Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Das "andere Interview": Die Meyer-Brüder    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Alexander Wenzel, 19. September 2018

Wieder eine neue Woche beim "anderen Interview" mit SCB-Online-Redakteur Alexander Wenzel. In dieser Woche sind gleich zwei Trainer zu Gast: Die Meyer-Brüder reden über ihre Ziele beim SC Blieskastel-Lautzkirchen, den Start in die Saison und Gesten beim Torjubel:


SCB-Online: Hallo Ihr Zwei, wie geht es euch?
Marco und Sascha Meyer: Privat wie sportlich können wir nicht klagen. Alles gut soweit!

SCB-Online: Im letzten Spiel gegen die SVG Bebelsheim-Wittersheim konntet ihr einen 5:0-Auswärtssieg einfahren. Könnt Ihr uns ein paar Worte zum Spiel sagen?
Marco und Sascha Meyer: Wir wussten im Vorfeld dass die SVG Bebelsheim-Wittersheim in der Offensive ein paar Spieler mit hoher Qualität besitzt. Uns gelang es sie weitestgehend sehr gut von unserem Tor fern zu halten. Mit dem Doppelschlag durch Enache und Götz lief das Spiel natürlich relativ früh in unsere Richtung. Nach dem 3:0 durch Clemens nach der Pause und die zwei weiteren Toren kurz danach war das Spiel natürlich gelaufen und wir hätten sogar noch deutlich höher gewinnen können.

SCB-Online: Der SCB wird noch zu einem “Auswärtsschreck”. Zwei Auswärtssiege in Folge. Lässt es sich Auswärts manchmal leichter spielen? Da der Druck vielleicht mehr beim Heimteam liegt.
Marco und Sascha Meyer: Wir versuchen unsere Spielweise nicht abhängig von Heim– oder Auswärtsspielen zu machen. Eher schaut man auf die Spielweise des Gegners unabhängig vom Spielort. Die letzten Spiele sind einfach gut gelaufen was uns natürlich sehr freut!

SCB-Online: Spielt der SC Blieskastel-Lautzkirchen auf noch einer “Kerb” in diesem Jahr? Den Kerben scheinen euch zu liegen, erst der Doppelsieg an der eigenen Kerb und auch den Bierbachern die Kerb „vermasselt“.
Marco und Sascha Meyer: Wissen wir ehrlich gesagt nicht! Die Lautzkircher Kerb steht aber auch noch vor der Tür!

SCB-Online: Ihr beide seid für alle Fussballkenner natürlich ein bzw. zwei Namen. Dennoch war es ein Paukenschlag als bekannt wurde das Ihr beim SC Blieskastel-Lautzkirchen als Trainer antreten werdet. Wie kam der Kontakt zum SC Blieskastel-Lautzkirchen zu Stande?
Marco und Sascha Meyer: Diese Frage ist einfach zu beantworten (lachen). Der Vorstand des SC Blieskastel-Lautzkirchen hat sich gemeldet!

SCB-Online: Wie seht ihr beide den SC Blieskastel-Lautzkirchen? Hängt der SC mit solch einer Infrastruktur (komplette Jugendarbeit, großes Einzugsgebiet, hervorragende Sportanlage) ein wenig hinterher, zumindest was die Klassenzugehörigkeit angeht oder muss man immer die Kirche im Dorf lassen und auch beachten gerade in der Landesliga stehen viele Derbys an, Zuschauer kommen und das ist das A und O?
Marco und Sascha Meyer: Wir denken dass der SCB auf jeden Fall in den nächsten Jahren eine Klasse höher spielen könnte. Es passt vieles im Verein und in der Verbandsliga gibt es auch einige Derbys. So groß ist das Saarland ja bekanntlich auch nicht!

SCB-Online: Musstet ihr lange überlegen das Traineramt in Blieskastel zu übernehmen?
Marco und Sascha Meyer: Wie du weißt sind wir ja beide Familienväter. Das Thema wurde zu Hause besprochen und da unsere Familien mitgespielt haben war die Entscheidung relativ schnell getroffen!

