Sport Community Bliestal
SCB-Online - www.scbonline.de

   
 
 
 
:: Aktuelles
:: Startseite







:: Quick-Message
:: Quick-Search
 
:: Archiv
:: Artikel/News
:: Presseartikel
:: Short-News
:: SCB-Online.tv
:: Zufallsartikel 
 
:: Bliestal-Ligen
:: Kreisligen B
:: Kreisligen A
:: Bezirksligen
:: Landesligen
:: Verbandsligen
:: Saarlandliga
:: SFV
 
:: Specials/Serien
:: Lage der Liga
:: Wir sind 100.000
:: Aprilscherze
:: 250.000
 
:: Sonstiges
:: Internetteam
:: Suchen
:: Impressum
:: Datenschutz
 
:: Adminbereich
:: Login
:: Andminbereich
:: Logout
 



 
BZL: DJK will möglichst weit nach oben    [Ändern]

ANZEIGE - Das SCB-Online-Projekt wird unterstützt von (Mehr Infos):

        


VERFASST VON Marc Schaber, 25. Juli 2015

Für die DJK St. Ingbert gab es in der Vorsaison kein echtes Happy-End: Zwar konnte sich die Elf von Trainer Dimitri Papava durch einen tollen Endspurt auf rang drei nach vorne kämpfen und zog dadurch in ein Entscheidungsspiel um den Aufstieg ein, verlor selbiges aber mit 0:5 gegen den SV Hellas Bildstock und bleibt damit in der Bezirksliga Homburg. „Somit denke ich an die vergangene Runde mit einem weinenden und einem lachenden Auge zurück. Hut ab vor der Mannschaft, wie sie sich noch durch harte Arbeit in die Relegation hineingespielt hat, aber dann ausgerechnet dort ihre schlechteste Saisonleistung ablieferte“, sagt Papava in der Saarbrücker Zeitung und ergänzt: „Wir haben diese Enttäuschung mittlerweile aus den Kleidern geschüttelt und schauen nur noch nach vorne. Eine neue Runde bedeutet neues Glück, und alle Mannschaften fangen wieder bei null an.“
Auch bei der DJK ändert sich im Kader zur neuen Saison einiges: Adham Yesilmen (SC Ludwigsthal), Yunus Karakuzs (SC Ludwigsthal), Rainer Schmidt (SV Kirkel), Marvin Jacob (SV Schwarzenbach II), Lucas Michalski (SV Kirkel II), Tom Uder (SG Hassel) und Sascha Geiß (TuS Steinbach II), Hendrik Pascale (eigene Jugend) sind neu in St. Ingbert, dagegen haben Johannes Reichrath (SV Saar 05 Saarbrücken Jugend), Dirk Schweitzer (FC Niederwürzbach als Trainer), Christian Binger (SV St. Ingbert) sowie Keeper Johannes Tabellion (TuS Rentrisch) den Verein verlassen.
Die Abgänge von Dirk Schweitzer der Spielertrainer beim FC Niederwürzbach wird sowie Johannes Reichrath wiegen schwer. „Sie hatten zusammen 50 Tore erzielt. Nun muss man schauen, welche Spieler für sie in die Bresche springen können“, meint Dimitri Papava, der sich aufgrund des Abstiegs des FC Viktoria St. Ingbert und des Aufstiegs der SG Hassel auf zwei neue St. Ingberter Derbys freuen darf. „Lokalduelle sind immer gut, da meist noch mehr Zuschauer als sonst kommen. Insgesamt gesehen erwarte ich eine ziemlich ausgeglichene Liga, da auch die Neulinge auf eingespielte Mannschaften zurückgreifen können. Ich denke, nach fünf bis sechs Spieltagen werden zumindest die ersten Tendenzen zu erkennen sein“, berichtet der Trainer.
Mit der Vorbereitung zeigt sich der erfahrene Trainer zufrieden. „Die Spieler ziehen voll mit und wollen sich ständig weiterentwickeln. Ich kann mich auch drumherum auf ein klasse Team verlassen, das mich in sämtlichen Dingen unterstützt. Und auch das Vereinsumfeld ist sehr angenehm und fußballbegeistert.“ Getstet wurde bis dahin gegen den SV Klarenthal (4:1), gegen den SV Borussia Spiesen (3:3), gegen den TuS Wiebelskirchen (2:4) und bei den Stadtmeisterschaften in Hassel gegen den TuS Rentrisch (1:2). Geplant ist noch eine Partie beim FV Oberbexbach am Donnerstag, den 30. Juli 2015, um 19:00 Uhr.
Bleibt die Frage, ob man bei der DJK nach Rang drei der Vorsaison unter Druck steht? „Nein, wenn hier jemand Druck macht, dann wir selbst. Natürlich wollen wir wieder oben anklopfen, aber Fußball ist ein unvorhersehbares Tagesgeschäft. Da musst du dich Tag für Tag wieder neu motivieren und darfst dich von Rückschlägen nicht unterkriegen lassen.“


Dir gefallen die Inhalte auf SCB-Online? Unterstütze uns mit einer kleinen Spende schon ab 1,00 €:

(26.07.2015)
Finale im Mandelbachtal komplett
2
(25.07.2015)
LL: "Menschlich und sportlich große Lücke"
61 



 
Statistiken & Userkommentare:


Autor:
Marc Schaber, 25. Juli 2015

Aufrufe:
1411
Kommentare:
1

Kommentare:
Zu diesem Artikel sind folgende Kommentare verfügbar


 
Manfred Dier (PID=29264)schrieb am 25.07.2015 um 18:36 Uhr
Nicht nur die Abgänge von Reichrath und Schweitzer wiegen schwer, auch der Abgang von Tabellion wird nur sehr schwer zu kompensieren sein. Wahnsinn, was der gehalten hat ...
 
 3  
 0

Name:   


Name:   
PIN:    
SCB-Online-Premiumkommentar (nur für registrierte Nutzer). Zur Registrierung bzw. Freischaltung setzen Sie sich bitte per Mail (admin@scbonline.de) mit unserer Redaktion in Verbindung. Mehr Informationen gibt es hier SCB-Online Premiumkommentar.


Mo 20. Feb. 2023 ganztägigRosenmontag  

 
Links, Fotos & Verfasserkommentare:  [Verfasserkommentar hinzufügen] 



Kommentare:
Zu diesem Artikel sind noch keine Kommentrare des Verfassers verfügbar


 
 designed by matz1n9er © 10/03