Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: SVI äußert sich zu Spielabbruch    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 7. November 2017

Es ist das Gesprächsthema im Bliestal-Fußball: Die Partie des SV Hellas Bildstock gegen den SV St. Ingbert wurde nach rund 60 Minuten abgebrochen. Der SV Hellas Bildstock äußerte sich unmittelbar nach der Partie auf seiner Facebook-Seite wie folgt: "Das Spiel wurde nach rund einer Stunde Spielzeit abgebrochen. Grund waren tätliche Angriffe seitens eines Spielers aus St. Ingbert gegenüber Zuschauern des SV Hellas Bildstock. Laut Angaben des Schiedsrichters wird in seinem Bericht der Abbruch dem SV St. Ingbert zur Last gelegt. Sollte es eine andere Wertung des Spiels als den 5:1-Zwischenstand beim Abbruch des Spiels werden wir hier darüber informieren.", heißt es dort.
Nun gab es in der Saarbrücker Zeitung erstmals ein offizielles Statement von Seiten des SV St. Ingbert. St. Ingberts Sporlicher Leiter Luciano Lentini war selbst nicht vor Ort, hätte aber Folgendes mitgeteilt bekommen: „Bereits in der ersten Hälfte hätten die Hellas-Zuschauer sehr lautstark reingerufen und der Schiedsrichter meinte, sie sollen etwas ruhiger bleiben. In der Pause sollen dann auf dem Weg in die Kabine Spieler beider Mannschaften aneinander geraten sein. In der zweiten Halbzeit ist dann ein ausgewechselter Spieler von uns auf dem Weg in die Kabine mit einem Bildstocker Zuschauer aneinander geraten und ein Bildstocker Spieler mischte dann auch mit. Das Spiel wurde daraufhin abgebrochen.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. November 2017

Aufrufe:
1403
Kommentare:
5

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Frank (PID=6849)schrieb am 07.11.2017 um 08:56 Uhr
Die Lösung liegt auf der Hand. Keines der Teams bekommt einen Punkt. Wenn Spieler auf Zuschauer oder Spieler auf Spieler losgehen, dann führt das zu roten Karten und individuellen Sperren. Wenn dadurch ein Spiel abgebrochen werden muss, weil unklar ist, wer Täter und wer Opfer ist, dann sollte das Spiel mit 0 Punkte für beide gewertet werden. Stellt sich heraus, das Zuschauer Spieler angegriffen haben, dann handelt es sich um eine zivilrechtliche Angelegenheit.
 
 1  
 5

Landesliga (PID=1944)schrieb am 07.11.2017 um 09:00 Uhr
Komisch das es in fast jedem Spiel des SVI azsschreitungen seitens spieler gegen akteure oder zuschauer gibt, ständige Provokationen und beleidigungen!
 
 16  
 4

Gast (PID=3789)schrieb am 07.11.2017 um 09:52 Uhr
Ich vermisse hier das Tätigwerden des Schiedsrichters von Roten Karten ist gar keine Rede, was doch hier hätte passieren müssen - oder?
 
 2  
 2

LL-Beobachter (PID=8382)schrieb am 07.11.2017 um 10:30 Uhr
Dass Zuschauer lautstark hineinrufen, darf doch wohl kein Argument sein, dass sich Spieler gehen lassen dürfen. Wir sind ja nicht beim Tennis, wo Ruhe zwischen den Ballwechseln herrscht. Außerdem sind wir da wieder beim Thema \\\"Aktion\\\" und \\\"Reaktion\\\". Warum waren die Zuschauer so ungehalten? Und was soll der Schiri machen, wenn etwas hinter seinem Rücken passiert?
 
 0  
 2

jonny (PID=22188)schrieb am 07.11.2017 um 23:19 Uhr
wenn es ja unklar seitens schiedsrichter ist wer angefangen hat usw,dann das spiel beim spielstand von 5-1 für die heim mannschaft die restlichen 30 min zu ende bringen!
 
 1  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03