Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
Frauen: Parr startet in die Regionalliga    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 24. August 2016

Für die Frauen der SG Parr Medelsheim beginnt am Samstag, den 27. August 2016 die neue Saison der Regionalliga Südwest gegen den Mitaufsteiger des FC Speyer. Der Weg der Parr in die Regionalliga war alles alles andere als direkt, wurden die Parr-Frauen in der Verbandsliga Saarland doch "nur" Vizemeister" hinter dem SV Bliesmengen-Bolchen, der aber auf den Aufstieg in die Drittklassigkeit verzichtete. Für die Parr-Frauen stand somit das Tor zur Regionalliga offen. „Letztlich musste ich entscheiden, ob wir das Angebot des Verbandes annehmen oder nicht“, sagt Abteilungsleiterin Manuela Weber in der Saarbrücker Zeitung und ergänzt: „Ein ganz wichtiges Kriterium war dann die Zusage der bisherigen U17-Bundesliga-Spielerinnen des 1. FC Saarbrücken, Lucie Felt und Sarah Mazor. Und dann kam noch hinzu, dass man in der Verbandsliga nur in wenigen Spielen richtig gefordert wird. In der Regionalliga musst du Spiel für Spiel alles geben, um eine Siegchance zu haben. Das ist für die Entwicklung der Spielerinnen besser.“
Ex-Profi Nenad Drljaca wurde als Trainer der SG-Frauen verpflichtet und trainiert gleichzeitig die Landesliga-Fußballer des FV Oberbexbach. „Ich kenne Nenad schon ewig und musste ihn erst zu diesem Schritt überreden. Aufgrund seiner Doppelbelastung war es für ihn wichtig, hier Helfer um sich zu wissen. Und dieses Kriterium können wir erfüllen“, sagt Weber. Valerie Fogel und Sabrina Dattge stehen als Co-Trainerinnen zur verfügung, auch Weber selbst kann aushelfen.
Lucie Felt, Sarah Mazor (beide U17 1. FC Saarbrücken), Claire Hittinger (SV Bliesmengen-Bolchen), Elisabeth Welsch und Marie Therese Schulz (beide SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim) sind neu in der Parr, während Alexandra Papke und Karina Waletzke (beide SV Dirmingen) den Verein verlassen haben.
In der Saison 2007/2008 sorgten massive Verletzungssorgen dafür, dass die SG aus der Regionalliga absteigen musste, dies git es in dieser Saison zu verhindern. „Die Spielerinnen haben in der Vorbereitung sehr gut mitgezogen“, betont Drljaca. Allerdings könnte sich der kleine Kader mit derzeit 15 Spielerinnen im Verlauf der Saison als Problem herauskristallisieren. „Von daher werden wir versuchen, in den nächsten Wochen und Monaten noch personell nachzulegen“, meint Weber. „Wir spielen nun zum Auftakt zu Hause gegen einen Mitaufsteiger. Ein Sieg wäre gut fürs Selbstvertrauen. Wie stark der Gegner ist, können wir nicht genau einschätzen.“ Weber hatte in der Rückrunde der vergangenen Saison die Erste zusammen mit Loic Mehlinger trainiert, der nun für die zweite Mannschaft der SG zuständig ist.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(24.08.2016)
Frauen: Mengen muss neu anfangen
(23.08.2016)
BZL: Ommersheim feiert Rasen-Eröffnung
2



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. August 2016

Aufrufe:
656
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03