Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
SP: Bliestal-Teams freuen sich auf Pokal    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    


VERFASST VON Marc Schaber, 30. September 2015

Der Saarlandpokal geht am Mittwoch in die nächste Runde. Für die SVG Bebelsheim-Wittersheim geht es auf eigenem Platz gegen den Tabellendritten der Landesliga Süd den SV Rittersstraße. „Wir haben derzeit in personeller Hinsicht einige Probleme.“, erklärte SVG-Spielertrainer Torsten Ostermann in der Saarbrücker Zeitung, hat aber mit Personalsorgen zu kämpfen: Sein eigener Einsatz ist aufgrund einer Patellasehnen-Reizung fraglich. Das Mitwirken von Torjäger Admir Ramic ist wegen beruflicher Verpflichtungen noch unsicher. Definitiv wird Sandro Bottaro (Leistenzerrung) ausfallen. Bei Offensivspieler Danny Ihl ist ein Handbruch nicht richtig verheilt, er wird kurzfristig entscheiden, ob er mit einer Schiene spielen kann.

Die SG Ballweiler-Wecklingen-Wolfersheim empfängt den Saarlandligisten aus Saubach, der in der 3. Runde den SC Blieskastel-Lautzkirchen aus dem Wettbewerb schoss. „Das ist kein aussichtsloses Unterfangen“, meint Ballweilers Spielertrainer Sascha Meyer. Er muss Christian Schmitt ersetzen, der Einsatz von Michael Güngerich ist derzeit noch fraglich.

Der SV Bliesmengen-Bolchen empfängt den Saarlandligisten des FV Eppelborn. „Wir haben die Eppelborner beim 2:1-Sieg in Auersmacher beobachtet. Da sollte was drin sein für uns, Angst haben wir jedenfalls nicht.“, erklärt Coach Udo Krummel.

Ein Überraschungsteam in der 4. Pokalrunde ist die SG Ommersheim-Erfweiler-Ehlingen, die den SC Bliesransbach aus der Landesliga Süd empfängt. „Die Gäste müssen sich zunächst einmal auf dem für sie ungewohnten Hartplatz in Erfweiler-Ehlingen zurechtfinden.“, erklärt SG-Coach Patrick Hahn. Der SG fehlen Tobias Jene (Schultereckgelenk-Sprengung), Michele Dubini (Fußverletzung), Raphael Berger (Bänderanriss im Fuß) sowie Benedikt Baudy (private Gründe).

Als einziges Kreisteam muss der SV St. Ingbert in der Ferne ran: Für den Verbandsligisten geht es zum FV Püttlingen aus der Verbandsliga Südwest. SVI-Trainer Klaus Moscherosch sagt: „Wir haben mittlerweile eine ganz junge Mannschaft und werden versuchen, auch in Püttlingen unser Spiel durchzuziehen.“


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(02.10.2015)
LL: Kirmes und Platzeinweihung
(30.09.2015)
SP: Favoriten feiern Siege am Dienstag



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 30. September 2015

Aufrufe:
644
Kommentare:
0

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare verfügbar
Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03