Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Schneider: "Fühle mich sehr wohl"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 30. September 2016

Christoph Schneider wechselte innerhalb der Verbandsliga Nordost zwischen zwei St. Ingberter Vereinen. Schneider zog es vor dieser Saison vom TuS Rentrisch zum SV Rohrbach. In Rentrisch war es in der Rückrunde der vergangenen Saison 2015/2016 zur Entlassung des langjährigen Trainers Uwe Lang gekommen. „Der Verein hatte mich dann gefragt, ob ich etwas dagegen hätte, wenn Tim Kreutzberger neuer Trainer würde. Ja, ich hatte damals etwas dagegen, denn Tim und ich hatten uns zuvor öfters in die Haare gekriegt“, sagt Schneider in der Saarbrücker Zeitung. „Deswegen habe ich Rohrbachs Spielausschuss-Vorsitzendem Renzo Ortoleva angerufen und ihm gesagt, dass ich zu ihnen wechseln werde.“
Mit Kreutzberger konnte der TuS Rentrisch den Klassenverbleib in der Verbandsliga Nordost schaffen, nun steht man aber am Ende der Verbandsliga-Tabelle erneut in höchster Abstiegsnot. „Tim hatte das entgegen meinen Erwartungen richtig gut gemacht. Wir hatten viel Spaß und sportlichen Erfolg. Allerdings stand ich zu diesem Zeitpunkt bereits beim SV Rohrbach im Wort. Für mich war das der einzige Verein im St. Ingberter Stadtgebiet, für den ich den TuS Rentrisch verlassen wollte“, meint Schneider, der mit dem SVR einen guten Start in die Verbandsliga hatte. „Ich fühle mich in Rohrbach sehr wohl. Nach meinen zehn Treffern in der Vorsaison habe ich zwar erst zwei Mal getroffen, aber dafür auch einige Tore vorbereitet“, betont der Mittelstürmer.
Schneider gehört zu den Leistungsträgern in Rohrbach, weiß aber, wo er sich noch verbessern kann. „In Sachen Kopfball und Schießen mit dem rechten Fuß habe ich allerdings noch Luft nach oben. Der linke Fuß ist ganz klar mein stärkerer. Ich hoffe, dass mir in dieser Saison mehr als zehn Tore gelingen.“
Neben dem SV Rohrbach drückt Schneider der Dortmunder Borussia die Daumen, mit dem SVR geht es am Sonntag um 15:00 Uhr auf eigenem Platz gegen die SG Schiffweiler-Landsweiler-Reden. „Meine Jungs haben das am Dienstag beim 2:2 gegen Real Madrid in der Champions League richtig gut gemacht. Ich wäre gegen Schiffweiler allerdings nicht mit einem Punkt zufrieden. Wir haben zwar einige Ausfälle, wollen aber unbedingt einen Dreier“, sagt Schneider.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. September 2016

Aufrufe:
1389
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Kurt (PID=10170)schrieb am 01.10.2016 um 09:35 Uhr
Gehirn einschalten und erst dann mit Reporter reden.
 
 6  
 9

Peter Griffin (PID=783)schrieb am 01.10.2016 um 15:38 Uhr
Gehirn einschalten und erst dann kommentieren.
 
 8  
 2

martin (PID=554.4)schrieb am 01.10.2016 um 21:21 Uhr
@Christoph Schneider, wie überzeugt muss man von sich selbst sein um solch ein Interview abzugeben? Aber so kennt man dich!
 
 1  
 11

Frank123 (PID=45.8)schrieb am 02.10.2016 um 08:46 Uhr
@martin , weil er es kann! 😏
 
 5  
 1

Peter Griffin (PID=1368)schrieb am 02.10.2016 um 18:13 Uhr
@martin: was ist denn Ihr Problem mit den Aussagen? Oder spricht da der Frust über den Abgang aus Ihnen? ;)
 
 5  
 1

martin (PID=1080)schrieb am 05.10.2016 um 22:00 Uhr
@peter griffin,brauchst mich nicht mit sie anzureden,heisse martin,der wechsel von Schneider zum SV Rohrbach interessiert mich überhaupt nicht,habe mich nur geäussert wegen seiner Arroganz
 
 0  
 1

Diamanti (PID=16542)schrieb am 07.10.2016 um 10:38 Uhr
Chritstoph Schneider als Arrogant zu bezeichnen ist das Allerletzte überleg mal was du für einen Mist schreibst.
 
 2  
 0

martin (PID=60)schrieb am 07.10.2016 um 22:27 Uhr
@Diamanti,ist mir zu blöd noch einen Kommentar zu diesem Thema abzugeben,wenn man unter so einem Pseudonym schreibt, ist man bestimmt so überzeugt von sich wie der Schneider.
 
 0  
 1

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03