Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: Plaetrich: "Ehre für den Verein!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 14. Mai 2018

Der SV Hellas Bildstock konnte bereits in der Vorwoche als Meister der Landesliga Ost durchs Ziel gehen und sich den Aufstieg in die Verbandsliga Nordost sichern. Der 1. Vorsitzende Manfred Plaetrich erklärte vor dem 7:3-Heimerfolg seiner Elf gegen die SVG Bebelsheim-Wittersheim auf der Facebook-Seite des Vereins: "Ich denke, es wird heute ein jeder, auch unsere Gäste aus dem Mandelbachtal, verstehen, wenn ich den Vorbericht für das heutige Heimspiel mit einem ausdrücklichen großen Lob für und einer aufrichtigen Gratulation an unsere 1. Mannschaft und ihren Trainer Michel Cimini beginne. Die Mannschaft und ihr Trainer haben in dieser Saison Großartiges geleistet, sind seit dem letzten Sonntag – bereits drei Spieltage vor Saisonende – Meister der Landesliga-Ost und werden in der kommenden Saison als Aufsteiger in der Verbandsliga-Nordost antreten.", so der 1. Vorsitzende.
"Mit (derzeit) 13 Punkten Vorsprung vor dem Tabellenzweiten und einer überragenden Tordifferenz von + 98 (Ligaspitze) bei bislang einer einzigen Saisonniederlage haben sie den Meistertitel und den Aufstieg mehr als verdient – ein grandioser Erfolg drei Jahre nach dem Aufstieg in die Landesliga, den auch die Ligakonkurrenten neidlos anerkennen werden. Vor diesem spielerischen und kämpferischen Einsatz und dem jederzeit spürbaren Siegeswillen eines jeden einzelnen der eingesetzten Aktiven über die gesamte Saison hinweg, und das ohne den oftmals im Verlauf einer Saison auftretenden „Durchhänger“, kann ich nur mit allergrößtem Respekt den Hut ziehen. Ihr seid eine tolle Truppe und eine Ehre für den Verein!", so der 1. Vorsitzende weiter.
Bereits vor dem Spiel kündigte Plaetrich aber an, dass es nichts zu verschenken gebe: "Dazu gehört aber auch, eine Saison mit Anstand zu Ende zu spielen, selbst dann, wenn die Meisterschaft bereits zu eigenen Gunsten entschieden ist. Das gebietet schon die Fairness gegenüber dem Gegner und den Mitkonkurrenten. Deshalb wird es sich die Hellas auch heute nicht leicht machen und das Spiel nicht mehr oder weniger herschenken. Denn eine Spitzenmannschaft besteht im Verlauf einer ganzen Saison aus weit mehr als „nur“ den elf Spielern, die gerade auf dem Platz stehen, ja sogar aus mehr, als jeweils zusätzlich auf der Auswechselbank sitzen. Das eröffnet zugleich Einsatzchancen für alle Spieler des Kaders. So entstehen ein echtes Team und ein Wir-Gefühl, indem jeder jederzeit für jeden einspringt. Erst mit dem dadurch entstehenden Mannschaftsgeist werden Kräfte freigesetzt, die aus einer sehr guten Mannschaft eine erfolgreiche Mannschaft machen – den Nachweis dafür hat die Hellas soeben meisterlich angetreten!"
Mirco Zavaglia (21., 27.), Stefano Sottosani (41. / HE), Onur Dede (70.), Kevin Staub (71.), Daniel Müller (74.) und Lukas Schwitzer (85.) stellten die Klasse des SV Hellas einmal mehr unter Beweis. Die Gäste hielten aber zunächst gut mit: Pascal Lorsung konnte nach 36 Minuten auf 1:2 verkürzen, ein doppelpack von Admir Ramic (51., 68.) sorgte für den 3:3-Auslgiech für die SVG, die seit der 39. Minute und einer Roten Karte gegen Ariamit Zymeri in Unterzahl spielen musste.
Nach der Partie hat der Meister nun zwei Spieltage vor dem Saisonende 79 Punkte auf dem Konto und ein Torverhältnis von 135:33 Toren vorzuweisen.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(15.05.2018)
BZL: Stöhr lobt "tolle Moral" seiner Elf
61 
(14.05.2018)
KLA: Oberwürzbach zerlegt Alschbach 10:2
2



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 14. Mai 2018

Aufrufe:
762
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03