Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



Ausgezeichnet durch



Gefördert durch



Gefördert durch



Gefördert durch



 
LL: Weiser: „Sehr deprimierende Niederlage“    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    
VERFASST VON Marc Schaber, 24. November 2015

Für die SG Gersheim-Niedergailbach gab es beim vorgezogenen Spiel des 17ten Spieltages trotz 2:1-Führung eine 2:3-Niederlage beim SV Genclerbirligi Homburg. „Das Ergebnis von 2:3 ist sehr deprimierend, denn im Prinzip haben wir ein gutes Spiel gemacht“, ärgerte sich Fabian Weiser in der Saarbrücker zeitung.
Vor nur 50 Fußballfans in Homburg war es Dominik Kunz (24.), der zunächst die Gäste jubeln ließ, ehe Samet Bozemir (36.) für den Ausgleich sorgte. Noch vor dem Seitenwechsel war es aber erneut Dominik Kunz (43.), der die SG in Führung schoss. Nach dem Seitenwechsel sorgte ein Doppelschlag für die Wende, als SV-Spielertrainer Murat Er in der 62. und 64. Minute für die Wende sorgte und die Partie zu Gunsten seiner Elf entschied.
„Wir hätten zur Pause durchaus noch höher in Führung liegen können, aber auch so nahmen wir uns fest vor, in der zweiten Hälfte alles für einen Sieg zu geben“, erklärte Weiser. „Wir haben uns leider wieder einmal in der Defensive zu viele Fehler geleistet. Und vorne waren wir insgesamt auch nicht konsequent genug. So hatte ich selbst noch eine sehr gute Chance zum möglichen 3:3.“
„Für uns wäre mindestens ein Punkt verdient gewesen. Nachdem wir bereits das Hinspiel gegen Homburg unglücklich mit 1:2 verloren hatten, war dies für uns ein erneuter Rückschlag“, meinte Weiser und ergänzte: „Nach dem Abpfiff waren wir alle erst einmal mächtig enttäuscht. Es hilft aber alles nichts, wir müssen uns jetzt auf das Derby gezielt vorbereiten.“
Nun geht es für die SG in ein heißes Derby, empfängt man doch am kommenden Samstag ab 16:00 Uhr die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim zum Gastspiel. „Es ist DAS Derby in unserer Gemeinde. Beide Teams hängen hinten drin und brauchen unbedingt die Punkte. Von daher erwarten wir viele Zuschauer“, sagt Weiser.
Nach 15 absolvierten Spielen steht die SG Gersheim-Niedergailbach mit 11 Punkten auf Rang 14 der Tabelle, die SG Rubenheim-Herbitzheim-Bliesdalheim rangiert mit 14 Punkten einen Platz vor dem Lokalrivalen.





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 24. November 2015

Aufrufe:
957
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 3. März 2024 ganztägig22. Spieltag (18er) // 18. Spieltag (16er)  
Mi 6. März 2024 ganztägig19. Spieltag (18er)   
So 10. März 2024 ganztägig23. Spieltag (18er) // 19. Spieltag (16er)  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03