Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Patrick Bugarcici im Exklusivinterview    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 13. Februar 2017

Die Nachricht schlug im Bliestal-Fußball mächtig ein: Patrick Bugarcici wird neuer Trainer beim FC 09 Niederwürzbach, der damit in der kommenden Saison als Verein auf die Fußballbühne der Kreisliga A Bliestal zurückkehren wird. SCB-Online sprach mit Patrick Bugarcici exklusiv über die neue Aufgabe und die Entscheidung für den FCN:

SCB-Online: Hi Patrick. Mit der Bekanntgabe, dass Du in der kommenden Saison das Traineramt beim FC Niederwürzbach übernehmen würdest, machte die Meldung im Bliestal-Fußball und auf SCB-Online schnell die Runde. Wie kam der Kontakt zum FCN zu Stande?
Patrick Bugarcici: Der Kontakt kam über einen Freund von mir zu Stande, der mich dem FCN empfohlen hatte. Daraufhin wurde ich vom neu gewählten Vorstand kontaktiert und war direkt begeistert über das Vorhaben und die neue Euphorie im Verein.

SCB-Online: Wie sehr hast Du die ereignisreiche Geschichte des FC Niederwürzbach in den letzten Wochen und Monaten verfolgt?
Patrick Bugarcici: Ich muss gestehen, ich habe es nur am Rande verfolgt, da ich zuletzt in der Pfalz aktiv war und mein Hauptaugenmerk sich etwas mehr auf die Ligen in der Pfalz gerichtet hat, wobei ich trotzdem noch alle Ligen im Saarland verfolgt hatte. Als ich hörte, dass es in Niederwürzbach keine aktive Mannschaft mehr gibt, war ich ehrlich gesagt sehr überrascht. Ein so großer Ort mit dieser fußballerischen Tradition sollte definitiv auch eine aktive Fußballmannschaft im saarländischen Fußball haben. Warum es überhaupt dazu kam, interessiert mich jetzt auch weniger. Wichtig ist der Schritt, der getan wurde, um eine neue Mannschaft aufzubauen. Ganz entscheidend hierfür war die Wahl eines neuen Vorstandes, der wie ich in der kurzen Zeit schon mitbekommen habe, mit Leidenschaft und Engagement, alles dafür tut den FCN wieder in die richtige Richtung zu führen.

SCB-Online: Welche Erwartungen verbindest Du mit Deinem Engagement?
Patrick Bugarcici: Ich setze mich da selbst sehr unter Druck, da ich immer das Beste aus mir und nun auch aus meiner Mannschaft herausholen will. Der Vorstand steht geschlossen hinter mir und wir werden eine schlagkräftige Truppe zusammenstellen, die in der Liga „ein Wörtchen mitreden“ wird, davon bin ich überzeugt. Meine Erwartung ist der Aufstieg spätestens im 2. Jahr!

SCB-Online: Da der FCN in der aktuellen Saison keine aktive Mannschaft stellt, musst Du die Planungen für die neue Saison ja fast bei Null beginnen. Wie groß ist die Herausforderung in der neuen Saison wieder mit einer aktiven Mannschaft an den Start zu gehen?
Patrick Bugarcici: Die Herausforderung ist natürlich sehr groß, wobei ich nicht bei „Null“ anfangen muss, was ich dem jetzigen Vorstand verdanke. Es wurden schon sehr viele Gespräche mit Spielern für die kommende Saison geführt mit sehr positiven Ergebnissen. Viele würden gerne (auch wieder) für den FCN auflaufen. Was dem Verein aber am Meisten zu Gute kommt, ist die hervorragende Jugendarbeit, weshalb ich fast allein nur mit den A-Jugendlichen, die jetzt aktiv werden, eine Mannschaft bilden könnte. Auch da hat der Vorstand schon viele Zusagen für die kommende Saison erhalten und leistet hervorragende Arbeit.

