Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
BZL: Niederbexbach stellt Trainer vor    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        
VERFASST VON Marc Schaber, 27. Februar 2018

Der Bezirksligist des SV Niederbexbach hat am gestrigen Montag seinen neuen Trainer offiziell vorgestellt: Wie bereits zuvor bekannt wurde, wird Dirk Lang die FSG Parr-Altheim nach der Saison verlassen und das Traineramt beim SVN übernehmen. In einer Pressemitteilung auf der Facebook-Seite des Vereins stellt der Bezirksligist nun seinen neuen Trainer vor. "Die sportliche Vorbereitung beim SV Niederbexbach auf die restliche Runde in der Bezirksliga Homburg ist in vollem Gange. Anfang März steht das erste Spiel nach der Winterpause gegen den SV Rohrbach II auf dem Programm. Auch personaltechnisch hat sich einiges getan. Der SVN wird ab der kommenden Saison Dirk Lang als neuen Trainer und Nachfolger von Andreas „Obbe“ Klein unter Vertrag nehmen. Klein steht aus persönlichen Gründen für eine weitere Amtszeit nicht mehr zur Verfügung. Er habe die Zeit beim SVN immer genossen und sportlich den Verein in der Bezirksliga gehalten. Es fiele ihm schwer, Niederbexbach nun zu verlassen. Neuer Trainer wird der 50-jährige Dirk Lang aus Neunkirchen. Seit 2015 betreut er die Mannschaft des SV Altheim (jetzt FSG Parr Altheim) und wird dies auch bis zum Ende der Saison tun. Stationen als Trainer waren unter anderem der TuS Wiebelskirchen (2011 - 2014), der TuS Rentrisch (2009 - 2011) oder als Spielertrainer beim SV Sand (1996 - 1997) und beim SC Ludwigsthal (1994 - 1996). Als Spieler war Lang, welcher Vater eines Sohnes ist, 13 Jahre lang bei Borussia Neunkirchen aktiv, bevor er dann zum SC nach Ludwigsthal wechselte. Der gelernte Bauzeichner besitzt die Trainer C-Lizenz seit 1992 sowie die Trainer Elite-Jugend-Lizenz seit 1994. Der gebürtige Neunkircher freute sich bei der Vertragsunterzeichnung letzte Woche sehr über seine neue Aufgabe, welche ihn extrem reize. Er hoffe, dass die Mannschaft diszipliniert und gezielt arbeite, um in der kommenden Saison die gesteckten Ziele erreichen zu können.", heißt es.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. Februar 2018

Aufrufe:
1859
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Gehm T. (PID=76986)schrieb am 27.02.2018 um 15:28 Uhr
das wird spannend zu beobachten sein. Ein Trainer der viel Wert auf Disziplin und eine Mannschaft die gerne mal das Feierbist macht - das wird eine Mischung!
 
 2  
 4

TuS1911 (PID=18270)schrieb am 01.03.2018 um 18:27 Uhr
Glückwunsch zu dieser Verpflichtung. Menschlich und als Trainer top!
 
 2  
 4

Seppolino (PID=43218)schrieb am 02.03.2018 um 19:34 Uhr
Hallo Herr Gehm T.,Er wird\\\'s schon richten.Greifen sie sich mal selbst an die Nase!!!Kommentare über andere, sparen sie sich am besten!!!!!
 
 2  
 4

Gehm T. (PID=76986)schrieb am 02.03.2018 um 22:21 Uhr
@Seppelino anonym schreiben, darauf spare ich mir Kommentare. An sonsten lasse ich mir von anonym bestimmt nicht meine Meinung verbieten, auch wenn mit !!! geschrieben. Zumal ich keinen beleidigt oder wie auch immer habe!
 
 2  
 4

SVNHS (PID=11924)schrieb am 15.03.2018 um 07:22 Uhr
Niederbexbach sollte sich vllt mal mehr auf ihr Verhalten auf dem Platz konzentrieren,was die sich abliefern hat mit Fußball nicht mehr viel zu tun...Absolut assoziales Verhalten wie nachtreten und extra grobe Fouls...selten solch ne Tretertruppe gesehen...
 
 2  
 4

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03