Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Ormesheim dreht heißes Derby zum Sieg!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 18. Februar 2018

Die Bezirksliga Homburg startete am heutigen Sonntag mit einem Derby ins neue Fußballjahr als der TuS Ormesheim die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen empfing. Eigentlich sollte es schon am 15. Spieltag im November 2017 in Ormesheim rund gehen, damals gab es aber eine witterungsbedingte Absage. Da der Naturrasenplatz in Ormesheim aber weiter nicht bespielbar war, wurde das heiß-erwartete Derby am auf dem Kunstrasenplatz des SV Bliesmengen-Bolchen verlegt.
Der Naturrasenplatz des TuS machte dem Coach des TuS Ormesheim Tumaj Talimy in der gesamten Vorbereitung Probleme: "Des Weiteren trainieren wir seit nun fünf Monaten auf unterschiedlichen Plätzen da unser Rasen in einem sehr schlechten Zustand war. Auch deswegen, und absolut NUR deswegen wurde das Spiel gegen Ommersheim abgesagt. Es gab viele Theorien zu diesem Thema. Ich kann dazu nur sagen, dass wir uns auf dieses Derby-Spiel genauso freuen wie die Ommersheimer auch.", nimmt Talimy Stellung zu der Spielabsage des prestigeträchtigen Derbys gegen die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen vor der Winterpause. Beim TuS fielen Andreas Welsch (Knieoperation) sowie Frank Schweitzer (Kapselriss im Sprunggelenk) aus.



TuS Ormesheim
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen


 
3:2
(0:1)


Hinspiel:
-:-


 
Karten:
Rot: Maximilian Feibel (SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen / 88.); Gelb-Rot: -
Tore:
0:1 Hofmann, Elias (35.)
0:2 Theis, Marco (50./HE)
1:2 Feibel, Daniel (65./FE)
2:2 Kellmeyer, Thomas (70.)
3:2 Talimy, Tumaj (85.)


Schiedsrichter: Kai-Uwe Kinne
TuS Ormesheim: Walle, Kevin - Feibel, Daniel - Cordier, Sascha - Gimmilaro, Filippo - Kellmeyer, Thomas - Eller, Julian - Ilgenstein, Benjamin - Seminara, Salvo - Gimmilaro, Luca - Talimy, Tumaj - Seidel, Steffen Lucas; Spielerwechsel: (34.) Seminara, Salvo Bender, Kevin - (86.) Gimmilaro, Filippo Harig, Steffen
SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen: Feibel, Maximilian - Knauf, David - Bischof, Robert - Teuber, Daniel - Bieg, Johannes - Hofmann, Elias - Meiners, Max - Rummel, Felix - Lang, Julian - Theis, Marco - Baudy, Benedikt; Spielerwechsel: -

Ein heißes Derby sollte eigentlich an der Ormesheimer Kirmes vor stattlicher Zuschauerkulisse schon im vergangenen Herbst damals am 15ten Spieltag stattfinden. Nun traf der heimische TuS Ormesheim mit einigen Monaten Verspätung auf den Lokalrivalen der SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen und auch wenn die Kirmes beim Kerwespiel schon lange begraben war, hoffte man auf zahlreiche Zuschauer auf dem Auswiechplatz in Bliesmengen-Bolchen.
Am Ende fanden 150 Fußballfans den Weg zum Derby und sahen als Elias Hofmann die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen nach 35 Minuten mit 1:0 in Front bringen konnte und damit das einzige Tor im ersten Spielabschnitt erzielte. Als Marco Theis in der 50. Minute einen Handelfmeter zur 2:0-SG-Führung verwandeln konnte, standen die Zeichen auf Auswärtssieg. Dann aber kam der TuS besser in die Partie und konnte in der 65. Minute durch einen durch Daniel Feibel verwandleten Foulelfmeter auf 1:2 verkürzen, ehe Thomas Kellmeyer in der 70. Minute den 2:2-Ausgleich marikierte. Am Ende war es Spielertrainer Tumaj Talimy., der in der 85. Minute den 3:2-Führungstreffer für den TuS erzielte und seine Elf zum erfolgreichen Start ins neue Fußballjahr schoss. Gästekeeper Maximilian Feibel sah in der 88. Minute noch die Rote Karte, am Spielstart sollte sich aber nichts ändern.
Damit bessert der TuS Ormesheim sein Punktekonto auf 19 Zähler auf und steht auf Rang 10 der Tabelle, während die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen mit 17 Punkten auf Rang 13 der Tabelle steht.



Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(19.02.2018)
KLA: Trainerwechsel beim SV Alschbach
61 6
(16.02.2018)
KLA: Trainerduo beim SVH verändert
1



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. Februar 2018

Aufrufe:
1929
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 12. Okt. 2022 ganztägig5. Runde Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03