Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Theis "absoluter Sympathieträger"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 25. Dezember 2016

Der FV Biesingen wird in der neuen Saison von einem neuen Mann an der Seitenlinie geführt: Sascha Theis wird ab 1. Juli 2017 die sportlichen Geschicke von FVB-Trainer Norbert Rolshausen übernehmen. Wie SCB-Online bereits an Heiligabend berichtete wird Theis die Sportfreunde aus Walsheim nach dieser Saison verlassen und sich seiner neuen Aufgabe widmen.
Der FV Biesingen äußerte sich nun in einer Pressemitteilung zur Personalie: „Sascha Theis kommt aus der Jugend des FV 1919 Biesingen und war bis zur Saison 2012/2013 einer der treffsichersten Schützen bei seinem Verein. So erzielte er in der Aufstiegssaison 2011/2012 27 Tore und war drittbester Schütze. Nach einem weiteren Jahr beim FVB unter dem damaligen Trainer Uwe Köster wechselte er für ein Jahr zur DJK Ballweiler-Wecklingen und anschließend zum SV Alschbach. Alschbach war seine erste Trainerstation.“, heißt es in einer Pressemitteilung des FV Biesingen. Theis war vom 1. Juli 2014 bis zum 30. Juli 2016 Trainer beim SV Alschbach, ehe er zur laufenden Saison als Co-Trainer von Horst Wenzel zu den Sprtfreunden aus Walsheim wechselte.
In Walsheim sei er „einer der Mitgaranten der fulminanten Vorrunde des aktuellen Spitzenreiters der Bezirksliga Homburg. Obwohl er mittlerweile eher etwas zurückgezogener spielt, erzielte er in den letzten drei Jahren noch 47 Tore in 61 Meisterschaftsspielen für Alschbach und Walsheim.“
Beim FV Biesingen freut man sich auf den neuen Trainer: „Nun schließt sich also der Kreis und Sascha Theis kehrt als Spielertrainer wieder zu seinem Heimatverein zurück. Der Verein freut sich mit Sascha Theis einen absoluten Sympathieträger wieder in seinen Reihen begrüßen zu dürfen und erwartet natürlich sportlich einen weiteren Aufwärtstrend für den seit seinem Wiederaufstieg immer wieder um den Klassenerhalt kämpfenden Verein.“, heißt es in der Presseerklärung.
Fast 90% der User auf SCB-Online sind der Meinung der FV Biesingen habe mit Sascha Theis eine gute Trainerwahl getroffen, insgesamt haben fast 100 User abgestimmt. Der FV Biesingen steht derzeit mit 19 Punkten auf Rang 11 der Bezirksliga Homburg und kämpft um den Klassenverbleib. Der derzeitige Coach des FVB Norbert Rolshausen ist in seiner zweiten Saison beim Bezirksligisten und übernahm den FVB seinerzeit von Uwe Köster.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. Dezember 2016

Aufrufe:
1356
Kommentare:
3

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Markus Hennschrieb am 26.12.2016 um 12:45 UhrPREMIUM
Unter Uwe Köstner hat der Sascha leider nicht mehr in Biesingen gespielt. Sympathieträger ist er definitiv, obwohl er früher doch oft mal arrogant und unnahbar rüberkam. Aber ich denke, dass die Erfahrungen, die er in den letzten Nicht-Biesinger-Zeiten gemacht hat, ihn ein weniger extrovertierter gemacht haben. Und seine Qualitäten als Fussballer stehen eh außer Frage. Wir freuen uns in jedem Fall jetzt schon auf ihn und besseren Fussball werden wir in Biesingen dann auf jeden Fall auch wieder sehen. Möglicherweise kommt ja der ein oder andere zur nächsten Saison auch wieder zurück....

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 4  
 1

FVB (PID=196.2)schrieb am 26.12.2016 um 13:12 Uhr
...schlecht informiert. Sascha spielte in der Saison 2012/13 auch unter Uwe Köster noch beim FVB und erzielte in der Saison noch 7 Tore.
 
 1  
 0

Markus Hennschrieb am 26.12.2016 um 14:25 UhrPREMIUM
Weniger schlecht informiert, als vielmehr schlechtes Gedächtnis bzw. Jahreszahlen durcheinander gebracht. Dachte Uwe sei erst 2013 Trainer geworden. Es sei mir vergeben - du hast selbstverständlich recht.

Bei diesem Kommentar handelt es sich um einen SCB-Online Premiumkommentar. Der Realname des Kommentators ist in unserer Datenbank hinterlegt.
 
 1  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 7. März 2021 ganztägig15. Spieltag 16er Ligen  
Mi 10. März 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/8-Finale  
So 14. März 2021 ganztägig16. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03