Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
KLA: Ormesheim sieht sich nicht als Favorit    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 8. August 2015

Viel wurde in der Vorbereitung über den TuS Ormesheim geredet auch weil der TuS mit Pasquale Varsalona, Thomas Kellmeyer (beide SV Schwarzenbach) sowie Frank Schweitzer (SV Bübingen) drei namhafte Akteure verpflichtete. Allerdings ist die Euphorie beim TuS verschwunden. Warum, erklärt Torjäger Varsalona in der Saarbrücker Zeitung: „Bei uns hat leider das Verletzungspech Einzug gehalten. Gerade wir als Trio können derzeit gar nicht spielen.“ Varsalona wird demnächst am Knie operiert. Er hatte sich bereits im August 2014 einem Eingriff am Knie unterziehen müssen, doch die Schmerzen ließen nie richtig nach. „Jetzt wird in Kaiserslautern noch mal der Meniskus operiert. Laut eines Gutachtens darf ich eigentlich aufgrund eines Knorpelschadens vierten Grades gar nicht mehr spielen, aber ich hoffe natürlich auf eine Rückkehr auf den Platz“, meint Varsalona. Auch Schweitzer (Rücken-OP) und Kellmeyer (Leisten-Entzündung) stehen derzeit nicht zur Verfügung.
„Von daher sind wir mittlerweile kein Kandidat mehr für die Plätze eins bis drei. Nun werden Bliesmengen-Bolchen und Limbach das unter sich ausmachen“, glaubt der verletzte TuS-Torjäger. 





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 8. August 2015

Aufrufe:
612
Kommentare:
2

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
S. Prechtl (PID=329.4)schrieb am 09.08.2015 um 06:55 Uhr
Weil die drei Neuzugänge nicht spielen, kann also die Mannschaft von letzter Saison, die so toll gekämpft und gespielt hat, also nicht mehr oben mitspielen?! Da hat ja jemand ganz schön viel Vertrauen in seine Mannschaftskollegen.
 
 6  
 1

Varsalona (PID=3708)schrieb am 09.08.2015 um 13:26 Uhr
Leider werden bei solchen Telefonaten immer nur einzelne Aussagen zusammen getragen, die teilweise von der eigentlichen Aussage abweichen. hier ging es nicht um nur um Verletzungen von Neuzugängen, sondern um die Vielzahl der Verletzten u.a auch Leistungsträgern der letzten Saison Steffen Harig, der mit einer schweren Verletzung die halbe Saison ausfallen wird und noch einigen anderen. Dazu auch die daraus resultierende Trainingsbeteiligung und Ergebnisse der Vorbereitung. Daher die Einschätzung für diese Saison. Das hat mit Vertrauen in die Mannschaft rein gar nichts zu tun. @ Herr Prechtl: kein Vorwurf, als ich den Text gelesen habe, wusste ich dass solche Kommentare zwangsläufig kommen werden, aber wie gesagt, werden Aussagen manchmal anders interpretiert und zusammen gefasst! Mein Heimatverein hat mein vollstes Vertrauen.
 
 5  
 3

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mi 28. Okt. 2020 ganztägigSaarlandpokal 4. Runde  
So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03