SCB-Online: Da ihr selbst fünf Jahre lang schon im Bliesgau trainiert habt, wisst ihr im Bliesgau spricht sich alles sehr schnell herum. So sprach sich auch sehr schnell herum das ihr beiden über den konditionellen Zustand eurer Mannschaft zu Beginn der Vorbereitung nicht gerade positiv überrascht gewesen sein sollt? Hat sich das mittlerweile geändert?
Marco und Sascha Meyer: Da ist was dran! Wir wurden vor unserem Antritt in einigen Gesprächen darauf aufmerksam gemacht dass die Fitness der Mannschaft nicht so top ist (lachen). Im Juli hat sich das dann „leider“ bestätigt. Mittlerweile sind die Jungs aber fit und die Vorbereitung endet ja nicht nach 6 Wochen (lachen).

SCB-Online: Nach dem letzten Sieg seid ihr punktgleich mit dem SV Schwarzenbach Tabellenführer. Kommt diese Tabellenführung für euch etwas überraschend oder seid ihr genau da wo ihr selbst zu diesem frühen Zeitpunkt der Saison hin wolltet?
Marco und Sascha Meyer: Überraschend kommt es nicht. Wir sehen uns schon unter den Top 4. Natürlich hat es uns auch in die Karten gespielt dass wir die absoluten Topfavoriten noch nicht gespielt haben und wir somit fleißig Punkte sammeln konnten. So kann es weiter gehen (lachen).

SCB-Online: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen gehört in dieser Saison zu den Topfavoriten um die Aufstiegsplätze. Ist der Aufstieg ein „Muss“ in dieser Saison?
Marco und Sascha Meyer: Mit Sicherheit nicht! Wir sehen uns auch unter den Top 5. Dennoch gibt es mit der SVGG Hangard und dem sV Furpach die absoluten Topfavoriten. Der SV Schwarzenbach ist, wie es auf der Tabelle auch schon zu sehen ist, ebenso ein Konkurrent um die ersten Plätze!

SCB-Online: Ist ein großer Vorteil auch eure Ersatzbank? Gerade beim Spiel gegen den FC Bierbach konntet ihr durch die Einwechslungen nochmal etwas mehr Power und Druck ausüben und auch jetzt gegen die SVG Bebelsheim-Wittersheim konnten sich zwei Einwechselspieler noch ins die Torschützenliste eintragen.
Marco und Sascha Meyer: Natürlich ist es gut wenn ein Kader breit besetzt ist. Im Moment sind fast alle Mann an Bord somit haben wir jedes Wochenende die Qual der Wahl!!

SCB-Online: Der SC Blieskastel-Lautzkirchen hat wie bereits erwähnt eine große Jugendabteilung. Schaut ihr euch ab und zu mal ein Spiel der A–Jugend an um eventuelle Spieler für den Aktivenbereich zu beobachten?
Marco und Sascha Meyer: Noch hat sich das nicht ergeben. Es wird sich aber sicher noch die Gelegenheit ergeben.

SCB-Online: Am kommenden Samstag kommt es in Blieskastel zum Topspiel der Woche in der Landesliga. Die SVGG Hangard ist zu Gast.. Wie könnt ihr das Spiel erfolgreich gestalten?
Marco und Sascha Meyer: Hangard ist für uns neben Furpach und Schwarzenbach einer der Favoriten auf Platz 1. Wir versuchen da aber natürlich auch ein Wörtchen mitzureden und wollen das Spiel gewinnen. Es gilt wie in jedem Spiel von Anfang an die Zweikämpfe anzunehmen und die Balance zwischen Abwehr und Angriff zu behalten. Wir sind zum ersten Mal nicht der Favorit. In dieser Rolle lebt es sich nicht schlecht!