SCB-Online: Zuletzt warst Du als Spielertrainer in der Pfalz tätig. Kannst Du einen kurzen Rückblick zu Deiner Trainertätigkeit beim SC Stambach geben?
Patrick Bugarcici: Zunächst einmal muss ich sagen, dass es mir unglaublich viel Spaß gemacht in Stambach Spielertrainer zu sein. Der Verein, die Spieler und der Vorstand dort sind herausragend. Es war meine erste „richtige“ Trainerstation und es hat mir unfassbar viel Spaß gemacht mit den Leuten dort zu arbeiten und ihnen meine Philosophie vom Fußball näher zu bringen, was mir auch weitestgehend gelang. Ich musste einiges umstellen, einige Spieler spielten zum Beispiel das erste Mal die 4er-Kette, wofür man eigentlich Jahre benötigt, um sie gut einzuspielen. Der dünne Kader machte es allerdings schwierig Stabilität in die Leistungen zu bringen, weshalb wir viele Punkte auch unnötig liegen ließen. Ich musste fast jede Woche auf Grund von Verletzungen, Krankheit und oder außerfußballerischen Aktivitäten die Mannschaft umstellen. Jetzt ist es für mich eine Ehre und gleichzeitig eine Herausforderung den FCN wieder mit aufzubauen. Ich danke dem Vorstand des FCN für sein Vertrauen.

SCB-Online: Auf SCB-Online wurde viel über Dich diskutiert. Wie sehr treffen Dich solche Diskussionen?
Patrick Bugarcici: Eigentlich trifft mich sowas nicht wirklich, da es zur Normalität geworden ist. Es wird immer und über jeden diskutiert, ohne Hintergründe zu kennen. Mich treffen da hauptsächlich Aussagen, die völlig aus der Luft gegriffen sind. Was da teilweise über mich und auch über Trainerkollegen geschrieben wird finde ich nicht in Ordnung und sollte auch nicht sein. Solange man allerdings anonym im Netz aktiv sein kann, wird es solche Aussagen auch immer geben. Ich finde das feige und werde auch nie verstehen, warum man sich überhaupt über andere auslassen muss.

SCB-Online: Vielen Dank für Deine Zeit. Wir wünschen Dir alles Gute für Dich und den FC Niederwürzbach!
Patrick Bugarcici: Vielen Dank, ich freue mich schon sehr auf die neue Aufgabe.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 13. Februar 2017

Aufrufe:
3397
Kommentare:
9

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Der Beste (PID=35175)schrieb am 13.02.2017 um 17:47 Uhr
Aufstieg im 2ten jahr ? Dann plant er ja echt mal länger bei einem verein zu bleiben
 
 7  
 2

Der Beste (PID=35175)schrieb am 13.02.2017 um 17:53 Uhr
Echt 2 jahre ziemlich lange halbwertheit für bugacici
 
 5  
 3

Der Beste (PID=35175)schrieb am 13.02.2017 um 18:08 Uhr
Darf man nicht mehr kommentieren
 
 1  
 3

Der Beste (PID=35175)schrieb am 14.02.2017 um 07:18 Uhr
Kommentare zum artikel abgestellt?
 
 0  
 1

Marc Schaberschrieb am 14.02.2017 um 07:29 UhrPREMIUM
@ Der Beste (PID=35175): Wenn das so wäre hättest Du ja nicht schon deren vier zum Besten geben können oder? Vielleicht nehmen sich die anderen Leute bis dahin auch einfach zu Herzen was im Artikel steht?

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 7  
 0

Germie (PID=222)schrieb am 14.02.2017 um 08:44 Uhr
Der Beste allein auf weiter Flur??? Schon blöd, wenn keiner mehr dein Gespräch ertragen kann... ;-)
 
 5  
 2

Harry S. Lang (PID=1210)schrieb am 14.02.2017 um 10:27 Uhr
...wohl eher DER Schlechteste :) \\\"Halbwertszeit\\\" nennt man das, du Künstler der Groß- und Kleinschreibung! Marc, man muss echt immer wieder DANKE sagen, dass du trotz der vielen unqualifizierten Kommentare weiter tolle Informationen zum Fußball aus der Region lieferst!
 
 2  
 2

Marc Schaberschrieb am 14.02.2017 um 10:43 UhrPREMIUM
@ Harry S. Lang (PID=1210): Inmer wieder gerne :-)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 0  
 0

Der Beste (PID=35175)schrieb am 14.02.2017 um 16:58 Uhr
Dein Kommentar...
 
 0  
 6

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03