Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: 30:0 sorgt für viele Fragen    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 24. Oktober 2016

Beim Gastspiel des TuS Wörschweiler beim TuS Ormesheim am 12ten Spieltag der Kreisliga A Bliestal hieß es am Ende 30:0 für die Hausherren. Ein Ergebnis, das auch auf SCB-Online für mächtig Gesprächsstoff sorgte, zumal der SV Bruchhof-Sanddorf vor zwei Wochen mit 23:0 gegen den TuS Wörschweiler gewonnen hatte und die Elf von Trainer Uwe Pitz bereits jetzt 98 Gegentore aufzuweisen hat.
Jens Vogelgesang vom TuS Ormesheim meinte im SaarAmateur: „Ich kann den Gästen aus Wörschweiler nur den allergrößten Respekt zollen, dass sie bis zum Schlusspfiff fair aufgetreten und überhaupt auf dem Platz geblieben sind. Ich denke, dass ist bei einem solchen Ergebnis alles andere als selbstverständlich. Auch dem Schiedsrichter gebührt ein Riesenlob. Er hat super gepfiffen, wobei es ihm allerdings auch von beiden Mannschaften einfach gemacht wurde. Letztlich bleibt bei einem solchen Ergebnis natürlich auch ein Beigeschmack. Man kann wirklich nur hoffen, dass nicht noch weitere Mannschaften vom Spielbetrieb zurückziehen und die Sache bis zum Schluss durchziehen. Ansonsten würde die Liga immer weiter auseinanderfallen, was mit Sicherheit auch nicht im Interesse der Spitzenteams wäre. Es gibt ja bereits so schon lange Pausen zwischendrin.“
In der Tat ist es bereits jetzt so, dass die Kreisliga A Bliestal nach dem Rückzug des FC Niederwürzbach nur aus 13 statt üblicherweise 16 Teams besteht. Ein Rückzug einer weiteren Mannschaft würde den geregelten Spielbetrieb weiter gefährden.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. Oktober 2016

Aufrufe:
1381
Kommentare:
12

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
S.Prechtl (PID=708)schrieb am 25.10.2016 um 10:05 Uhr
Meiner Meinung nach droht nicht nur die Klasse auseinander zu fallen. An dieser Klasseneinteilung werden Vereine kaputt gehen. Keine Derbys, keine regional attraktiven Gegner, zu wenige zweite Mannschaften, keine Zuschauer und keine Einnahmen.
 
 14  
 3

Norbert Rolshausen Ultra (PID=5510)schrieb am 25.10.2016 um 11:38 Uhr
Sehe ich auch so. Die Klassen müssen dringend reformiert werden.
 
 9  
 2

Marten Rech (PID=534)schrieb am 25.10.2016 um 15:48 Uhr
Da muss ich mich meinen Vorrednern 100% anschließen.
 
 7  
 2

martin (PID=2730)schrieb am 25.10.2016 um 23:19 Uhr
S.Prechtl,kannst die Klasse doch gar nicht anders einteilen oder sollen wir dann gegen die ganzen 2. aus dem Höcherberg oder Saarpfalz spielen ? Wieso in der Kreisliga Bliestal keine Derbys u. keine attraktiven Gegner? Warst irgendwann in dieser Liga auch Vorstand eines Vereines, zwei Jahre von einem Rasenplatz erzählt der wahrscheinlich nie gebaut wird
 
 2  
 4

Frank (PID=11956)schrieb am 28.10.2016 um 08:44 Uhr
Die Verantwortlichen im Ostsaar und auch die der Vereine machen hier einen Fehler. Zunächst gab es einen mehr als fragwürdige Einteilung der Klassen. Ich denke das ist unumstritten. Aber dann nach 20 Minuten ungefährdet mit 10:0 zu führen und Wörschweiler dann weiter zu überrennen... um sich dann hinzustellen und zu sagen: Ohjeee, 30 Gegentore.. wenn die mal nicht abmelden... das sollte nicht vorkommen. Diejenigen die jetzt diese Befürchtung haben, hätten sich besser mal in der Pause vor die Mannschaft gestellt und den Spieler gesagt, dass sie jetzt mal einen Gang zurückfahren.
 
 6  
 1

martin (PID=930)schrieb am 01.11.2016 um 20:42 Uhr
Wisst ihr \\\"Experten\\\" überhaupt wie die Einteilung der Kreisliga Bliestal geplant war? Ausser Rentrisch,Viktoria,Wörschweiler und Alschbach sollten alle 2. Mannschaften die im Neunkircher Raum übrig waren zur Kreisliga Bliestal eingeteilt werden.Die vermeintlich besseren sollten zur Saarpfalz.Wirtschaftlich für diese vier Vereine eine Katastrophe,keine Zuschauer u.keine Derbys ,also ist die Klasse doch gut eingeteilt!
 
 0  
 0

Clemenz Thomas (PID=11030)schrieb am 07.11.2016 um 14:57 Uhr
Ich denke auch, dass die KA Bliestal für die Vereine im Hinblick auf die Zuschauer-/Sportheimeinnahmen \\\" katastophal \\\" bzw. schon existenzbedrohend ist. Desweiteren grenzt der Spielplan - auch wegen mehrerer spielfreien Wochen hintereinander - an Wettbewerbsverzerrung. Mit der Einteilung der Kreisligen hat sich vermutlich ein sog. \\\" Funktionär des SFV \\\" profiliert.........
 
 1  
 1

martin (PID=540)schrieb am 08.11.2016 um 21:03 Uhr
@Clemenz Thomas,wenn Eure Spieler der 1.Mannschaft trotz Sieg direkt nach Hause fahren,ausser Stephan Rothe der bei uns im Sportheim war ,das bei allen Auswärtsspielen so handhaben braucht Euch nicht aufzuregen dass Eure Sportheimeinnahmen bei Heimspielen \\\"katastrophal\\\"sind.
 
 0  
 1

Patrick (PID=6447)schrieb am 16.11.2016 um 18:52 Uhr
@martin ich denke die meisten Vereine verdienen genug an den Zuschauern des SV Bruchhof/Sanddorf! Zudem holt bzw bekommt die Mannschaft nach fast jedem Spiel eine Kiste Bier, was auch nicht selbstverständlich ist! Das man danach noch in sein eigenes Sportheim fährt ist wohl kein Verbrechen oder?
 
 5  
 0

Björn  (PID=1854)schrieb am 16.11.2016 um 23:23 Uhr
@martin den Vorwurf kann man aber so nicht stehen lassen. Vielleicht war nur Stephan Rothe im Sportheim , aber wir haben alleine mit der zweiten Mannschaft, 2 Kisten Bier getrunken. Das wir dann auch irgendwann ins eigene Sportheim fahren ist doch klar. Aber ich seh das sportlich und falls wir uns wieder sehen, werden wir uns steigern :P
 
 0  
 0

GESPERRTER KOMMENTARschrieb am 17.11.2016 um 19:50 Uhr
HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von den Moderatoren auf SCB-Online geprüft und nicht zur Anzeige freigegeben, da er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellt!
 
 0  
 0

martin (PID=660)schrieb am 17.11.2016 um 19:54 Uhr
@Patrick u. Björn. weiss dass Eure Zuschauer u. die 2. Mannschaft bei uns für Umsatz gesorgt haben!Ging mir eigentlich nur um das ewige Gejammere der Klasseneinteilung.Egal wie das Spiel ausgeht werden wir in der Rückrunde natürlich bei Euch auch einen Trinken.Machen wir bei jedem Auswärtsspiel so.Gruss nach Bruchhof !
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03