Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Ballweiler bezwingt den Spitzenreiter    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 17. September 2016

Für die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim stand am Samstag ein schweres Heimspiel auf dem Programm, empfing man doch den Spitzenreiter der SG Thalexweiler-Aschbach, der in der Vorwoche den SV Bliesmengen-Bolchen mit 3:0 deutlich bezwingen konnte. Die SG stand vor dem Spiel mit 11 Zählern auf Rang sechs fünf Punkte hinter dem SVT und somit war das Samstagsspiel eine richtungsweisende Partie für den Vizemeister der Vorsaison.
„Thalexweiler ist eine glänzend besetzte Mannschaft, die richtig gute Qualität in ihren Reihen hat“, urteilte SG-Coach Marco Meyer in der Saarbrücker Zeitung vor der Partie. Jens Anton (Augenentzündung), Max Schaar (Wirbelverletzung) und Christian Schmidt (Oberschenkelprobleme) fehlten der SG gegen den Klassenpimus verletzt.

SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim – SG Thalexweiler-Aschbach 3:1
Rot: Steffen Sand (SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim / 78.)
Tore: 0:1 Marius Fries (19.), 1:1 Matthias Baumann (27.), 2:1 Christopher Dahl (48.), 3:1 Christian Zech (57.)
SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim: Tor: Christiansen, Tim – Feld: Sand, Steffen - Fuhl, David - Meyer, Marco - Rebmann, Daniel - Götz, Patrick - Baumann, Matthias - Güngerich, Michael - Meyer, Sascha - Zech, Christian - Dahl, Christopher; Spielerwechsel: (88.) Meyer, Marco / Weydmann, Manuel

Vor 160 Fußballfans in Ballweiler war es Marius Fries (19.), der zunächst die Gäste des Spitzenreiters der bis dahin ungeschlagenen SG Thalexweiler-Aschbach über den Führungstreffer jubeln ließ, ehe Matthias Baumann (27.) noch vor der Pause eine Vorarbeit von SG-Spielertrainer Sascha Meyer zum 1:1-Ausgleich verwandeln konnte. Nach dem Seitenwechsel konnte Christopher Dahl (48.) nach Vorabeit von Christian Zech einnetzen, ehe Christian Zech (57.) selbst auf 3:1 erhöhte. Ballweilers Steffen Sand, der noch in der 57. Minute das 3:1 vorlegte, musste in der 78. Minute mit der roten Karte nach einer Notbremse vom Platz. Kurz zuvor vergaben die Gäste einen Foulelfmeter. Am Ende blieb es beim 3:1-Heimerfolg der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim, die durch den Sieg gegen den Spitzenreiter über Nacht bis auf zwei Zähler an die Tabellenspitze heran.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(17.09.2016)
LL: Reiskirchen und Gersheim mit Remis
(17.09.2016)
VL: Habach schlägt Bliesmengen-Bolchen



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 17. September 2016

Aufrufe:
1116
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03