Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Dawo übernimmt DJK St. Ingbert    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 9. Februar 2017

Zu einem spektakulären Trainerwechsel wird es in der kommenden Saison bei der DJK St. Ingbert kommen: Die DJK steht derzeit in der Bezirksliga Homburg mit neun Punkten auf dem drittletzten Tabellenplatz der Bezirksliga Homburg. In der neuen Saison wird ein alter Bekannter Coach Dimitri Papava auf dem Trainerstuhl ablösen: Torsten Dawo, der im vergangenen Jahr beim SV Heckendalheim zurückgetreten war, war fortan Jugendkoordinator und A-Jugendtrainer beim VfB Borussia Neunkirchen, erklärte vor einigen Wochen im Exklusivinterview auf SCB-Online, dass er langfristig wieder bei einem Aktiven-Team auf der Bank Platz nehmen will und zum Saisonende bei der Borussia aus Neunkirchen aufhören wird.
"Ich muss ehrlich sagen, dass ich die Erfahrung im Jugendbereich nicht missen möchte, aber ich sehe mich doch eher wieder im Aktivenbereich. Ich bin sehr dankbar gewesen, dass mir der Vorstand der Borussia die Möglichkeit gegeben hat, in einem großen saarländischen Verein tätig zu sein. Aber wir werden versuchen noch die Meisterschaft in der U19 zu erreichen und im Sommer wird dann bei der Borussia aber leider wieder Schluss sein. Ich würde gerne wieder ein Aktiventeam trainieren. Ich hoffe ich bekomme ab Sommer wieder die Möglichkeit dazu.", erklärte Dawo auf SCB-Online.
Nun gibt es die Chance: Dawo wird in der kommenden Saison die DJK St. Ingbert übernehmen und hat damit einen neuen Platz als Trainer gefunden. "Nachdem Papa dem Verein mitgeteilt hat im Sommer aufzuhören, hat mich der Verein kontaktiert. Es waren tolle Gespräche. Wir sind auf einer Wellenlänge. ", erklärt Dawo.
"Ich hoffe das die Jungs und "Papa" die Klasse halten. Ich freue mich in einem so Top geführten Verein zu arbeiten, der über eine super Jugend verfügt. "Jetzt wird die Zeit genutzt um die neue Saison vorzubereiten.", erklärt der erfahrene Coach.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 9. Februar 2017

Aufrufe:
6274
Kommentare:
49

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
FAN (PID=23480)schrieb am 09.02.2017 um 21:22 Uhr
Hoffe das es dort auch einen“ schlebbi“ gibt.... Sonst wird das nix.... Auf ne geile Zeit!
 
 27  
 5

Christian Müller (PID=13302)schrieb am 09.02.2017 um 21:35 Uhr
Die DJK hat mit Torsten die beste Wahl getroffen,zumal er Erfolge im Aktiven so wie im Jugendbereich vorweisen kann!Und im Raum St.Ingbert wirst du keinen Spielertrainer finden der annähernd dieses Netzwerk hat!Die Verantwortlichen der DJK können sich auf die nächsten Jahre freuen,mit Spielern aus der Umgebung an den Start gehn zu können!
 
 9  
 49

Bezirksliga (PID=20430)schrieb am 09.02.2017 um 21:56 Uhr
@FAN bist du vlt ein verbitterter Spieler den Torsten Dawo noch nicht gefragt hat, ob du bei ihm spielen willst ? Deswegen vielleicht immer diese sinn und nutzlose kommentare von dir ?
 
 8  
 27

Christian Müller (PID=13302)schrieb am 09.02.2017 um 22:05 Uhr
Ich liebe diese Leute die im Leben selbst noch nix gerissen haben,und unter Pseudos kommentieren müssen! You made my Day
 
 6  
 29

Christian Müller (PID=13302)schrieb am 09.02.2017 um 22:08 Uhr
@Fan....Schleppi schreibt man mit \\\"pp\\\"nur das du nicht ganz so dumm stirbst wie du hier rüber kommst
 
 5  
 19

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 09.02.2017 um 22:35 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Tim henze (PID=211)schrieb am 10.02.2017 um 04:47 Uhr
Torsten ist ein guter Trainer er war auch schon meiner er weiß was er tut der Rest liegt an der Mannschaft!
 
