noch aus meiner Zeit in Bliesransbach.

SCB-Online: Wahrscheinlich hätte man in Biesingen gerne den FC 08 Homburg oder die SV Elversberg oder den 1. FC Saarbrücken gesehen. Aber was überwiegt mehr die Freude soweit gekommen zu sein oder ist man doch ein wenig traurig keinen der „Großen“ erwischt zu haben?
Necmi Göktas: Was noch nicht ist, kann ja noch werden.

SCB-Online: Falls ihr in die nächste Runde einziehen solltet, gäbe es einen Wunschgegner?
Necmi Göktas: Natürlich der 1. FC Saarbrücken oder der FC Homburg. Aber der VfB Borussia Neunkirchen würde mir auch gefallen, dessen Trainer ein guter Freund von mir ist.

SCB-Online: Wie bereits erwähnt hast Du schon viel Erfahrung als Trainer. Wie kam der Kontakt zum FVB zu Stande?
Necmi Göktas: Durch meinen Ehemaligen Mitspieler beim FC Phönix Kleinblittersdorf, Uwe Köster, Der ja auch den FV Biesingen einige Jahre trainierte.

SCB-Online: Was war für Dich der ausschlaggebende Grund zu sagen „Ja, der FVB und ich, das klappt“?
Necmi Göktas: Die Gespräche mit Hans Jürgen Priester und Stefan Alexander. Das Paket FV Biesingen hat mir sofort gefallen.

SCB-Online: Als deine Trainerübernahme in Biesingen fest stand, sagte einer der Vorgänger beim FV Biesingen, Uwe Köster, im Wochenspiegel „Necmi ist ein Volltreffer, sowohl menschlich als auch sportlich“. Wird Uwe Köster seit dem zu jeder Familienfeier eingeladen? (lacht)
Necmi Göktas: Uwe und ich sind gute Freunde. Einer meiner besten Ex Mitspieler auf dem Platz. Der Kontakt zwischen Ihm und mir ist nie abgerissen. Uwe ist immer eingeladen.

SCB-Online: Möchtest Du noch etwas sagen?
Necmi Göktas: Ich möchte noch ein großes Dankeschön an Nico Bohr sagen, der für mich ein ganz wichtiger Baustein im Verein und in der Mannschaft ist. Danke für das Interview, Ihr vom SCB-Online macht das echt super.

SCB-Online: Vielen Dank Necmi für deine Zeit, weiterhin noch alles Gute für dich und den FV Biesingen.


Kurzportrait:
Name: Göktas
Vorname: Necmi ( Nesch )
Geburtstag: 25.12.1974
Position: Mittelfeld
Starker Fuß: Rechts
Lieblingsrückennummer: 8
0,5l oder 0,33l: 0,2
Kurve oder Tribüne: Tribüne
Lieblingsverein: Liverpool
Rot oder weiß: Rot
Ketchup oder Senf: Ketchup
Sportliches Vorbild: Jürgen Klopp
Bester Fußballspruch: Es gibt nur einen Ball. Wenn der Gegner ihn hat, muss man sich fragen: Warum!? Ja, warum? Und was muss man tun? Ihn sich wiederholen!





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Alexander Wenzel, 2. November 2018

Aufrufe:
888
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03