Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Lang: "Zufrieden mit der Leistung"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 15. Oktober 2018

Die SG Erbach rangiert in der Bezirksliga Homburg mit 27 Punkten auf Rang drei der Tabelle, steht nut einen Zähler hinter dem Spitzenduo aus Reiskirchen und Biesingen und konnte am Wochenende einen 3:2-Auswärtserfolg bei der SG Niederbexbach-Kohlhof feiern. Otari Papava (24.) brachte die gäste in Front, ehe ein Eigentor (29.) für den 1:1-Pausenstand sorgte. Jonathan Haas (52., 59.) brachte die SGE mit einem Doppelpack auf die Siegerstraße, der Anschlusstreffer durch Marius Homberg (89.) kam am Ende zu spät, die Ampelkarte gegen Erbachs Sebastian Schmitt in der Schlussminute hatte am Ende keine Auswirkungen mehr auf das Resultat.
Niederbexbach-Kohlhofs Coach Dirk Lang resümierte im SaarAmateur: „Heute bin ich mit der Leistung meiner Mannschaft zufrieden. Es war eine klare Steigerung zu den Vorwochen zu erklären. Ich möchte die Niederlage als unglücklich bezeichnen“.
Am kommenden Sonntag, den 21. Oktober 2018 um 15:00 Uhr empfängt die SG Niederbexbach-Kohlhof die SF Reinheim, die SG Erbach empfängt die SG Hassel.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 15. Oktober 2018

Aufrufe:
1242
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Beobachter (PID=268)schrieb am 15.10.2018 um 11:37 Uhr
Schon armselig, wenn der Trainer seine eigene Mannschaft für spielerisch so schlecht empfindet, dass auf den Bolzplatz ausgewichen werden muss, weil man sonst wieder eine Packung bekommt. „Zufrieden mit der Leistung“, bei so einem gekloppe und gebolze. Wahnsinn solche Aussagen.
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03