Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
LL: SV Beeden meldet sich zu Wort    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

    

VERFASST VON Marc Schaber, 7. August 2015

Die Wechsel einiger Spieler des SV Genclerbirligi Homburg zum SV Beeden kurz vor dem Saisonauftakt hatten Anfang der Woche für mächtig Diskussionen auf SCB-Online gesorgt. Es ging darum, dass die Beeder kurzfristig David Schneider, Ümit Yilmaz und Murat Karaosman als Amateurvertragsspieler verpflichtet hatten und auch Mustafa Elmas ein Angebot machten. 
„Ich bin derzeit ziemlich sprachlos, was hier abgeht. So springen eigentlich zwei benachbarte Vereine nicht miteinander um“, hatte SVG-Coach Murat Er zu den kurzfristigen Wechseln in der Saarbrücker Zeitung gesagt. Beedens Co-Trainer Lars Kaula bestätigte jetzt in der SZ die Transfers von Schneider, Yilmaz und Karaosman. „Mit Elmas gab es allerdings keine Einigung, so dass wir ihn bislang nicht als Neuzugang vermelden können. Wir haben hier in Beeden sehr verwundert die Kritik von Er aufgenommen“, meint Kaula gegenüber der Saarbrücker Zeitung.
Es hätte bereits seit „etlichen Wochen ein gegenseitiges Interesse“ zwischen den betreffenden Akteuren und dem SV Beeden gegeben. „Nachdem sich dann im Verlauf der Stadtmeisterschaften einige unserer Spieler schwer verletzten, mussten wir einfach noch einmal auf dem Transfermarkt aktiv werden. Wir haben dann unsere Anfragen bei den betreffenden Spielern intensiviert“, sagt Kaula und ergänzt: „Ein Spieler wechselt nicht aus Jux und Dollerei den Verein, wenn er sich irgendwo anders richtig wohlfühlt. Ich denke, die betreffenden Spieler haben auch im Verlauf der Stadtmeisterschaften gesehen, dass in Beeden etwas entsteht. Wir bezahlen hier auch keine Unsummen, sondern das Geld war einfach noch im vorhandenen Etat enthalten.“ 
Gleichzeitig gab auch Kaula zu, „dass es für Genclerbirligi sicherlich nicht einfach war, mehrere Spieler kurz vor Saisonbeginn zu verlieren. Aber wie gesagt: Wir mussten einfach auf die vielen Ausfälle reagieren. Das sind alles Jungs, die schon lange gute Kontakte zu vielen unserer Spieler und zu unserem Trainerteam hegen. Und sie passen auch sportlich gut in unser Konzept hinein.“ 
Besondere Würze erhält die Diskussion durch den Spielplan: Beide Mannschaften treffen nun ausgerechnet an diesem Sonntag um 15:00 Uhr zum Saisonauftakt der Landesliga Ost auf dem Homburger Jahnplatz aufeinander. „Für uns ist das ein Spiel wie jedes andere auch. Derzeit wird zu viel in der Öffentlichkeit geredet. Es liegt nun an beiden Mannschaften, sich ganz normal zu verhalten“, meint Beedens Trainer Eldar Ahmad. Geleitet wird die Partie von Schiedsrichter Fabian Knoll aus Kleinottweiler. Lars Kaula erwartet ein „Spiel auf Augenhöhe“, wobei die vielen Verletzungen die Vorbereitung „schon gestört“ haben. Saisonzielziel in Beeden sei ein einstelliger Tabellenplatz. Ahmads Titelfavorit ist der SV Rohrbach. 

Transfers SV Beeden: 
Zugänge: Steven Kone (SC Union Homburg), Murat Karaosman, Ümit Yilmaz, David Schneider (SV Genclerbirligi Homburg), Luciano Di Bartolomeo (Wiedereinsteiger), Rizgar Daoud (SV Ixheim), Jonas Bonaventura (FSV Jägersburg), Gerlando Passalacqua (SV Kirrberg), Marko Karasnopjurka, Andreas Klassen (beide FC Homburg II), Marc-Kevin Marx (VfB Waldmohr), Memis Mert (ASV Kleinottweiler). 
Abgänge: Christian Müller (SV Rohrbach), Mathias Bernd (SV Schwarzenbach), Dennis Schwickert (SV Kirrberg), Julian Kachel (ASV Kleinottweiler), Christian Saeman (FC Palatia Limbach II), Jan Geyer (SC Union Homburg), Turgut Osmantsa (SVN Zweibrücken), Sercan Bozdemir (SV Genclerbirligi Homburg), Dennis Außenwinkler (FC Homburg III), Onur Osmantsa (Ziel unbekannt). 





