Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: Heckendalheim mit SFW vor Brust    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 11. August 2016

In letzter Sekunde musste der SV Heckendalheim bei der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim II den 2:2-Ausgleich einstecken. „Insgesamt war das ein gerechtes Ergebnis, aber aufgrund der guten zweiten Halbzeit hätten wir auch gewinnen können“, meint SVH-Trainer Torsten Dawo in der Saarbrücker Zeitung. „Wir haben dann wegen angeblichem Zeitspiel eine unberechtigte Gelb-Rote Karte kassiert. Auch die Freistoß-Entscheidung vor dem 2:2 in der Nachspielzeit war aus unserer Sicht nicht in Ordnung. Daher waren wir am Ende über das 2:2 schon enttäuscht“, berichtet Dawo.
Nun empfängt der SVH zum ersten Heimspiel der Saison die Sportfreunde aus Walsheim: . „Die Walsheimer sind mit dem 2:0-Sieg gegen Ludwigsthal gut gestartet. Die Ludwigsthaler gehören für mich eigentlich zu den Geheimfavoriten“, so Dawo. „Die Walsheimer haben eine gute Mannschaft und verfügen mit Stefan Hohnsbein über einen richtig gefährlichen Angreifer. Und Horst Wenzel ist für mich einer der besten Trainer im gesamten Bliestal.“
In der Vorbereitung lief nicht alles nach Plan: „Die ersten drei Wochen der Vorbereitung waren noch in Ordnung, doch dann hatten wir beruflich und urlaubsbedingt jede Menge Ausfälle zu beklagen. Für uns Trainer war es eine richtige Katastrophe, dass in dieser Phase so viele Spieler gefehlt haben. Das hat sich auch bei den Testspielen negativ bemerkbar gemacht“, betont Dawo.
Die großen Titelanwärter sind für Dawo der FC Bierbach, FC Viktoria St. Ingbert und die SG Erbach, dem SC Ludwigsthal und den Aufsteigern aus Rohrbach und Bliesmengen-Bolchen räumt er Außenseiterchancen ein. Dawo hat derzeit keine Verletzte zu beklagen und kann auf den kompletten Kader zurückgreifen: „Die Stimmung war in der zweiten Hälfte der Vorbereitung aus den angesprochenen Gründen nicht so gut. Mittlerweile sind wir aber wieder besser gelaunt. Das liegt auch an der guten Leistung der zweiten Mannschaft am vergangenen Sonntag“, meint der Trainer.


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(12.08.2016)
BZL: 1:1-Remis im Freitagsspiel
2
(11.08.2016)
BZL: Wack: "Bierbach liegt uns eigentlich"



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 11. August 2016

Aufrufe:
798
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 2. Okt. 2022 ganztägig11. Spieltag (18er-Ligen)  
So 2. Okt. 2022 ganztägig9. Spieltag (16er-Ligen)  
Mo 3. Okt. 2022 ganztägigTag der Deutschen Einheit  
So 9. Okt. 2022 ganztägig12. Spieltag (18er-Ligen)  
So 9. Okt. 2022 ganztägig10. Spieltag (16er-Ligen)  
Mi 12. Okt. 2022 ganztägig5. Runde Saarlandpokal  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03