Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: SV Kirkel muss "alles abrufen"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 30. Mai 2018

Der SV Kirkel konnte als Vizemeister der Kreisliga A Bliestal in die Relegationsrunde um den Bezirksliga-Aufstieg einziehen und kämpft dort am Mittwoch, den 30. Mai 2018 um 19:00 Uhr in Lautenbach im Halbfinale gegen den TSV Sotzweiler-Bergweiler (Zweiter Kreisliga A Nahe) um den Einzug ins Aufstiegs-Finale. Im zweiten Halbfinale trifft der STV Urweiler (Zweiter Kreisliga A Blies) auf den SV Hellas Bildstock II (Zweiter Kreisliga A Höcherberg).
SVK-Coach Patrick Severin hat bereits Relegationserfahrung mit dem SV Kirkel: Vor 14 Jahren hat er als Kapitän der Kirkeler in Lappentascherhof gegen die Spielvereinigung Hangard ebenfalls in einem Entscheidungsspiel gestanden. Damals ging es um den Verbleib in der Kreisliga A. Der SVK gewann damals 3:1. Die Historie könnte also ein gutes Omen für die Blau-Weißen sein, die auf die Rückkehr in die Bezirksliga Homburg hoffen.
„Wir haben einen Zwischenstopp erreicht“, sagt Severin im Pfälzischen Merkur. Nun hofft er, dass sich seine elf für eine gute saison belohnen kann. Die Verletzten Berathiben Logeswaran und Hendrik Erbelding fehlen im relegations-Halbfinale, Daniel Leibrock ist angeschlagen.
„Wir müssen gegen die starken und erfahrenen Sotzweiler, die ich einmal beobachten konnte, alles abrufen, die Leistung wie gegen Limbach II auf den Platz bringen, um erfolgreich zu sein,“ betont der erfahrene Patrick Severin. Der Gegner des TSV Sotzweiler-Bergweiler ist ein harter Brocken für den SVK, verpasste der TSV mit 89 Punkten nur knapp die Meisterschaft in der Kreisliga A Nahe. Severin ist zuversichtlich, dass die Unbekümmertheit seiner jungen Spieler für die notwendige Klasse sorgen, um dem kompakt aufspielenden Gegner zu Paroli zu bieten.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. Mai 2018

Aufrufe:
823
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Do 26. Mai 2022 ganztägigChristi Himmelfahrt  
So 29. Mai 2022 ganztägig29. Spieltag 16er-Ligen  
So 5. Juni 2022 ganztägig30. Spieltag 16er-Ligen  
Mo 6. Juni 2022 ganztägigPfingstmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03