 3  
 32

Kritiker (PID=1565)schrieb am 10.02.2017 um 07:45 Uhr
Ok. sehr überraschender Wechsel in meinen Augen. Wird interessant zu sehen sein mit welcher Mannschaft die DJK nächste Saison an den Start gehen wird. Hierzu nur mal ein paar Gedanken: - Wird Thorsten Dawo die, von ihm so gelobte Jugend, auch einsetzen und versuchen weiterzuentwickeln ? Dies hat er in meinen Augen in Heckendalheim komplett vernachlässigt. - Oder setzt er doch nur auf seine bekannten Spieler, die dann im Sommer von den ganzen Vereinen zu der DJK wechseln. In Heckendalheim parken ja noch ein paar, die werden ja dann spätestens nach dem eventuellen Abstieg die Flucht antreten. - Sollte es so kommen, was passiert mit den derzeitigen Spielern der DJK ? Bekommen die eine Faire Chance ? - und weiß sein Bruder das er beim falschen St. Ingberter Verein spielt ?
 
 18  
 1

Djkler (PID=62480)schrieb am 10.02.2017 um 07:45 Uhr
Skandal Vorstand und Trainer passt zur Kreislauf A
 
 8  
 2

Gast (PID=55300)schrieb am 10.02.2017 um 09:52 Uhr
Köstlich😂😂😂. Ein Trainer mit Spielerpass so dick wie die Lutherbibel als neuer Trainer bei der DjK. Hoffentlich tauchen da wieder ein paar von den 70000 Euros auf. Die wird man brauchen um die Dawosche \\\"Kaderplanung\\\" zu finanzieren. Oder man holt alle die die für lau beim SVH spielen. Nischwitz scheidet aus, der bekommt 150€ beim SVH
 
 20  
 2

Torsten Dawoschrieb am 10.02.2017 um 12:23 UhrPREMIUM
Wieder einmal vielen Dank für die zahlreichen Kommentare. Ich freue mich wirklich jeden Tag so einen Mist mit einem Lachen lesen zu können. zum einen lieber FAN: leider ist der gute Schleppi, Gönner eines anderen Bezirksliga Homburg Vereins :-) zum anderen lieber Kritiker: hatte der SVH leider keine Jugend die man in einen Aktivenkader hätte einbauen können. (Ich glaube ich selbst war es der eine Mini und eine F Jugend Mannschaft ins Leben gerufen hat) Und deshalb war es mir wichtig eine gute Jugend als Grundbaustein zu haben. Und warum sollten die Jungs der DJK keine Chance erhalten? Nur weil ich versuche neue Spieler für DJK zu begeistern?! Völliger Quatsch! Dann haben wir noch den Gast: Naja 5,5 Jahre beim SVH, lassen wir meine Jugendsünden mal so stehen. Ich glaube aber das die 70.000 Euro für meinen Kader nicht reichen werden. :-) Selbst bei SVH hatten die nicht gereicht. Sorry, aber ich muss gerade Lachen was für ein Müll hier geschrieben wird. Auch witzig ist der DJKler ..... Trotzdem freue ich mich jeden morgen aufzuwachen und zum Lachen gebracht zu werden. Danke dafür.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 11  
 31

Jürgen Weberschrieb am 10.02.2017 um 13:26 UhrPREMIUM
@Torsten: Hier muss ich Dir Recht geben. In vielen der Kommentare - nicht nur zu Deiner Person oder Heckendalheim - wird immer über Geld spekuliert. Jeder Verein kann aber doch dankbar sein, wenn ein oder mehrere Gönner da sind, die den Vereinen unter die Arme greifen. Sei es durch Spenden oder Sponsoring oder einfach über einen Förderverein. Wenn man die heutige Spielerkultur sieht, heißt es bei der Spieleraquise immer zuerst: Was bekomme ich. Es gibt heute nur noch sehr wenige Spieler, die nur aus Vereinstreue Fußball spielen kommt. Nur muss hier eine Grenze eingehalten werden. Sobald ein Verein sich in die Abhängigkeit von einem oder mehreren Sponsoren begibt, wird es kritisch, wenn dieser dann sein Sponsoring einstellt. Beispiele gibt es hierfür genug.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 8

