Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Geble: "In Breite besser aufgestellt"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 10. August 2016

Beim Kreisligisten des SV Alschbach hat sich in der Sommerpause einiges getan: Neu-Trainer Victor Bialecki (SV Niederbexbach), Johannes Dithmar, Matthias Schwarz, Daniel Rudolph (alle FC Niederwürzbach), Robin Hugo (Jugend FC Niederwürzbach) und Jan Lautz (SV Bingerbrück) sind neu im Kader des SVA und nur Spielertrainer Sascha Theis hat den SVA in Richtung Walsheim verlassen, wo er fortan Co-Trainer von Horst Wenzel sein wird.
Der Kader des SVA ist also gewachsen. „Dadurch sind wird nun in der Breite viel besser aufgestellt und konnten auch erstmals seit vielen Jahren wieder eine zweite Mannschaft zum Spielbetrieb anmelden“, sagt der Vorsitzende des SVA Sascha Geble gegenüber der Saarbrücker Zeitung und ergänzt: „Allerdings wären wir mit der Ersten mit einem einstelligen Tabellenplatz zufrieden. Die ersten sechs bis sieben Plätze machen die ambitionierten Mannschaften unter sich aus.“
Alsa Favoriten für die neue Saison sieht Geble die SG Parr Medelsheim, den SV Bruchhof-Sanddorf, FC Palatia Limbach II, TuS Ormesheim und den SV Oberwürzbach. „Die Vorbereitung war gut verlaufen, und ich bin gut aufgenommen worden“, sagt der neue Spielertrainer Victor Bialecki, der derzeit aufgrund von Knieproblemen noch nicht spielen kann. „Wir sind so verblieben, dass er derzeit nichts riskiert, damit sich die Verletzung nicht noch verschlimmert“, berichtet Sascha Geble.
Routinier Marius Toussaint verletzte sich bei einem Zusammenprall beim Saisonauftakt in Medelsheim, wo der SVA mit 2:4 unterlgen war, und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. „Die Verletzung stellte sich als Risswunde auf dem Augenlid heraus und wurde geklebt. Ich gehe davon aus, dass er am kommenden Sonntag noch ausfällt“, meint der 2. Vorsitzende des SVA Martin Kahl.
Am Sonntag bestreitet der SVA sein Kerwespiel, einer Verlegung auf den Samstag konnte der Gegner des TuS Lappentascherhof nicht zustimmen. „Sie hätten samstags aus beruflichen Gründen einige Ausfälle zu beklagen gehabt. Es ist zwar schade, dass wir nun sonntags spielen werden, aber das müssen wir akzeptieren."


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(10.08.2016)
KLA: Neue Trainer bei SVG-Reserve
(09.08.2016)
VL: Meyer: "Leistungen bestätigen!"



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 10. August 2016

Aufrufe:
1223
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Beobachter (PID=15430)schrieb am 12.08.2016 um 00:19 Uhr
So ein Quatsch! Bialecki als Trainer... wie kann man so doof sein...
 
 1  
 6

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.



 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03