Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
Der Pokal-Gegner: SV Bliesmengen-Bolchen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 18. Juli 2009

Der SC Blieskastel-Lautzkirchen spielt im Saarlandpokal auf eigenen Platz gegen den SV Bliesmengen-Bolchen. Der SVB hatte jüngst den Aufstieg in die Landesliga realisiert und nun nochmals für Verstärkungen gesaorgt. Die SZ blickt auf den SV Bliesmengen-Bolchen:

Es passiert eine Menge in „Mengen“

SV Bliesmengen-Bolchen mit neuem Trainer Schürmann – Neuzugänge echte Verstärkungen

Der SV Bliesmengen-Bolchen startet mit einem neuen Trainer in die neue Saison der Fußball-Landesliga. Ernst Schürmann wurde verpflichtet. Sein Vorgänger Jean-Pierre Adam spielt aber weiter für den SV. Der SV Bliesmengen-Bolchen qualifizierte sich als Tabellenfünfter der Bezirksliga Ost für die Landesliga Nordost. Als neuer Trainer wurde Ernst Schürmann vom SC Großrosseln verpflichtet. Sein Vorgänger Jean-Pierre Adam steht dem Neu-Landesligisten weiterhin als Spieler zur Verfügung. „Jean-Pierre und ich haben bereits früher bei den SF Saarbrücken erfolgreich zusammengearbeitet. Er war der beste ,Zehner', den ich je trainiert habe“, erklärt Schürmann.



Der 52-Jährige kann auf mehrere gute Neuzugänge zurückgreifen. So kehrte Schlussmann Stefan „Ruppi“ Ruppert von der DJK St. Ingbert nach Mengen zurück. „Ich erwarte sehr viel von Stefan. Schließlich ist das ein Torhüter, der auch mit dem Ball umgehen kann“, so Schürmann, der mit Michael „Keiko“ Güngerich sowie Yannick Zapp noch auf zwei weitere Zugänge von der DJK St. Ingbert setzen kann. Güngerich ist nach Ansicht seines Trainers ein Spieler, der „sowohl in der Offensive als auch der Defensive ein Aushängeschild ist und Spiele im Alleingang entscheiden kann. Und über den zurückgekehrten Zapp muss ich nicht viele Worte verlieren. Er hat ja in der letzten Saison sehr viele Tore erzielt.“
Aber auch die restlichen Neuen hinterließen bislang einen sehr guten Eindruck und wollen sich beim SV Bliesmengen-Bolchen durchbeißen. Allerdings kann derzeit Roman Ziegler noch nicht das volle Trainingspensum absolvieren. Der ehemalige Spieler des SV Bübingen laboriert an einem Bänderabriss im Fuß und musste somit auch zuletzt beim eigenen Saar-Blies-Turnier mit der Zuschauerrolle vorlieb nehmen.
Vor eigenem Publikum feierte der SVB dabei den vierten Turniersieg in Serie. Gleichzeitig war es der zehnte Gesamterfolg Mengens bei der insgesamt 41. Auflage. In der allerletzten Sekunde hatte Michael Güngerich im Finale gegen den SV Saar 05 Saarbrücken für den 4:3-Erfolg gesorgt. „Nach der zwischenzeitlichen 3:1-Führung waren einige Spieler scheinbar schon gedanklich beim Feiern, was fast bestraft worden wäre. So etwas darf nicht passieren. Daran müssen wir arbeiten“, fordert Schürmann, der laut eigener Aussage in Mengen „sehr gut aufgenommen“ wurde.
Im ersten Punktspiel muss der SVB am Sonntag, 2. August, um 15 Uhr beim SV Hofeld Farbe bekennen. „Derzeit kann ich über diese Mannschaft noch nicht viel sagen, aber ich werde noch Infos einholen“, meint Mengens neuer Trainer, der schnellstmöglich 40 Punkte sammeln und den Klassenverbleib in trockene Tücher bringen will. Danach empfängt seine Mannschaft den FC Landsweiler-Reden, gastiert beim SV Habach und spielt zu Hause gegen den FV Eppelborn II. „Danach kann man schon etwas mehr sagen. Momentan sehe ich keinen Topfavoriten auf die Meisterschaft“, so Schürmann. (Saarbrücker Zeitung, 18. Juli 2009)

Zugänge: Stefan Ruppert, Yannick Zapp, Michael Güngerich (alle DJK St. Ingbert), Roman Ziegler (SV Bübingen), Bernhard Jahnke (FV Bischmisheim), Thomas Paul (SG Ensheim), Mark Sachse (FC Kleinblittersdorf).

Abgänge: Dominik Schmidt (SV Auersmacher II), Yannick Mourer (AS Saargemünd).





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 18. Juli 2009

Aufrufe:
2969
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Feb. 2024 ganztägig21. Spieltag (18er) // 17. Spieltag (16er)  
So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03