 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 7. August 2015

Aufrufe:
1402
Kommentare:
8

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Fan (PID=4599)schrieb am 07.08.2015 um 09:59 Uhr
Knoll, wieder der richtiger Schiedsrichter für so ein Spiel. In diesem Spiel wird es hart zur Sache gehen da kann man doch nicht einen jungen Schiedsrichter hinstellen der dann noch den Namen Knoll trägt. Man sieht das sich beim Verband bzw den Schiedsrichtern Gruppen gar keine Gedanken gemacht wird. Beedens Etat wird bis Oktober reichen und im Winter gibts die Neuzugänge wieder zu haben weil sie dann kein Geld mehr bekommen. Wie immer SV Beeden
 
 6  
 0

Thomas Müller (PID=33894)schrieb am 07.08.2015 um 11:04 Uhr
Das hört sich aber ganz schön \\\"unschuldig\\\" an. Wenn die Interesse schon lang besteht, wieso hat man dann nicht schon vorher reagiert? Und sind wir doch mal ehrlich, den Spielern einen Amateurvertrag zu geben, damit man Gencler die Chance nimmt diese Spieler zu sperren, ist meiner Meinung nach die allergrößte Frechheit!
 
 3  
 1

Gerd (PID=76)schrieb am 07.08.2015 um 12:18 Uhr
[***]

HINWEIS: Dieser Kommentar wurde von einem Administrator auf SCB-Online ganz oder teilweise gelöscht weil er einen Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen darstellte
 
 3  
 1

insider (PID=2026)schrieb am 07.08.2015 um 14:33 Uhr
Ich glaube der Herr Kaula weiß nichts davon was den Jungs von SV Beeden angeboten wurde. In Beeden laufen anscheinend nur Ahnungslose herum weil sie sonst wüssten was damals mit den gleichen Leuten in Reiskirchen passiert ist. Genclerbirligi hat die letzten Jahre sehr gute Arbeit geleistet und das werden sie sich bestimmt nicht kaputtmachen lassen von so ein paar Söldner. Auf jedenfall sieht FairPlay in meinen Augen anders aus.
 
 2  
 0

Rotschopf (PID=30040)schrieb am 07.08.2015 um 16:17 Uhr
Wie viele \\\"rote\\\" Karten verteilt das Knöllchenkommando diesmal? 1? 2? Wer bietet mehr?
 
 1  
 0

T. Gehm (PID=4228)schrieb am 07.08.2015 um 18:21 Uhr
unabhängig von der Wertigkeit des Schiris Knoll, warum macht es sich der verband so schwer, und nimmt 1 Schiri aus dem Homburger Kreis!
 
 1  
 0

Gerd (PID=13689)schrieb am 07.08.2015 um 20:31 Uhr
Die Einteilung der schiedsrichter erfolgt über seinen vater. Da hat der verband nix damit zu tun....
 
 1  
 0

T. Gehm (PID=4228)schrieb am 07.08.2015 um 21:14 Uhr
@ Gerd war mir so nicht bekannt ist aber doch schlecht gewählt! Da sollte man doch besser einen Schiri aus 1 anderen Kreis nehmen. Zum Saison-Ende werden ja auch z.B. Kollegen aus der Pfalz eingesetzt!
 
 0  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


So 8. Nov. 2020 ganztägig9. Spieltag 16er Ligen  
Mi 11. Nov. 2020 ganztägigSaarlandpokal 5. Runde  

 
Links, Quick-Messages, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 


Quick Messaging:
Hier gibt es die neuste Quick Message auf SCB-Online
TitelVL: Trainerrücktritt in Rohrbach
Datum28.09.2019 um 09:06 Uhr
KategorieNews
AutorJürgen Weber
Infos

  


Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03