SCB-Online: Wie tippt Ihr folgende Spiele?
Marco und Sascha Meyer: SC Blieskastel-Lautzkirchen – SVGG Hangard 2:1
TuS Rentrisch – SG Erbach 1:3
FC 09 Niederwürzbach - SpVgg Einöd–Ingweiler 1:2

SCB-Online: Sascha, du hast beim 2:1 Siegtreffer am Samstag in Bierbach, den Zeigefinger auf den Mund gelegt und richtig Zuschauer gezeigt, nach dem Motto „Bitte Mund halten “. Gab es etwas akutes oder lag es eher daran, dass Du bevor Du das Traumtor geschossen hast, Dir jeder zugerufen hat, was du doch bitte machen sollst? (lacht)
Marco und Sascha Meyer: Das war einfach aus den Emotionen heraus gekommen. Hab mich natürlich sehr über das Tor gefreut. War wenn überhaupt ein Fingerzeig „jetzt könnt ihr ruhig sein“ (lacht). Wobei ich echt positiv überrascht war, dass die Stimmung um das Spielfeld herum, sehr angenehm war. Hab das in Derbys schon anders erlebt (lachen).

SCB-Online: Vermutlich redet ihr zwei privat auch sehr viel über Fußball. Was macht ihr zwei um einmal vom Fußball abzuschalten? Oder wollt ihr das gar nicht, denn es heißt ja auch nicht umsonst „Fussball ist unser Leben“.
Marco und Sascha Meyer: Natürlich reden wir viel über Fußball. Über die nächsten Gegner. Was wir noch zu verbessern haben usw. Aber das Abschalten vom Fußball ist mit der Familie möglich. Die möchten ja auch etwas Zeit mit uns verbringen (lachen).

SCB-Online: Egal ob man mit Leuten aus Ballweiler, Wolfersheim oder Blieskastel redet überall der gleiche Tenor. „Ja, die Meyerscha sind echt in Ordnung, mit denne kansche redde und Fulle kenne se ah noch“. Wie wichtig es für euch, auch wenn man Trainer ist, dass die Menschlichkeit, der Sport , die Ernsthaftigkeit aber dennoch der Spaß in einem guten Verhältnis steht?
Marco und Sascha Meyer: Wir finden das die Menschlichkeit generell wichtig ist. Besonders in den Amateurklassen in denen wir uns befinden. Um Erfolg zu haben setzen wir eine Ernsthaftigkeit voraus. Aber für guten Fußball gehört auch eine gesunde Portion Spaß dazu. Aber wenn die Mischung aus den beiden Faktoren aus dem Ruder laufen sollte können wir auch unangenehmer werden.

SCB-Online: Möchtet Ihr noch etwas sagen?
Marco und Sascha Meyer: Nein eigentlich nicht. Wir wünschen allen Zuschauern und Spielern eine spannende Saison (lachen).

SCB-Online: Vielen Dank Marco und Sascha für eure Zeit, weiterhin noch alles Gute für euch und den SC Blieskastel-Lautzkirchen.


Kurzportrait:
Name: Meyer
Vorname: Marco
Geburtstag: 04.08.1980
Position: Sturm
Starker Fuß: rechts
Lieblingsrückennummer: 10
0,5l oder 0,33l: 0,33
Kurve oder Tribüne: Tribüne
Lieblingsverein: 1. FC Kaiserslautern
Rot oder weiß: Rot
Ketchup oder Senf: Ketchup
Sportliches Vorbild:
Bester Fußballspruch: Das Runde muss ins Eckige!


Kurzportrait:
Name: Meyer
Vorname: Sascha
Geburtstag: 04.08.1980
Position: Mittelfeld
Starker Fuß: rechts
Lieblingsrückennummer: 8
0,5l oder 0,33l: 0,33
Kurve oder Tribüne: Tribüne
Lieblingsverein: SV Werder Bremen
Rot oder weiß: Rot
Ketchup oder Senf: Senf
Sportliches Vorbild:
Bester Fußballspruch: Das Runde muss ins Eckige!





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Alexander Wenzel, 19. September 2018

Aufrufe:
754
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03