Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
VL: Tränen in Ballweiler getrocknet    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 6. Juli 2016

Nur Sekunden fehlten der SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim in der Relegationsrunde zum Aufstieg in die Saarlandliga. Erst in der Verlängerung platze der Traum der SG. Nun geht es für den Vizemeister der Vorsaison in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Steffen Hassler (SV Rohrbach) und Jan Berger, der als Spielertrainer beim SV Kirrberg anheuerte, haben den Verein verlassen, wohingegen Manuel Weydmann (SV Rohrbach), Matthias Baumann (SV St. Ingbert), Cyril Mario Hamann (SG Gersheim-Niedergailbach), David Fuhl (FC Rastpfuhl), Sören Braun und Kevin Gintz (beide eigene zweite Mannschaft) den Kader der Ersten Mannschaft verstärken werden.
Trainer Marco Meyer hat auch Verständnis für den Abgang von Steffen Hassler. „Er hatte zu wenig Einsatzzeit und wollte daher etwas Neues machen. Dafür haben wir vollstes Verständnis“, sagt Meyer in der Saarbrücker Zeitung.
„Wir wollen auch in dieser Saison möglichst ganz vorne mitspielen. Wenn du so konstant stark spielende Mannschaften wie in der letzten Runde der FV Lebach mit dabei hast, ist es natürlich nicht einfach für die Konkurrenz“, meint Marco Meyer. Er zählt den SV Preußen Merchweiler, SV Habach, die SVGG Hangard und den SV Thalexweiler zu den Mitfavoriten auf die Meisterschaft.
Die SG geht ohne Verletzte in die Vorbereitung und nach der großen Enttäuschung nach dem verpassten Aufstieg, hat sich die Stimmung bei der SG wieder merklich gebessert. „Wir haben bei den Neuzugängen darauf geachtet, dass wir sämtliche Positionen besetzt haben“, sagt der zweite SG-Spielertrainer Sascha Meyer. Vor allem in der Defensive will man sich gegenüber den 46 Gegentoren aus der Vorsaison verbessern. Ebenfalls kurios: Auswärts holte man vier Punkte mehr als vor eigenem Publikum.
Auch Sportwart Dieter Rebmann freut sich auf die nächste Saison: „Alles kann, nichts muss. Vom Vorstand aus gibt es in Richtung Mannschaft und Trainer-Duo keinerlei Druck, unbedingt aufsteigen zu müssen. Wichtig ist, dass der Spaßfaktor stimmt. Dann sollten wir durchaus an die gute letzte Saison anknüpfen können.“ Ein Augenmerk liegt auch auf der zweiten Mannschaft, dass es bei ihr in der Bezirksliga Homburg gut läuft.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 6. Juli 2016

Aufrufe:
731
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 18. April 2021 ganztägig23. Spieltag 16er Ligen  
So 25. April 2021 ganztägig24. Spieltag 16er Ligen  
Mi 28. April 2021 ganztägigSaarlandpokal 1/2-Finale  
Sa 1. Mai 2021 ganztägigTag der Arbeit  
So 2. Mai 2021 ganztägig25. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03