Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: König: "Kein Geld zu verdienen!"    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        

VERFASST VON Marc Schaber, 27. Juli 2016

Mit viel Erstaunen haben die Bliestal-Fußballer den Katalog der Neuzugänge des FC Viktoria St. Ingbert wahrgenommen: Christian Stolz, Joschua Dick, Marco Kelleter, Daniel Meyer (alle DJK St. Ingbert), Michael Körner, Mathias Hegi (beide FC Niederwürzbach), Christian Binger, Robin Gutendorf, Noah Müller, Fabian Stein, Nico Jost, Artem Ott, Dennis Sacharov (alle SV St. Ingbert), Dennis Bamberg (SV Saar 08 Saarbrücken Jugend), Zinar Özdemir (FC Neuweiler), Konstantin Tsoulos (SV Rohrbach), Julian Kühlkens, Simon Müller, Tobias Schales alle eigene Jugend) und Als Salim (ohne Verein) sind neu im Betzental, wohingegen Mike Padrock (SV Heckendalheim), Gerrit Stoll (SV Rohrbach), Timo Angel, Thorsten Junkes (beide FC Neuweiler), Dirk Fries (SV Furpach), Sebastian May (TuS Rentrisch) und Martin Reder (SV Oberwürzbach) den verein verlassen haben.
„Dennoch ist jetzt bei uns nicht der Reichtum ausgebrochen. Geld gibt es hier nach wie vor keins zu verdienen. Vielmehr setzen wir auch weiterhin auf die Komponenten Kameradschaft und gute Jugendarbeit“, erklärt Coach Stefan König der Saarbrücker Zeitung. „Die Neuen haben gemerkt, dass sich hier etwas tut und wollen hier künftig ihren Teil dazu beitragen.“ Nun gilt es viele junge Spieler in den Kader zu integrieren und Rang sieben aus dem Vorjahr zu verbessern. „Aufgrund der vielen Neuzugänge haben wir jetzt ein ganz anderes Tempo im Training, können konzentriert arbeiten und viele Dinge einstudieren. Es macht richtig viel Spaß, die Einheiten zu absolvieren“, sagt König, der den SV Rohrbach II, den FC Bierbach und die SG Erbach als Titekfavoriten in der Bezirksliga Homburg sieht.
„Wir freuen uns über die vielen, meist noch sehr jungen Neuzugänge. Wir wollen diese Spieler gut integrieren. Im Vordergrund wird nach wie vor stehen, dass wir viel Spaß am Fußball haben“, betont der Vorsitzende Alexander Jene. Zuletzt kamen immer mehr Fußballfans in Betzental. Dieser Trend soll beibehalten werden. „Die Zuschauer sollen hier weiterhin viel Spaß haben und sich an unserer jungen Mannschaft erfreuen. Die Mannschaft soll oben mitspielen. Die Bezirksliga Homburg ist eigentlich für uns eine gute Klasse. Wir haben viele Derbys, und die Spiele im Bliestal sind auch sehr interessant.“ Wohingegen ebens diese Derbys in der Landesliga Ost fehlen würden. . „Das kann aber ja vielleicht in der übernächsten Saison bereits wieder anders aussehen. Dann wäre diese Liga auch wieder für uns wieder eine Option“, meint der Vorsitzende.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 27. Juli 2016

Aufrufe:
859
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 25. Okt. 2020 ganztägig8. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03