gast  (PID=11550)schrieb am 10.02.2017 um 13:53 Uhr
wird hier eigentlich über Bundesliga oder Bezirksliga gesprochen. auf jeden fall ist torsten interessanter als die meisten Trainer in der Umgebung, zumindest wird nicht soviel über andere \\\"geredet\\\"
 
 1  
 1

Kai´ser (PID=3794)schrieb am 10.02.2017 um 14:14 Uhr
Der Kerl wird überschätzt. Bekommt schon zu viele Schlagzeilen auf dieser Plattform... Borussia nahm ihn weil ihn noch 2,3 kennen aber die sind so am Popo dass sie jeden holen...Heckendalheim..Was war da so toll? Die Dawo Connection die mittlerweile auch sonst keiner mehr haben will. Sonst geht doch keiner zu dem. DJK IGB tut mir leid, war mal ein guter Club aber die Zeiten sind vorbei.
 
 18  
 0

Fragebär (PID=12552)schrieb am 10.02.2017 um 14:40 Uhr
@ Torsten: Weiß Steven Dawo, das er zum falschen St Ingberter Verein gewechselt ist? Stimmt es, das Marco Graf ab Sommer 2017 bei der DJK unterschrieben hat? Wie sollen die angesprochenen persönlichen Fitnessprobleme in den Griff bekommen werden? Was zahlt man dem feinen Herrn Müller, das er hier so mit Kommentaren um sich wirft? Wirds ne neue Geile Zeit Truppe geben? und falls ja, wie viele Staffeln der Geilen Zeit Truppe sind geplant?
 
 13  
 0

Viktoria (PID=62480)schrieb am 10.02.2017 um 15:35 Uhr
Kritiker sein Bruder wird dort eh nicht spielen weil sie einen guten Jungen Torhüter haben.
 
 8  
 1

Martin (PID=54204)schrieb am 10.02.2017 um 16:29 Uhr
Zitat Jürgen Weber: Sobald ein Verein sich in die Abhängigkeit von einem oder mehreren Sponsoren begibt, wird es kritisch, wenn dieser dann sein Sponsoring einstellt. Beispiele gibt es hierfür genug. Wie ist denn das bei deinem Verein?? Ist es nicht so wie du es beschreibst? Dein Verein lebt doch nur aus einem Sponsor oder?
 
 3  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 10.02.2017 um 17:28 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Kurt (PID=12690)schrieb am 10.02.2017 um 17:46 Uhr
Meisterschaft in der A-Jugend mit 8 Punkten Rückstand? Klasse. Und das bei noch ausstehenden Passvergehen? Respekt Herr Dawo. Sie sind bei der DJK in bester Gesellschaft.
 
 4  
 0

Jürgen Weberschrieb am 10.02.2017 um 18:09 UhrPREMIUM
@Martin. Oberste Aufgabe ist es, die SG - und darunter die DJK - auf solche Füße zu stellen, dass man nicht umfällt. Mittlerweile sind wir in der Lage, die laufenden Kosten selber zu tragen (Photovoltaik). Ich gebe Dir recht, dass bei der Verpflichtung von Spielern die Sponsoren - siehe Bandenwerbung - mithelfen.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 1

Christian  (PID=6645)schrieb am 10.02.2017 um 18:53 Uhr
Um Gottes Willen lasst doch mal den Thorsten Dawo in Ruhe....... Er ist immer mit Freude und Elan dabei und investiert viel Zeit! Ich weiß gar nicht warum man immer über die gleichen Personen hier schreiben muß. Wenn bei der djk seit Jahren in jeder Wechselperiode 5 Spieler den Verein verlassen kann ja bei papava auch net alles gut gewesen sein. Von mir aufjedenfall viel Glück Thorsten.
 
