Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Kleinottweiler mit 15 Neuen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 1. August 2018

Trainer Goran Jurisic gehört bei der ASV Kleinottweiler schon längst zum Inventar, ist er doch schon seit über 20 Jahren als Spieler oder Trainer bei der ASV aktiv. „Ich fühle mich hier wohl und bin sehr gerne Trainer. Aber Kleinottweiler ist mehr als nur ein Verein für mich“, erklät Jurisic im Pfälzischen Merkur, der in der Saison 1992/1993 sein Debüt für den ASV gab. Nur von 2006 bis 2007 gab es ein Intermezzo beim SV Reiskirchen. "Aber die ASV war und ist immer mein Heimatverein“, versichert Jurisic.
Im Sommer änderte sich einiges beim Landesligisten: Daniel Weiß, Daniel Widera (beide TuS Lappentascherhof), Peter Bauer (SV Kirrberg), Said Khali, Erhan Güngörmüs (beide Genclerbirligi) und Max Rupp (FV Eppelborn) haben den Verein allesamt im Sommer verlassen, demgegenüber sind Andreas Klassen, Müslüm Akashin (beide Genclerbirligi Homburg), Mileno Simic (ohne Verein), Michael Holzer (SV Altstadt), Martin Cieslik (SV Bruchof-Sanddorf), Markus Cieslik (SV Altstadt), Elias Huber (U19 FC Homburg), Halib Gasanov (TuS Lappentascherhof), Arber Petrovci (ohne Verein), Manuel Suchy (FC Palatia Limbach II), Dominik Hettinger, Janik Szabi, Serkan Sali, Tobias Scherer und Kevin Malter (alle U19 ASV Kleinottweiler) neu bei der ASV.
Besonders die Tatsache, dass so viele Spieler aus der Jugend in den Fokus gelangen, freut die Verantwortlichen bei der ASV, die die Jugendarbeit loben. „Sie trägt immer bessere Früchte. Auch diesmal rücken einige U19-Spieler von uns in den Aktivenbereich auf“, sagt der ASV-Sportausschuss-Vorsitzende Michael Wallich. Nach Rang 14 in der Vorsaison war erst nach Abschluss der Relegationsrunde der Klassenverbleib in trockenenen Tüchern und man war demnach auf Schützenhilfe angewiesen. Auch in der neuen Saison strebt man beim ASV den Klassenverbleib an: "Alles andere wäre eine zu vermessene Vorgabe“, weiß der Coach. Jurisic sieht den SV Schwarzenbach, die SVGG Hangard und den SC Blieskastel-Lautzkirchen als Favoriten. Zum Start in die neue Saison spielt die ASV am Sonntag, den 5. August 2018 um 15:00 Uhr bei den SF Walsheim.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. August 2018

Aufrufe:
745
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03