Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Potrino ist Saarlands Top-Torjäger    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 6. Juni 2018

Der Top-Torjäger des Saarlandes kommt in diesem Jahr aus dem Bliestal vom SC Ludwigsthal: Kevin Potrino schoss beim Meister der Kreisliga A Bliestal stolze 80 Tore und damit setzte der 28-jährige die Top-Marke im gesamten Saarland. Die Fußballlaufbahn begann für den Torjäger beim VfB Borussia Neunkirchen an. Später spielte er in der Jugend auch noch für den FC Homburg und den SV Hasborn. Für den SV Hasborn spielte er zunächst auch im Aktivenbereich „Dann hatte ich eine Weile nichts mehr gemacht. Ich hatte damals eine Bänderverletzung im Fuß und auch keine richtige Lust auf Fußball mehr. Die Lust ist erst wieder nach meinem Wechsel zum SC Olympia Calcio Neunkirchen zurückgekommen“, berichtet der Goalgetter im SaarAmateur. In der U14 und U15 gehörte er der Saarauswahl an und spielte Turniere in Luxemburg, Belgien und Frankreich. Statt der Profikarriere wollte er jedoch etwas Bodenständiges angehen. Man hätte ja auch jederzeit damit rechnen müssen, dass eine schwere Verletzung dazwischen kommt. Nun wohnt er im pfälzischen Spesbach und arbeitet in der Nähe in Bruchmühlbach-Miesau in einer Kosmetik-Produktionsfirma. Er ist Vater eines dreieinhalbjährigen Sohnes.
Mit einer kleinen Unterbrechung gehört Potrino seit nunmehr fünf Jahren dem SC Lduwigsthal an, es gab nur ein ganz kurzes Intermezzo beim VfB Borussia Neunkirchen, schon in der Vorbereitung kehrte er aber zum SCL zurück. „Es hatte damals einfach nicht gepasst, den höheren Aufwand beim Fußball mit der Arbeit und der Familie zu kombinieren“, so Potrino. „Ich weiß, wo das Tor steht und bin ziemlich kaltschnäuzig. Außerdem bin ich auch ziemlich schnell. Mein stärkerer Fuß ist der linke, schieße aber auch einige Tore mit rechts. Obwohl ich mit 1,76 Metern nicht gerade der größte bin, ist meine Sprungkraft gut. Von daher konnte ich auch einige Tore mit dem Kopf erzielen.“
In Ludiwgsthal bestätigt jeder, dass Potrino trotz seiner 80 Treffer nicht Gefahr läuft abzuheben und jederzeit seine Mitspieler mit vorlagen bedient. Auch wenn es an Angeboten für einen Wechsel sicherlich nicht mangelte, kickt Potrino auch in der kommenden Saison beim SCL, dann in der Bezirksliga Neunkirchen. "Die Kameradschaft hier ist klasse und die Mannschaft gut. Man sieht, dass sich hier etwas sehr Positives entwickelt hat. In der neuen Umgebung ist es unser vorrangiges Ziel, nichts mit dem Abstieg zu tun zu bekommen. Wir wollen uns in der Bezirksliga etablieren. Natürlich ist es auch wichtig gewesen, dass wir im Verlauf der letzten Saison einen Naturrasen hier in Ludwigsthal bekommen haben. Die Mannschaft bleibt zusammen – und gleichzeitig werden wir immer interessanter für Neuzugänge. Ich will so lange spielen, wie die Knochen halten“, so Potrino.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. Juni 2018

Aufrufe:
1684
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
TuS1911 (PID=31996)schrieb am 06.06.2018 um 13:46 Uhr
Top Junge!
 
 6  
 1

Heinz Lorenz  (PID=35408)schrieb am 06.06.2018 um 15:21 Uhr
Guter Junge mit viel Talent 🖒 Da hat der SCL eine gute Truppe Zusammen
 
 6  
 1

Fan  (PID=35408)schrieb am 06.06.2018 um 15:32 Uhr
Ein super junge.... Schön das es noch Vereinstreue gibt 80 tore ist schon eine Wahnsinnige Marke,das spricht nicht nur für Potrino sondern ich für eine Mannschaft...Respeckt SCL
 
 6  
 2

MA (PID=4950)schrieb am 06.06.2018 um 16:28 Uhr
Ein anderer Top-Torjäger ist für mich ganz klar Johannes Morlo vom FCV II. 🤔👍🏼
 
 8  
 8

Zuschauer (PID=56080)schrieb am 06.06.2018 um 21:23 Uhr
Eher Geldtreue mit minimalem Aufwand statt Vereinstreue
 
 15  
 8

Fan  (PID=35408)schrieb am 06.06.2018 um 23:11 Uhr
Zuschauer 🙊 meinen Sie nicht das so ein Spieler weitet oben wesentlich mehr Geld verdienen könnte ?! also ich glaube nicht das der SCL dermassen viel Geld hat um einen Spieler dieser Klasse zu bezahlen,ohne das es dem Spieler Kevin Potrino dort gefällt ?! Manche sind so beschränkt in ihrem Neid...ubfassbar 😂
 
 6  
 6

Zuschauer (PID=33180)schrieb am 07.06.2018 um 07:23 Uhr
Ich sagte ja auch mit minimalem Aufwand...klar könnte er weiter oben mehr verdienen, aber dafür müsste er mehr Zeit investieren, was er wohl nicht will/kann...aber wer glaubt, dass er noch beim SCL wäre, wenn die den Geldhahn zudrehen, der ist schon sehr naiv.
 
 7  
 7

Neutraler (PID=5832)schrieb am 07.06.2018 um 17:11 Uhr
Ich finde die Leistung von Benjamin Bresch von der SpVgg Einöd-Ingweiler auch sehr bemerkenswert. 62 Tore in der Landesliga ist auch ein starkes Stück!
 
 13  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Sa 21. Mai 2022 ganztägigFinale Saarlandpokal  
So 22. Mai 2022 ganztägig28. Spieltag 16er-Ligen  
Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03