Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Auf- und Abstieg: Stand der Dinge!    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 1. Mai 2017

Die Ligen im Bliestal-Fußball steuern den letzten vier Spieltagen entgegen. Grund genug, auf die Situationen im Auf und Abstiegskampf der einzelnen Ligen zu blicken um zu verstehen, welche Konstellationen vorliegen:


Verbandsliga Nordost:
Wer verlässt die Liga nach oben: Meister (derzeit FC 08 Homburg II), eventuell Tabellenzweiter (derzeit SV Bliesmengen-Bolchen) bei Sieg in Relegation gegen Vizemeister der Verbandsliga Südwest (derzeit SG Saarlouis-Beaumarais) (sicher 1 Team, eventuell 1 weiteres)
Wer verlässt die Liga nach unten: Tabellenletzter (SV St. Ingbert) und eventuelle weitere Absteiger (mindestens 1 Team)
Wer kommt hinzu von unten: Meister Landesliga Ost (FSV Jägersburg II), Meister Landesliga Nord (derzeit FC Lautenbach), Sieger der Relegation des Landesliga Vizemeister der Landesliga Ost (derzeit SV Beeden) und Landesliga Nord (derzeit VfB Hüttigweiler) (in jedem Fall 3 Teams)
Wer kommt hinzu von oben: Aus der Saarlandliga würden der TuS Steinbach (15ter) und die DJK Bildstock (14ter) in die Verbandsliga Nordost absteigen.
Fazit: Saarlandliga-Absteiger aus dem Nordosten und eine Relegations-Niederlage des Vizemeisters im Spiel um den Saarlandliga-Aufstieg hätten eventuell weitere Absteiger zur Folge.

Landesliga Ost:
Wer verlässt die Liga nach oben: Meister (FSV Jägersburg II), eventuell Tabellenzweiter (derzeit SV Beeden) bei Sieg in Relegation gegen den Vizemeister der Landesliga Nord (derzeit VfB Hüttigweiler) (sicher 1 Team, eventuell 1 weiteres)
Wer verlässt die Liga nach unten: Tabellenletzter (derzeit SV Reiskirchen) (mindestens 1 Team)
Wer kommt hinzu von unten: Meister Bezirksliga Homburg (derzeit SF Walsheim / SV Bliesmengen-Bolchen II punktgleich), die Meisterschaft in der Bezirksliga Neunkirchen machen die SG Saubach II (Erster, 74 P) und der SV Holz-Wahlschied (Zweiter, 65 P) unter sich aus (beide stiegen in die Landesliga Nord auf), eventuell ein zusätzlicher Aufsteiger aus der Relegation der Bezirksliga-Vizemeister im Nordosten (derzeit SF Walsheim / SV Bliesmengen-Bolchen II punktgleich in der Bezirksliga Homburg, SV Holz-Wahlschied in der Bezirksliga Neunkirchen und TuS Nohfelden in der Bezirksliga St. Wendel; lediglich der Vizemeister der Bezirksliga Homburg würde dabei bei einem Relegationssieg in die Landesliga Ost aufsteigen) (sicher 1 Team, maximal 2 Teams)
Wer kommt hinzu von oben: Aus der Verbandsliga Nordost kommt der SV St. Ingbert in die Landesliga Ost, bei weiteren Absteigern würden der TuS Rentrisch, die SVGG Hangard und der SV Furpach (derzeit Plätze 13 bis 15 in der Verbandsliga Nordost) ebenfalls in die Landesliga Ost absteigen (mindestens 1 Team)
Fazit: Eine Relegationssieg des Bezirksliga-Homburg-Vizemeisters und ein vermehrter Abstieg aus der Verbandsliga Nordost würden die Landesliga Ost mit weiteren Absteigern hart treffen.

Bezirksliga Homburg:
Wer verlässt die Liga nach oben: Meister (derzeit SF Walsheim / SV Bliesmengen-Bolchen II punktgleich), eventuell Tabellenzweiter (derzeit SF Walsheim / SV Bliesmengen-Bolchen II punktgleich) bei Sieg in der Relegation der Bezirksliga-Vizemeister im Nordosten (derzeit SF Walsheim / SV Bliesmengen-Bolchen II punktgleich in der Bezirksliga Homburg, SV Holz-Wahlschied in der Bezirksliga Neunkirchen und TuS Nohfelden in der Bezirksliga St. Wendel; lediglich der Vizemeister der Bezirksliga Homburg würde dabei bei einem Relegationssieg in die Landesliga Ost aufsteigen) (sicher 1 Team, eventuell 1 weiteres)
Wer verlässt die Liga nach unten: Tabellenletzter (derzeit SV Heckendalheim / DJK st. Ingbert punktgleich, der direkte Vergleich spricht für den SV Heckendalheim) (mindestens 1 Team)
Wer kommt hinzu von unten: Meister Kreisliga A Bliestal (derzeit TuS Ormesheim), Meister Kreisliga A Höcherberg (derzeit SC Blieskastel-Lautzkirchen II), in der Relegation der Kreisliga-A-Vizemeister im Nordosten zwischen den sieben Tabellenzweiten der Kreisligen A Schaumberg, Weiselberg, Ill/Theel, Nord, Höcherberg, Saar-Pfalz und Bliestal würde lediglich der FSV Jägersburg III (Kreisliga A Höcherberg) und der SV Bruchhof-Sanddorf (Kreisliga A Bliestal) in die Bezirksliga Homburg aufsteigen (sicher 2 Teams, maximal 3 Teams)
Wer kommt hinzu von oben: Aus der Landesliga Ost kommt der Tabellenletzte (derzeit SV Reiskirchen) in die Bezirksliga Homburg, die abstiegsbedrohten Teams auf den Rängen 12 bis 15 der Landesliga Ost (SG Gersheim-Niedergailbach, SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim, SVG Bebelsheim-Wittersheim und SV Genclerbirligi Homburg) kämen ausnahmslos in die Bezirksliga Homburg.
Fazit: Eine Relegationssieg des FSV Jägersburg III oder des SV Bruchhof-Sanddorf und ein vermehrter Absteig aus der Landesliga Ost würden die Beirksliga Homburg mit vielen weiteren Absteigern hart erwischen.


Auch in dieser Saison sind exakter Prognosen also schwierig, zumal wie immer vieles vom Ausgang der Relegation abhängt. Die obigen Prognosen gehen zudem davon aus, dass es keine Rückzüge von Mannschaften gibt und der SV St. Ingbert in der kommenden Saison mit einer 1. Mannschaft in der Landesliga Ost antritt.
Aufgrund der Tabellenkonstellationen in den Ligen könnte es aber den Osten von der Landesliga Ost bis in die Bezirksliga Homburg mit Absteigern hart treffen, Relegationssiege der Teams aus der Landesliga Ost und der Verbandsliga Nordost würden die Lage aber natürlich entspannen, während ein Relegationssieg des Vizemeisters der Bezirksliga Homburg aufgrund der Tatsache dass alle abstiegsbedrohten Teams der Landesliga Ost in die Bezirksliga Homburg absteigen in den meisten Konstellationen nur einen "Tausch" darstellen würde.


Landesliga Ost:



Bezirksliga Homburg:



Kreisliga A Bliestal:





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 1. Mai 2017

Aufrufe:
1006
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03