Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Oberinger: "Im regelkonformen Raum!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 5. Mai 2018

Für den SC Blieskastel-Lautzkirchen II gab es in der Bezirksliga Homburg in der Vorwoche einen 1:0-Auswärtserfolg bei der SG Hassel, der die Hoffnung auf den Klassenverbleib weiter leben lässt. Mit 23 Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz ist der Abstand auf das sicher rettende Ufer mit sieben Punkten groß, noch weiß aber niemand, wie viele Teams am Ende den Gang in die Kreisliga A antreten müssen. „Wir waren in Hassel die bessere Mannschaft und hatten ein großes Chancenplus. Leider mussten wir wieder bis zum Schluss zittern, aber unterm Strich war der Sieg verdient“, blickt SC-Trainer Frank „Obi“ Oberinger in der Saarbrücker Zeitung auf den wichtigen Dreier zurück. Nun käme mit Erbach „die Mannschaft der Rückrunde“. Wir haben jetzt noch einmal im Abstiegskampf ein Zeichen gesetzt und daheim gegen Erbach eine Chance, zu bestehen. Aber dazu muss schon alles passen.“ Zuletzt nahm die Kritik am SC zu, weil immer mehr Landesliga-Akteure in der Zweiten Mannschaft eingesetzt wurden. „Jede andere Mannschaft, welche die Chance hat, würde das genau so wie wir machen. Wir wollen unbedingt die Zweite in der Bezirksliga halten. Wir bewegen uns absolut im regelkonformen Raum“, beont „Obi“.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 5. Mai 2018

Aufrufe:
1296
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Nachgehakt (PID=1100)schrieb am 05.05.2018 um 11:28 Uhr
Bla bla .... regelkonform ... bla bla. Mögen die Gespräche aufs Neue beginnen.
 
 9  
 3

Beobachter (PID=5999)schrieb am 06.05.2018 um 06:59 Uhr
Obi war in Rubenheim:Abgestiegen Obi war in Gersheim:hatten glück das sie es noch geschaft haben Obi in Blk:trotz Landesligaspieler steigt er ab Bilanz:wie kann so einer immer wieder eine Trainerstelle bekommen?!
 
 14  
 4

gast (PID=493.6)schrieb am 06.05.2018 um 21:22 Uhr
rekordverdächtig
 
 0  
 0

Fan (PID=20750)schrieb am 06.05.2018 um 23:44 Uhr
Dann ist ja der erhoffte Nichtabstieg der Höhepunkt der Trainerkaeriere!! Dann sollte man eigentlich aufhören! Gibt ja fast keine Steigerung mehr!!
 
 2  
 0

Blieskastel  (PID=31176)schrieb am 07.05.2018 um 09:40 Uhr
Ihr habt recht! Aber mit einer Landesliga- Mannschaft würde auch Angela Merkel den Klassenerhalt schaffen, dann schaffts der Oberinger auch!
 
 2  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03