 5  
 9

Dieter (PID=783)schrieb am 10.02.2017 um 18:58 Uhr
Zitat Martin: \\\" Dein Verein lebt doch nur aus einem Sponsor oder? \\\" Dein angesprochener alleinige Sponsor, ist leider schon unter der Erde bzw. Urnenwand. :\\\'(
 
 2  
 0

martin (PID=846)schrieb am 10.02.2017 um 21:04 Uhr
@Torsten Dawo,brauchst dich über die Kommentare weder lustig zu machen noch aufzuregen.Denkst bist der Guru des Fussballs.Mit der Mannschaft vom SVH wäre auch die Putzfrau des Sportheims aufgestiegen.Keine Abwertung der Reinigungskraft!Wenn man so realitätsfern wie du durch die Welt läuft brauch man sich über negative Kommentare nicht zu wundern.Hoffentlich bleibt die DJK in der Bezirksliga weil wir keinen Bock haben Dawo Senior an der Aussenlinie zuzuhören
 
 6  
 1

Zimmerisman (PID=18642)schrieb am 10.02.2017 um 21:35 Uhr
Es ist immer leicht eine Mannschaft zur Meisterschaft zuführen wenn es einen sponsor gibt, aber man sollte wenigstens als Trainer den anstand haben im falle eines abstieges mit der Mannschaft (Verein) wo man erfolg hatte bis zum schluss durchzuziehen. Jede Mannschaft die durch Sponsoren Meister machten sind nach zwei drei spielzeiten abgestiegen weil der sponsor wieder abgesprungen ist. Als Sponsor kann ich sagen ohne mich wären sie kein Meister geworden, doch die Vereine müssen sich eingestehen das es eine geile Saison war aber unserem Verein nur geschadet hat.das spieler in unseren Gau klassen geld verlangen sind sponsoren und vereine dran schuld. Unsere Vereine werden in den jahren dadurch noch mehr probleme bekommen spieler in den verein zu locken.
 
 3  
 0

Manfred Dierschrieb am 10.02.2017 um 23:00 UhrPREMIUM
Ich muss da für Torsten mal eine Lanze brechen. Als er 2010 bei uns anfing, war der Verein wirtschaftlich und sportlich am Boden. Dank seines guten Netzwerkes konnte er einige Spieler zu uns holen, die jahrelang für uns spielten, ohne auch nur einen Cent dafür zu bekommen. Darüber hinaus engagierte sich Torsten über das übliche Maß eines Trainers hinaus. Natürlich wurden auch Fehler gemacht (insbesondere ab der 2. BL-Saison), aber dies gilt für alle Verantwortlichen des Vereins. Es war ganz klar, dass irgendwann die Ähra Dawo zu Ende geht. Nun gilt es, die Mannschaft für die kommende Saison neu zu formieren, egal in welcher Klasse.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 2  
 5

Zimmerisman (PID=74790)schrieb am 11.02.2017 um 05:30 Uhr
Das ändert aber nichts daran das er das sinkende schiff als trainer verlies , sowas tut man nicht wenn man sein ansehen hüten will.
 
 2  
 0

Gast (PID=55300)schrieb am 11.02.2017 um 07:42 Uhr
@Manfred Dier: wo ist die Verein denn 2017 wirtschaftlich und sportlich? Sportlich das kann jeder sehn der sich die Tabelle anschaut. Wirtschaftlich, das wissen Sie als Steuerberater selbst, nämlich genau so am Boden wie 2010. Traurig was man mit Schleppi veranstaltet hat. Gelder die er investiert hat und beim Verkauf des Starstürmers wieder zurück bekommen sollte, wurden seitens des Vereins einbehalten. Das sagt alles über die wirtschaftliche Situation aus
 
 5  
 0

Manfred Dierschrieb am 11.02.2017 um 09:12 UhrPREMIUM
@ Gast: Ganz offensichtlich kennst du mich ja, von daher fände ich es nur fair, wenn du deinen Namen auch nennen würdest. Was ich entschieden zurückweise ist die Aussage, der Verein hätte Geld, welches Schleppi zustand, einbehalten. Das ist schlichtweg falsch! Melde dich bei mir und dann klären wir das Thema persönlich, auch was die sportliche und wirtschaftliche Situation betrifft.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 3  
 1

