Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Union will unter Top-Ten    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 23. August 2016

Der SC Union Homburg startete am vergangenen Samstag mit einer 0:1-Auswärtsniederlage beim Derby in Wörschweiler in die Saison. Der SC musste zur neuen Saison aus der Kreisliga A Saarpfalz in die Kreisliga A Bliestal umziehen. „Wir kennen dort die Mannschaften fast gar nicht und wären aufgrund der Derbys lieber in der bisherigen Klasse geblieben. Jetzt müssen wir es eben akzeptieren“, sagt Trainer Niemann in der Saarbrücker Zeitung.
Essam Ahmed Raslan (Ägypten) und Manfred Sommer (Wiedereinsteiger, bis vor einigen Jahren beim FSV Jägersburg) kamen neu zum SC Union, während Alvaro Romero Lizan und Juan Antonio Medina (beide aus beruflichen Gründen nach Spanien zurück) den Verein verlassen.
Saisonziel für den Coach ist ein Platz unter den ersten zehn der Tabelle. „Wenn mir sämtliche Spieler zur Verfügung stehen, müsste das auch klappen“, meint Niemann und der auch an den beiden ersten Spieltagen an denen sein Team spielfrei in die Saison startete auf die Liga blickte: „An den beiden ersten Spieltagen hat mich die Medelsheimer 1:4-Niederlage beim SV Bruchhof-Sanddorf überrascht. Zuvor hatte es geheißen, Medelsheim sei eine überragende Mannschaft. Dies scheint dann doch nicht so zu sein. Beide Mannschaften gehören dennoch zu meinen Topfavoriten auf die Meisterschaft, hinzu kommt der TuS Ormesheim“, erklärt Niemann.
Bersonders der Hartplatz ist sowohl Vor- als auch Nachteil: „Klar, jeder Fußballer spielt gerne auf einem Rasenplatz. Allerdings kommen so auch die Gegner nicht so gerne hierher und tun sich auf dem Hartplatz oft sehr schwer.“ Der Vorsitzende Jürgen Hamm macht aber Hoffnung auf saftiges Grün: „Wir haben seit geraumer Zeit für den Hartplatz nur noch einen jährlichen Pachtvertrag. Das liegt an dem Vorkaufsrecht der benachbarten Firma für das Gelände, auf dem der Platz liegt. Das wäre bei denen der vierte Bauabschnitt. Mit dem zweiten würden sie ganz nahe neben unseren Sportplatz heranrücken, der dritte beträfe das Gelände hinter unserem Platz“, sagt Hamm. Für die Union ist das eine unangenehme Situation, da sie aufgrund dieses Vorkaufsrechts keine Zuschüsse mehr erhält. „Wir stehen im Regen. Neuzugänge auf den Hartplatz zu bekommen, ist verdammt schwer“, sagt Hamm. Im Oktober 2014 hatte der Vorsitzende ein Angebot für einen Rasenplatz für rund 70.000 Euro vorliegen. „Die Antwort vom Oberbürgermeister war dann: Dürft ihr hier überhaupt einen Brunnen bohren? Es ist also in meinen Augen nicht gewollt, dass wir hier einen Rasenplatz hinbekommen“, meint der Vorsitzende. Das Clubheim der Union ist dagegen vereinseigen. „Es ist in meinen Augen nicht gewollt, dass wir hier einen Rasenplatz bekommen.“


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(23.08.2016)
LL & VL: Die Stimmen zum Spieltag
(22.08.2016)
LL: Gencler trennt sich von Murat Er
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 23. August 2016

Aufrufe:
780
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03