Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
VL: Großer Umbruch bei SG BaWeWo    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 4. Juli 2018

Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim hat zur neuen Saison einiges Neues zu präsentieren: Mit Peter Rubeck löst ein erfahrener Trainer das Trainerduo Sascha Meyer und Marco Meyer ab, das es zum Landesligisten des SC Blieskastel-Lautzkirchen zog. Als die SG jüngst in die Vorbereitung auf die neue Verbandsliga-Saison startete konnte Rubeck 33 Akteure auf dem Kunstrasenplatz in Ballweiler begrüßen. Rubeck plante den SG-Kader intensiv und kann mit insgesamt 11 Neuzugängen einen qualitativ hochwertigen Kader präsentieren. Neun Spieler verließen die SG und der Altersdurchschnitt konnte insgesamt gesenkt werden, so dass viele junge Spieler auf den Einsatz brennen.
Neu bei der SG sind Sebastian Kleer (FV Eppelborn), Mirco Schwalbach (Jugend FC 08 Homburg,), Max Leyes und Edin Masinovic (beide FC 08 Homburg), Patrick Meyer (SG Blickweiler-Breitfurt), Till Welsch (SG Gersheim-Niedergailbach), Sinan Tomzik, Samuel Ikas, Cedric Omoregie (alle SV Bübingen) und Lucas Schmidt (FSG Parr-Altheim). Auf der anderen Seite haben Sascha und Marco Meyer (SC Blieskastel-Lautzkirchen als Trainer), Sascha Götz (SC Blieskastel-Lautzkirchen), Max Schaar (SC Blieskstel-Lautzkirchen), Kevin Gintz (SF Walsheim als Trainer), Florian Marx (SV Saarbrücken), Michael Linder (DJK Rastpfuhl) und Thomas Weinmann (FC Palatia Limbach II als Trainer) den Verein verlassen.
„Die große Herausforderung wird es sein, dass die Mannschaft zusammenwächst, um sich in einer schweren Verbandsliga zu behaupten“, erklärt Coach Rubeck im Pfälzischen Merkur. Er selbst mache sich keinen Druck, will aber in der Verbandsliga Nordost vorne mitspielen. Dazu soll die Vorbereitung den Grundstock legen. „Erste und zweite Mannschaft werden größtenteils zusammen trainieren“, sagt Rubeck, der betont, dass für jeden die Tür offen stehe, um in den Erstmannschaftskader zu kommen. Die Verzahnung mit der Zweiten Mannschaft, die von Spielertrainer Bülent Baykara, dem Domenico di Bartolomeo assistiert, soll eng sein.
Co-Trainer wird Neuzugang Sebastian Kleer, der als Kapitän des Saarlandligisten FV Eppelborn zur SG kommt. Er soll die Mannschaft auf dem Feld anführen. Während der vergleichsweise schnell erfolgten Kaderzusammenstellung, erklärt der SG-Vorsitzende Dieter Rebmann, habe man den Fokus auf Talente aus der Region, die die nötige Qualität mitbringen, gelegt. „Zudem muss der Spieler charakterlich zu uns passen“, sagt Rebmann, der sein Team stärker als das des Vorjahres einschätzt und sich von Rubeck mehr Professionalität in allen Bereichen verspricht.
Schon im Herbst soll der Kunstrasen in Ballweiler erneuert werden. „Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht, die Finanzierung steht. Jetzt fehlen noch die Zuschüsse der Sportplanungskommission“, so Rebmann.
Im ersten Testspiel konnte sich die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim gegen den TSC Zweibrücken mit 5:0 durchsetzen. Es folgen in den kommenden Wochen weitere Testspiele am Samstag, den 7. Juli 2018 um 18:00 Uhr bei der SG Knopp-Wiesbach, auf einem Blitzturnier am Samstag, den 14. Juli 2018 ab 14:00 Uhr in Wolfersheim mit den Mannschaften des SC Blieskastel-Lautzkirchen, des FV Eppelborn, des FV Schwalbach und dem gastgebenden Verbandsligisten der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim, am Dienstag, den 17. Juli 2018 um 19:00 Uhr in Wolfersheim gegen den FSV Jägersburg, am Freitag, den 20. Juli 2018 um 19:30 Uhr in Ballweiler gegen den SC Hauenstein und zum Abschluss der Vorbereitung trifft die SG am Dienstag, den 24. Juli 2018 um 19:00 Uhr in Rieschweiler auf den Oberligisten des FK Pirmasens.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 4. Juli 2018