2. Gast (PID=62649)schrieb am 11.02.2017 um 09:37 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online noch nicht zur Anzeige freigegeben und liegt derzeit der Redaktion zur Prüfung vor. Sobald er geprüft und freigegeben wurde, wird sein Inhalt hier angezeigt! Wenn Sie möchten, dass Ihr Kommentar ohne Prüfung sofort angezeigt wird, registrieren Sie Sich für die Premiumkommentarfunktion: SCB-Online Premiumkommentar
 
 0  
 0

Marc Schaberschrieb am 11.02.2017 um 09:52 UhrPREMIUM
Also in diesem Post geht es um das Thema Dawo übernimmt DJK St. Ingbert. Ich würde Euch daher bitten, etwaige Posts zu vereinsinternen Vorgängen wie von Manfred Dier ja angeboten intern unter vier Augen zu klären.
Wir sollten hier diskutieren wer warum das Tor nicht getroffen hat, wer krumme Füße hat, welcher Trainer zu welchem Team passt und warum der Sieg von Team A gegen Team B möglicherweise nicht verdient war. Alles andere sind für uns nicht nachprüfbare Sachverhalte. Uns fehlt jegliche Möglichkeit dies zu beurteilen und daher ist eine Diskussion hier obsolet. Schönen Dank und viel Spaß beim Diskutieren über das runde Leder ;-)

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 8  
 0

Vph (PID=4400)schrieb am 11.02.2017 um 14:08 Uhr
Schade das es so steht mit meinem Heimatsverein Aber wen wundert es mit \\\"dem\\\"Vorstand u jetzt noch Dawo als Trainer...das ist schon ne hausnr!!!
 
 5  
 1

Zzschauer (PID=11248)schrieb am 11.02.2017 um 14:22 Uhr
Ist so jemand es wert,dass so viele Worte über ihn gemacht werden?Das will er doch nur.
 
 5  
 1

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 11.02.2017 um 15:47 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 11.02.2017 um 16:01 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 2  
 1

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 11.02.2017 um 16:34 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 1  
 1

Nipplerschrieb am 11.02.2017 um 17:13 UhrPREMIUM
Echt traurig, was hier manche von sich geben. Nichts besseres zu tun, als sich über andere das Maul zu zerreißen...Torsten ist ein super Kerl, der sich für seine Mannschaft aufopfert...sowohl als Spieler als auch als Trainer! Kümmert euch doch lieber mal um euch selbst, anstatt andere fertig mache zu wollen...wirklich erbärmlich sowas. @ Der Beste: Vielleicht sollte sich rb ( Rohrbach ) mal überlegen, ob man so jemanden wie dich in seinem Verein haben will...lächerlich, dass du dich hier über jeden und alles auslässt. DJK kann froh sein einen so tollen Menschen und Trainer bekommen zu haben.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 8  
 15

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 11.02.2017 um 17:29 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Bezirksliga (PID=3986)schrieb am 12.02.2017 um 09:54 Uhr
@ Martin ?! Ach du liebes bisschen ist das dein ernst ? Du spielst oder bist bist ein Mitglied aus einem A - Klassen Team ? (Keine abwertung gegen A-Klassen teams) aber wieso willst du hier bei den großen mitreden ? Tümmpel du doch weiterhin mit deinem Verein den ich zufällig auch kenne weiterhin um den 9.Platz in der A Klasse und lass die andere mal weiter über die Bezirksliga diskutieren! ;-)
 
 1  
 6

bienche (PID=10004)schrieb am 12.02.2017 um 11:05 Uhr
manche leute mûssten erst mal das hirn einschalten bevor sie hier was schreiben lass doch den dawo in ruhe das ist doch seine sache kehrt doch vor eurer haustûr
 
