Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Albrech: "Geht eigentlich gar nicht!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 16. August 2016

Für den SV Bruchhof-Sanddorf stand im Sommer der Wechsel aus der Kreisliga A Saarpfalz in die Kreisliga A Bliestal an. Auch wenn man mit einem 2:2-Remis beim TuS Ormesheim und einem 4:1-Heimerfolg gegen einen der Titelfavoriten der SG Parr Medelsheim sportlich erfolgreich in die Saison startete, ist man mit dem Umzug in die neue Liga nicht zufrieden: „Wir müssen nun extrem weite Fahrten ins Bliestal bestreiten. Uns fehlen die Derbys und damit wichtige Einnahmen. Hinzu kommt, dass in der neuen Umgebung mittlerweile nur noch 13 Mannschaften am Start sind. Wir sind jetzt während der Runde sechs Mal spielfrei – das geht eigentlich gar nicht“, sagt SV-Trainer Thomas Albrech in der Saarbrücker Zeitung.
„Wir sind jetzt schon einmal gegen die beiden Topfavoriten angetreten und haben insgesamt vier Punkte geholt. Von daher kann ich meiner jungen Mannschaft nur ein ganz großes Lob aussprechen“, ist der Trainer aber sportlich mit dem Saisonstart mehr als zufrieden. Ohne Abgänge und mit den Neuzugängen Michael Holzer (FC 08 Homburg), Johannes Ohliger und Leon Pfeiffer (beide JSG Königsbruch) startete der Vizemeister der Kreisliga A Saarpfalz in die Saison. „Die Vorbereitung war gut. Wir hatten durchschnittlich 24 Mann im Training, und alle haben sich gequält“, berichtet Albrech. Die Titelfavoriten des Trainers sind außer Ormesheim und Medelsheim noch der FC Palatia Limbach II sowie der SV Kirkel. „Die Liga ist vor allem in der Spitze sehr stark besetzt. Wir wollen uns hier so schnell wie möglich akklimatisieren. Der Auftakt war schon einmal vielversprechend – nun gilt es, weiterhin am Ball zu bleiben.“





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 16. August 2016

Aufrufe:
943
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03