Aufrufe:
2579
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Lächerlich (PID=1527)schrieb am 04.07.2018 um 08:56 Uhr
Da steht tatsächlich der Satz: \\\"Die charakterlich zu uns passen...\\\"!? Eine absolute Söldnertruppe in einem Verein ohne Jugend. Aber die Finanzierung steht ja für den \\\"neuen Kunstrasen\\\" und jetzt fehlt noch die Bezuschussung?! Für was soll es denn eine Bezuschussung geben? Weil der Platz durch die vielen Jugendmannschaften zu sehr strapaziert wird? Ohne Jugend gibt es meines Wissens keine Bezuschussung! Aber ihr habt es ja auch so... :) Da wurden die handvoll Spieler, die sich mit dem Verein identifizieren, gerade aus Wolfersweiler, auch noch vergrault. Unsympathischer geht\\\'s nicht! Bin gespannt wie das ausgeht! BaWeWo wird mit Sicherheit noch viel Freude auf Auswärtsspielen mit ihren 10 Anhängern haben! ^^
 
 2  
 4

Otto (PID=1510)schrieb am 04.07.2018 um 09:47 Uhr
Überspitzt: Überall wo Rubeck hin kam gab es erst ein Umbruch und am Ende verbrannte Erde.
 
 2  
 4

gast (PID=1414)schrieb am 04.07.2018 um 13:30 Uhr
bin mal gespannt wie die spieler mit dem freundlichen Umgangston zurecht kommen, ein Amok, so nennt er sich ja selbst, der liebe herr rubeck
 
 2  
 4

Hater  (PID=55530)schrieb am 04.07.2018 um 14:40 Uhr
Anstatt die Ärmel hochzukrempeln und dich aktiv in deinem Verein einzubringen schreibst du hier feige Kommentare. Schönen Blick morgens in den Spiegel, Großer.
 
 2  
 4

Bliestalkaiser (PID=231.2)schrieb am 04.07.2018 um 18:50 Uhr
Seit Jahren keine Jugendmannschaft und dann brüstet man sich Talente aus der Region zu holen! Traurig für jeden Verein der die jungen Spieler jahrelang in Jugendmannschaften unterstützt und trainiert, bis jemand wie Ballweiler sie mit Geld zuschüttet! Sowas dürfte nicht beim Sportplatzbau noch unterstützt werden!
 
 2  
 4

Lächerlich (PID=1527)schrieb am 05.07.2018 um 07:43 Uhr
In meinen Augen ein absolut unsympathischer Club. Ganz gruselig. Da kommt mir der B-Reiz. Einzig und allein wegen des Geldes spielen die Leute dort und ist der Verein auch dort wo er ist. Jetzt scheint mal noch ein Schippchen draufgelegt worden sein und der Aufstieg soll erzwungen werden. Hut ab! @Hater: Blick du morgens in den Spiegel und Klopf dir auf die Schulter. Wenn du mal nicht mehr deine Kohle kriegst, wirst du dich wohl auch für lau und noch mehr für \\\"deinen Verein\\\" einbringen... Lächerlich! Und nochmal B-Reiz...
 
 2  
 4

Otto (PID=1510)schrieb am 09.07.2018 um 11:30 Uhr
Der vorherige Kommentar bringt es auf den Punkt. Die SG BaWeWo erweist der Region einen Bärendienst.
 
 2  
 4

Fan (PID=4403)schrieb am 13.07.2018 um 08:40 Uhr
Du hast den perfekten Namen....Lächerlich....fehlt noch Dumm dahinter!
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 19. Mai 2024 ganztägig33. Spieltag (18er) // 29. Spieltag (16er)  
Mo 20. Mai 2024 ganztägigPfingstmontag  
Sa 25. Mai 2024 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 26. Mai 2024 ganztägig34. Spieltag (18er) // 30. Spieltag (16er)  
Mi 29. Mai 2024 ganztägigRelegation KLA  
Do 30. Mai 2024 ganztägigRelegation BZL  
Do 30. Mai 2024 ganztägigFronleichnam  
Fr 31. Mai 2024 ganztägigRelegation LL  
Sa 1. Juni 2024 ganztägigRelegation VL  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03