 3  
 7

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 12.02.2017 um 13:24 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 12.02.2017 um 13:42 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

martin (PID=126)schrieb am 12.02.2017 um 20:03 Uhr
@Bezirksliga wen meinst du,Martin oder martin?Denke meinst martin.Müsstes vielleicht mal deine Rechtschreibung überprüfen.Wenn du mich mit kleinem m meinst ,habe schon lange vor dir in der \\\"Alten Bezirgsliga\\\" gespielt.Bei welchen grossen will ich überhaupt mitreden? Bezirgsliga? Lächerlich!du kennst unseren Verein zufällig?Aber weder Mut noch Eier in den Hosen sich zu outen.Freue mich über deinen Kommentar.Sehr viel Hirnmasse drin!
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 13.02.2017 um 08:34 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

Neutraler Kommentarleser (PID=8820)schrieb am 13.02.2017 um 08:34 Uhr
Weltklasse! Über die Kommentare hier kann man sich köstlich amüsieren! Andere wegen ihrer Rechtschreibung kritisieren und selbst Bezirksliga mit \\\"g\\\" schreiben!.. man muss ja wirklich kein Freund von Thorsten Dawo und seiner Art sein, aber die DJK wird sich hoffentlich ihren Teil gedacht haben bei der Verpflichtung, oder eben nicht! Viel Erfolg wünsch ich ihm trotzdem! Und nochwas: bei den großen mitreden? Von einem Bezirksligist? Sorry aber die Bezirksliga ist in meinen Augen nur eine etwas bessere Kreisliga! Vom Niveau her grauenhaft!
 
 4  
 4

@ Neutraler Kommentarlese (PID=1565)schrieb am 13.02.2017 um 09:49 Uhr
So reden nur Leute die es nie bis in die Bezirksliga gepackt haben...
 
 0  
 9

XXXXXXXXXXXX (PID=534)schrieb am 14.02.2017 um 13:13 Uhr
An so einem Ruf hat man Jahre lang gearbeitet! Trotz allem trifft jeder Verein seine eigenen Entscheidung, wen und wie man jmd. in die Verantwortung stellt! Der \\\"neutrale Kommentarleser\\\" beschreibt das Niveau der Bezirksliga Homburg sehr treffend!Es nichts besonderes, wobei ein Verein mit so viel Tradition wie die DJK nicht in so eine Klasse gehört! Mal gespannt ob die so hochgelobte Jugend im Aktivenbereich auch eingebaut wird oder ob wieder nur ausgediente \\\"Ich hab mal- Fußballer\\\" an Bord geholt werden. Statt Geld für solche armseeligen rauszuwerfen würde man die Sponsorengelder besser mal dafür ausgeben Kinder und Aktivenfußballer mit ordentlicher Ausrüstung auszustatten, aber dafür soll man ja dann auch noch blechen!! Traurig was man alles lesen muss aber der Fußball, wird nicht mehr das was er mal war
 
 1  
 0

Bezirksliga (PID=24690)schrieb am 14.02.2017 um 16:44 Uhr
@martin ich hoffe ihr steigt mal auf in die Bezir\\\"g\\\"sliga ;)
 
 0  
 3

martin (PID=11268)schrieb am 15.02.2017 um 20:32 Uhr
@Bezirksliga,deine Kommentare gefallen mir.Bist bestimmt ein \\\"riesen\\\" Fuller in der Bezirgsliga!Aber es gibt Leute die mehr verlernt haben als du überhaupt kannst.Thema ist damit für mich beendet.
 
 0  
 0

martin (PID=78)schrieb am 18.02.2017 um 20:38 Uhr
@Neutraler Kommentarleser,oder Neutraler Kommentarlese ,lehnt dich zurück,bleib entspannt.Werde vielleicht hier manchmal noch schreiben ,auch Bezirgsliga!Kannst dich weiterhin köstlich amüsieren über Rechtschreibung .Aber bist auch einer die ihren Namen nicht nennen u. dumme oder saudumme Kommentare hier zum besten geben!Hast du in deinem Leben einen Ball überhaupt normal getroffen?Wenn ja freue mich auf deine Antwort.
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03